Extreme Maßnahmen

Extreme Maßnahmen
Diese Geschichte erscheint in der Juni 2000 Ausgabe von Startups . Subscribe » Stellen Sie sich eine Gruppe Fremder vor, die zusammen arbeiten und am Wochenende Abenteuer erleben, um herauszufinden, was passiert, wenn die Leute aufhören, höflich zu sein und anfangen, real zu sein. Klingt wie eine neue MTV-Show, oder?

Diese Geschichte erscheint in der Juni 2000 Ausgabe von Startups . Subscribe »

Stellen Sie sich eine Gruppe Fremder vor, die zusammen arbeiten und am Wochenende Abenteuer erleben, um herauszufinden, was passiert, wenn die Leute aufhören, höflich zu sein und anfangen, real zu sein. Klingt wie eine neue MTV-Show, oder? Ob Sie es glauben oder nicht, es ist Ihre Firma - oder zumindest sollte es sein. Mit der Schrumpfung des Arbeitskräftepools und der wachsenden Wirtschaft müssen die heutigen Absolventen nicht nur irgendein altes Jobangebot annehmen. Und ihre Erwartungen sind höher: Eine Umfrage unter den Studenten der Gen Y von O'Connor Kenny Partners Inc., einer Kommunikationsfirma in Memphis, fand, dass die Nummer Eins, nach der sie in einem Job suchen, eine lustige Arbeitsumgebung ist.

Was muss ein Unternehmen tun? Mehr bieten coole Ausflüge als Teil ihrer Leistungspakete, um neue Arbeiter anzuziehen. Es gibt Firmen, die sich um alle Details kümmern - die in San Francisco ansässige Absolute Adventures Inc. wird zum Beispiel wöchentliche Aktivitäten organisieren, die auf den Interessen der Mitarbeiter basieren. Für keine Startgebühr, sondern $ 25 pro Monat pro Teilnehmer, können Sie aus einer Vielzahl von ermäßigten Aktivitäten wählen - von Swing-Tanz und Walbeobachtungstouren bis Kajak mit Seeottern.

"Die Balance zwischen Arbeit und Privatleben hat sich verschoben , "sagt Patric Douglas, Inhaber von Absolute Adventures, 33." Diejenigen Unternehmen, die dieses Gleichgewicht nicht erkennen, werden Probleme sehen. "

Einer der Kunden von Douglas ist SelfCare.com, eine Website, die Gesundheits- und Wellnessprodukte anbietet. "Wir fragen viele unserer Mitarbeiter", sagt Buffi Szeles, Personalleiter bei SelfCare.com. "Dies ist eine Möglichkeit, ihnen etwas zurückzugeben, das den Wert der Erkundung der Welt, des Bleibens von Gesundheit und des Bleibens erkennt. Dies ist eine wichtige Botschaft für Unternehmen, wenn sie Mitarbeiter zufriedenstellen wollen."

Vielleicht folgt MTVs Beispiel nicht 't so eine schlechte Idee.

Kontakt Quelle

Absolute Adventures Inc. , (415) 235-9410, www.absoluteadv.com