Facebook Angebote Newbies eine Schritt-für-Schritt Anleitung

Facebook Angebote Newbies eine Schritt-für-Schritt Anleitung
Für Besitzer kleiner Unternehmen, die die Möglichkeiten von Facebook ausschöpfen möchten, kann es eine große Herausforderung sein, herauszufinden, wie die 660 Millionen globalen Nutzer der Website vermarktet werden können. Glücklicherweise hat das soziale Netzwerk den Schmerz derer gefühlt, die wenig oder keine Erfahrung im Online-Marketing haben.

Für Besitzer kleiner Unternehmen, die die Möglichkeiten von Facebook ausschöpfen möchten, kann es eine große Herausforderung sein, herauszufinden, wie die 660 Millionen globalen Nutzer der Website vermarktet werden können. Glücklicherweise hat das soziale Netzwerk den Schmerz derer gefühlt, die wenig oder keine Erfahrung im Online-Marketing haben.

Es ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit dem Namen Facebook für Unternehmen zusammengestellt, die ihnen dabei helfen soll, das, was sie als Geschäftsseiten bezeichnet, optimal zu nutzen. Während die kürzlich vorgestellte Initiative keine neuen Facebook-Funktionen enthält, bietet sie eine einfach zu verfolgende Möglichkeit, um den Einstieg in die Leistungsfähigkeit des sozialen Netzwerks zu ermöglichen.

Die Grundlagen

Der Ausgangspunkt der Facebook-Erfahrung für Unternehmen ist ähnlich dem für Konsumenten. Wenn Sie bereits ein Facebook-Benutzerkonto haben, wird der Anmeldevorgang für Ihre neue Geschäftsseite kürzer. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie ein Konto erstellen, mit dem Sie als Administrator Ihrer Seite fungieren können.

Wenn Sie den Anmeldevorgang starten, werden Sie aufgefordert, aus einer von sechs Vorlagenkategorien auszuwählen. Schwitz das nicht; Es gibt viele Überschneidungen zwischen den Kategorien. Wenn Sie einen Typ erstellen, erhalten Sie Zugriff auf dieselben Feature-Sets der anderen.

Die Elemente einer Facebook-Seite enthalten einen Klappentext, der Ihr Unternehmen und alle Rich-Media-Inhalte beschreibt, die Sie hinzufügen möchten, einschließlich Fotos, Videos und Live-Weblinks. Sie haben die Möglichkeit, alle diese Arten von Inhalten auf der Seite Ihrer Seite zu posten, so dass sie in den News-Feed eines jeden gelangen, der ein Fan Ihrer Seite wird.

Sie können auch Apps und andere Plug-Ins hinzufügen, um die Erfahrung Ihrer Seitenbesucher zu verbessern. Beachten Sie jedoch, dass diese Apps von Drittanbietern auf Facebook zu Meinungsverschiedenheiten über die Privatsphäre geführt haben, da viele von ihnen Daten über ihre Nutzer sammeln. Angenommen, einige Fans oder Besucher Ihrer Seite entscheiden sich, die App nicht zu verwenden, und haben somit nicht die gleiche Nutzererfahrung wie diejenigen, die dies tun.

Wenn Sie über eine Einzelhandelsfläche verfügen, auf der Sie Geschäfte mit Kunden tätigen, sollten Sie Ihre Adresse bei der Anmeldung angeben und die Facebook-Funktion "Orte" aktivieren. Dadurch können diejenigen, die standortbasierte Dienste verwenden, & ldquo; check in & rdquo; zu deinem Standort. Wenn Sie die Funktion "Orte" aktivieren, können Sie Echtzeitangebote für Kunden erstellen, die sich in oder in der Nähe Ihres Geschäfts befinden.

Facebook hat auch andere Funktionen wie Text-Chat und Video-Chat, die Unternehmen verwenden können, um mit Kunden auf der Website zu interagieren.

Der heikle Teil

Nachdem Sie Ihre Seite erstellt haben, erhalten Sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sie bewerben können, einschließlich der Einladung Ihrer bestehenden Freunde, sie zu mögen (mit der Facebook-Schaltfläche "Gefällt mir",) oder Importieren Sie Ihre E-Mail-Kontakte und fragen Sie sie, ob sie Fans Ihrer Seite sein möchten.

Hier ist der Einsatz von Facebook for Business von Ihrer Seite aus gedacht. Viele Facebook-Nutzer betrachten diese Art von Anfragen als lästigen Spam, und wenn Sie damit beginnen, Ihre Freunde oder andere Kontakte mit ihnen zu bombardieren, riskieren Sie, sie auszuschalten.

Wenn Sie bereits regelmäßig mit Ihren Kunden kommunizieren, z. B. über einen per E-Mail versandten Newsletter, müssen Sie entscheiden, ob Sie diesen Aufwand ersetzen möchten, indem Sie die Kommunikationsfunktionen von Facebook verwenden oder Ihre bestehenden Bemühungen erweitern.

Ein gesunder Menschenverstand wäre, sich zu fragen, wie glücklich Sie mit Ihrer aktuellen Webpräsenz sind. Wenn nicht, gibt es wenig zu verlieren, wenn Sie Ihre Bemühungen auf Facebook neu ausrichten. Wenn Ihre aktuelle Webseite jedoch viele Verkäufe fördert, ist es vielleicht am besten, mit einer kleinen Untergruppe Ihrer Kunden zu experimentieren und zu sehen, wie die Antwort lautet.

Weitere Tools

Wenn Sie Ihre Seite fertig gestellt und entschieden haben, wie Sie sie bewerben können, können Sie damit beginnen, dass sie für Sie funktioniert. Die Stärke von Facebook liegt in der Fülle an Daten, die es über seine Nutzer weiß, einschließlich derer, die Ihre Seite besuchen. Mithilfe dieser Daten können Sie Nutzer mit Facebook-Anzeigen oder neueren Facebook-Funktionen wie etwa "Gesponserte Geschichten" erreichen, die andere Nutzer darüber informieren, wenn jemand Ihre Seite gefällt oder Inhalte darüber veröffentlicht. Wie bei Anzeigen sind Sponsored Stories nicht kostenlos.

Zusätzlich zu Facebook für Unternehmen bietet das soziale Netzwerk zwei sehr nützliche Lernprogramme, mit denen Unternehmensinhaber das Beste aus ihren Seiten herausholen können. Einige Tipps zur Erstellung einer effektiven Seitenstrategie und Facebook Insights Guide zeigen, wie Facebook-Daten zur Optimierung Ihrer Marketing-Ergebnisse verwendet werden können:

Das Endergebnis

Die Komplexität von Facebook Business Pages kann ein Segen sein diejenigen, die mehr Kunden erreichen wollen, aber ein Fluch für diejenigen, die eingeschüchtert sind, wie man anfängt. Der neue Schritt-für-Schritt-Leitfaden von Facebook sollte vielen Unternehmen helfen, die Vorteile des sozialen Netzwerks zu nutzen.