Facebook führt eine "Call-to-Action" -Funktion für Unternehmen ein

Facebook führt eine
Unternehmen können jetzt auf ihren Facebook-Seiten einen direkten Call-to-Action-Button hinzufügen, der links neben der Like-Schaltfläche erscheint. Gestern hat der Social-Networking-Riese damit begonnen, diese neue Funktion einzuführen, die als "eine neue Art der Interaktion zwischen Menschen und Unternehmen" bezeichnet wird.
Unternehmen können jetzt auf ihren Facebook-Seiten einen direkten Call-to-Action-Button hinzufügen, der links neben der Like-Schaltfläche erscheint.

Gestern hat der Social-Networking-Riese damit begonnen, diese neue Funktion einzuführen, die als "eine neue Art der Interaktion zwischen Menschen und Unternehmen" bezeichnet wird. Mit einem einzigen Klick können Facebook-Nutzer unter anderem eine Reservierung buchen, ein Spiel spielen, sich für Abo-Dienste anmelden oder online einkaufen.

"Unternehmen wie Ihres können jetzt besser Leute auf ihre Websites bringen", schrieb das Unternehmen in einem Blogbeitrag, in dem es die neue Funktion ankündigte, und fügte hinzu, dass seine Aufnahme "Ihrem Publikum helfen wird, die Aktion, die sie nach dem Anzeigen der Anzeige ausführen sollen. " (Es gibt derzeit sieben verschiedene Call-to-Action-Optionen: Jetzt buchen, Kontakt, App verwenden, Spiel spielen, Jetzt einkaufen, Registrieren und Video ansehen.)

Verwandt: Mark Zuckerberg Slams CEO von Apple Über Kommentare über Kunden

Der Dollar Shave Club, ein Einzelhändler, der Rasierzubehör per Post liefert, testete das Feature in einem dreiwöchigen Testlauf und ( in einem Blog-Post auf Facebook, natürlich) gab es eine glühende Kritik: "Die Anmeldung Call-to-Action-Taste lieferte eine 2.Im Vergleich zu anderen vergleichbaren sozialen Placements, die auf eine höhere Benutzerakquise abzielen, ist die Gesprächsrate um das 5-Fache höher ", schrieb Brian Kim, Director of Acquisition des Unternehmens.

Für Unternehmen ist diese neue Funktion eine willkommene Sache Verbesserungen, die es den Benutzern ermöglichen, die von der Call-to-Action-Schaltfläche vorgegebene Aktion nahtlos auszuführen.

Und natürlich ist auch für Facebook etwas dabei: Als

stellt das Wall Street Journal das Gespräch fest Mit der Aktionstaste kann das soziale Netzwerk leicht verfolgen, wie Benutzer mit Unternehmen außerhalb ihrer Plattform interagieren - dh wie sie ihre Zeit und vor allem ihr Geld ausgeben. Facebooks Call-to-Action begann gestern, und wird in den nächsten Wochen in den USA erscheinen, bevor es nächstes Jahr international wird.

Related: Twitter stellt neue E-Commerce-Funktion vor