Expertentipp: 8 Tipps zum Erstellen oder Erfassen von großartigen eLearning-Inhalten

Expertentipp: 8 Tipps zum Erstellen oder Erfassen von großartigen eLearning-Inhalten
In Starten Sie Ihr eigenes eLearning- oder Schulungsgeschäft erläutert Staff of Media, Inc., wie Sie ein erfolgreiches Fernstudium-Geschäft aufbauen von Grund auf. In diesem Buch finden Sie Informationen zu allen Schritten, die Sie zum Starten und Ausführen eines Fernlerngeschäfts benötigen. In diesem bearbeiteten Auszug bieten die Autoren einige Tipps, die Ihnen helfen, Inhalte zu erstellen, die Ihre Schüler interessieren.

In Starten Sie Ihr eigenes eLearning- oder Schulungsgeschäft erläutert Staff of Media, Inc., wie Sie ein erfolgreiches Fernstudium-Geschäft aufbauen von Grund auf. In diesem Buch finden Sie Informationen zu allen Schritten, die Sie zum Starten und Ausführen eines Fernlerngeschäfts benötigen. In diesem bearbeiteten Auszug bieten die Autoren einige Tipps, die Ihnen helfen, Inhalte zu erstellen, die Ihre Schüler interessieren.

Mit einem eLearning-Geschäft können Sie entweder eigene Inhalte erstellen oder kaufen. In jedem Fall muss es für den Lernenden relevant sein. Aus diesem Grund sollten Sie hart daran arbeiten, Ihre Zielgruppe zu definieren, einschließlich der Durchführung von Umfragen und Fokusgruppen und der Aufmerksamkeit auf die Ergebnisse.

Das erste, was Sie tun können, um gute Inhalte in die Hände zu bekommen, ist Ihre Ziele aufzuschreiben sind, anstatt sich auf die Informationen zu konzentrieren, die Sie vermitteln möchten (zB "helfen Sie den Menschen, sicherer zu werden" anstatt "je schneller Ihre Geschwindigkeit, desto größer die Distanz, die Sie zwischen Ihnen und dem Auto vor Ihnen" zurücklegen sollten). Zweitens, stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele wirklich das sind, was Ihr Markt lernen möchte. Drittens, verstehen Sie, wie sie das neue Wissen verwenden werden, denn das kann das, was Sie lehren, verändern, wie Sie es lehren und wie lange Sie es schaffen. Wenn Sie beispielsweise Mitarbeitern von Unternehmen für Rasenpflegeprodukte die Übermittlung von Informationen an Ihre Kunden erleichtern möchten, fragen Sie sie, wie lange sie normalerweise mit Kunden sprechen und welche Fragen sie am häufigsten stellen. Dann können Sie ein kurzes Content-Produkt erstellen, das die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen der Kunden in einem kurzen Zeitrahmen liefert.

Nur weil Sie Ihr Thema kennen, heißt das nicht, dass Sie es schnell schreiben können Kursarbeit. Es ist wichtig, einen Überblick über das zu geben, was Sie unterrichten werden, mit genügend Raum, um einen klaren Weg zu zeigen, wie Lernziele erreicht werden. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Kurse so gestalten, dass sie Kunden selbstständig schulen oder ein Angebot verfassen, um als Mitarbeiter in einer Lehreinrichtung akzeptiert zu werden, müssen Sie deutlich zeigen, wie Ihre Klasse den Zielen des bestehenden Programms entspricht. Wenn Sie kleinere, leicht verständliche Tutorials als Add-On-Service oder als Vorteil für Ihr Unternehmen entwickeln, sollten Sie klar definieren, wie sie Ihr Unternehmen unterstützen und welche Anforderungen sie erfüllen müssen.

Die Studenten erwarten einen Lehrplan oder einen Lehrplan die Klasse am Anfang. Ihr Lehrplan sollte Klassentermine, einen Lehrplan zu diesen Terminen, Aufgaben und deren Fälligkeitstermine, Termine für Quizfragen und Tests sowie Leseaufträge enthalten. Der Lehrplan sollte enthalten, was von den Schülern erwartet wird, um jede Klassenstufe oder Pass / Fail-Bezeichnung für die Klasse zu erhalten.

