Epson erstellt einen Drucker, der 3 Jahre lang keine Tinte mehr enthält

Epson erstellt einen Drucker, der 3 Jahre lang keine Tinte mehr enthält
Diese Geschichte erschien ursprünglich im Fortune Magazine Das Ende der Frustration durch Drucker könnte bald bevorstehen. Epson, der Lieferant von Druckern und Tinte, bereitet sich darauf vor, einen bahnbrechenden Drucker auf den Markt zu bringen diesen September, nach Bloomberg. Der EcoTank speichert Tinte in Tiefbrunnen, die genug für den Druck von etwa 4.
Diese Geschichte erschien ursprünglich im Fortune Magazine

Das Ende der Frustration durch Drucker könnte bald bevorstehen.

Epson, der Lieferant von Druckern und Tinte, bereitet sich darauf vor, einen bahnbrechenden Drucker auf den Markt zu bringen diesen September, nach Bloomberg. Der EcoTank speichert Tinte in Tiefbrunnen, die genug für den Druck von etwa 4.000 Dokumenten halten - fast das Zwanzigfache der Möglichkeiten von aktuellen Heim- und kleinen Geschäftsmodellen.

Der neue Drucker kostet ungefähr $ 379, weit mehr als die $ 60 für einen Strom Epson-Modell. Aber Besitzer des EcoTank-Modells müssen nur 13 $ Nachfüllflaschen kaufen, um ihre Tanks zu füllen, wenn sie leer sind, was laut Bloomberg alle 3,5 Jahre passieren sollte. Auf lange Sicht ist das ein viel besseres Geschäft als das derzeitige Kassettenschema.

Die alten Tintenpatronen, die ständig nachgefüllt werden müssen, haben für Epson ein Kundenbeziehungsproblem aufgeworfen. Während die niedrigen Preise der Drucker die Kunden dazu bringen, ihre Ausrüstung zu kaufen, werden sie von den häufigen und hohen Kosten der Tinte wütend gemacht. Im Jahr 2006 ordnete Epson Sammelklagen an, die von verbitterten Kunden eingereicht wurden, die einige letzte Tintentropfen in Patronen bemerkten, die Drucker ablehnten. Kunden verdienten ein Guthaben von 45 Dollar pro Drucker, aber Epson hat niemals ein Fehlverhalten zugegeben.