Die WhatsApp-Übernahme von Facebook hat jetzt einen $ 22 Milliarden-Preisschild

Die WhatsApp-Übernahme von Facebook hat jetzt einen $ 22 Milliarden-Preisschild
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters Facebook Inc schloss seine Übernahme von Mobile Messaging Service WhatsApp am Montag, mit dem Endpreis steigt um weitere 3 Milliarden Dollar auf rund 22 Milliarden Dollar wegen der erhöhten Wert der Facebook-Aktie in den letzten Monaten. Der Gründer von WhatsApp, Jan Koum, wird knapp zwei Milliarden US-Dollar an Aktien erhalten, die über einen Zeitraum von vier Jahren als Anreiz für seinen Verbleib im Unternehmen ausgegeben werden.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters

Facebook Inc schloss seine Übernahme von Mobile Messaging Service WhatsApp am Montag, mit dem Endpreis steigt um weitere 3 Milliarden Dollar auf rund 22 Milliarden Dollar wegen der erhöhten Wert der Facebook-Aktie in den letzten Monaten.

Der Gründer von WhatsApp, Jan Koum, wird knapp zwei Milliarden US-Dollar an Aktien erhalten, die über einen Zeitraum von vier Jahren als Anreiz für seinen Verbleib im Unternehmen ausgegeben werden.

Die Übernahme, die Facebook im Februar ankündigte und kürzlich in Europa die Zulassung erhielt, unterstreicht die sprunghaften Werte schnell wachsender Internet-Start-ups und die Bereitschaft etablierter Anbieter wie Facebook und Google Inc für sie auszahlen.

WhatsApp, mit mehr als 600 Millionen Nutzern pro Monat, gehört zu einer neuen Generation von mobilen Messaging- und Social-Media-Apps, die bei jüngeren Nutzern immer beliebter werden. Snapchat, eine in Privatbesitz befindliche mobile App, mit der Nutzer Fotos austauschen können, die nach wenigen Sekunden verschwinden können, sammelt laut Medienberichten Geld in Höhe von 10 Milliarden US-Dollar.

Facebook hat 4 $ bezahlt. 59 Milliarden in bar und 178 Millionen Aktien für WhatsApp, sowie 46 Millionen Zuschüsse in Restricted Stock Units für WhatsApp-Mitarbeiter, die über einen Zeitraum von vier Jahren übertragen werden. Am Montag Eröffnung Facebook Aktienkurs von 77 $. 17, der Deal übersetzt sich zu ungefähr $ 21. 8 Milliarden.

Koum, der als WhatsApp Chief Executive fungiert und Facebook-Direktor wird, wird ein Jahresgehalt von 1 US-Dollar verdienen, ähnlich wie Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Koum erhält 24.9 Millionen Facebook Restricted Stock Units im Wert von ungefähr $ 1. 9 Milliarden am Montag Aktienkurs.

WhatsApp mit mehr als 70 Mitarbeitern wird weiterhin in seinem Standort in Mountain View, Kalifornien, stationiert sein.

(Berichterstattung von Alexei Oreskovic. Bearbeitung von Andre Grenon)