Wie das Gehirn lernt

Es liegt an Ihnen Wege zu finden, die langweiligen Informationen interessant zu machen. Wenn Sie fesselnde Methoden finden, um die alltäglichsten Informationen zu unterrichten, werden die Schüler zu Ihren Klassen strömen. Auf der anderen Seite müssen Sie auch darauf achten, dass die Präsentation Ihres Materials es nicht weniger wichtig erscheinen lässt. Probieren Sie diese Techniken aus, um Ihr Publikum für Ihre Online-Kursarbeit zu interessieren:

1. Motivieren, erfassen, personalisieren. Verwenden Sie Eröffnungsstatements, Fragen und Statistiken, die eine dramatische Reaktion erfordern. Zeigen Sie, warum die Information für den Schüler von Bedeutung sein sollte. Zeigen Sie ihnen, wie ihr Leben anders sein wird und was sie nach dem Kurs noch besser machen können. Verwenden Sie reale Beispiele dafür, wie dies bereits geschehen ist. Diese Eröffnungsmitteilungen sollten wie die ersten Seiten eines packenden Mysteriums sein - es sollte unmöglich sein, nicht vorwärts zu gehen. Stellen Sie ihre Phantasie frei, um wild zu laufen.

2. Sei ein Meister Erzähler. Verwenden Sie so viele dramatische, lustige oder unterhaltsame Geschichten, wie Sie können, um Ihr Material zu vermitteln. Menschen erinnern sich an Geschichten und behalten ihre Informationen länger als trocken präsentierte Fakten.

3. Verwenden Sie auffällige Bilder und Infografiken. Die Illustration der Konzepte, die Sie unterrichten, hilft immer. Ein Bild, so sagt man, kann tausend Worte wert sein. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Lektion immer wieder mit langweiligem Text beginnt, denken Sie darüber nach, ob eine Grafik oder ein Bild Ihre Botschaft besser vermitteln könnte. Es lohnt sich, was immer Sie für die Grafik bezahlen müssen (achten Sie darauf, nicht nur Fotos und Grafiken ohne Erlaubnis zu verwenden - nur weil es im Internet nicht für den allgemeinen Gebrauch frei ist).

Cartoons können großartig sein Konzepte über. Auch wenn Sie den perfekten Cartoon online finden, fragen Sie bitte um Erlaubnis. Viele Cartoonisten können für eine spezielle Arbeit für Ihre Inhalte angemietet werden.

4. Chunking. Es gibt Gründe, warum Telefonnummern in kleine Abschnitte unterteilt sind. Wir haben eine größere Chance, die kleinen Abschnitte als das ganze Zahlengewirr auf einmal zu merken. Es ist besonders wichtig, den Lernenden nur jeweils einen oder zwei Absätze zu geben, um sie zu lesen. Dies belastet die Augen und konkurriert mit einfachen Ablenkungen wie Surfen im Internet und E-Mails.

5. Prozessionsgrafiken Dies sind die anklickbaren Symbole oder der Text, mit denen der Lerner die Seite weiterleitet. Raus mit dem Alten und mit dem Neuen. Das bereits gelesene Material loszuwerden und nur neues Material zu sehen, gibt ein Gefühl der Vollendung und des Selbstvertrauens, genauso wie das Sehen der vollendeten Module oder Abschnitte unterhalb der Lektion und wie viele noch übrig sind. In der Lage zu sein, sich rückwärts zu bewegen und so lange auf einer Seite zu bleiben, wie sie möchten, ermöglicht es den Lesern, ihr Lernen individuell anzupassen. Dies ist einer der Gründe, warum selbstgesteuertes Lernen höhere Absorptionsraten online erreicht, zusätzlich zu dem Stress, der damit verbunden ist, sich zu beeilen und zu lernen! "

7. Zusammenfassen, zusammenfassen, zusammenfassen. Kleine Gruppierungen von Informationen sollten in der oben erwähnten Chunking-Methode zusammengeführt werden. Nach jedem Abschnitt sollte der Lerner eine Zusammenfassung oder eine Liste der wichtigsten Lernpunkte erhalten. Dies verstärkt die wichtigen Teile der Information und gewährleistet die Absorption.

8. Testen Sie ihr Denken häufig. Geben Sie ihnen nach einer Reihe von Multiple-Choice-Fragen und vor dem eigentlichen Testen häufig Gelegenheit, Antworten in kurzen Kompositionsstößen zu geben. Wenn man sie bittet, ihr Verständnis schriftlich zu vermitteln, werden sie wieder der Lektion ausgesetzt, und wenn man sie schreiben muss, stärkt sie das im Gedächtnis. Sie können einige Richtlinien geben, die Ihnen helfen, sie zu coachen, wie zum Beispiel einige Beispielantworten oder eingeschränkte Antworten auf drei Sätze usw. Tipp-Boxen können verfügbar sein, wenn sie benötigt werden.