Elon Musks SpaceX startet Satelliten in den Orbit

Elon Musks SpaceX startet Satelliten in den Orbit
Es war ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein großer Schritt für Elon Musks Startup SpaceX. Gestern hat das Unternehmen erfolgreich seinen ersten Satelliten in die Umlaufbahn gebracht. Die Trägerrakete von SpaceX, die Falcon 9, hob um ca. 5: 40 Uhr von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida ab.

Es war ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein großer Schritt für Elon Musks Startup SpaceX. Gestern hat das Unternehmen erfolgreich seinen ersten Satelliten in die Umlaufbahn gebracht.

Die Trägerrakete von SpaceX, die Falcon 9, hob um ca. 5: 40 Uhr von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida ab. m. gestern Abend. Eine halbe Stunde später war die Mission reibungslos abgeschlossen, sagte das Unternehmen.

Die Mission - die erste von SpaceX's eigener Florida-Startrampe - war der zweite von drei Flügen, die erforderlich waren, um die Falcon 9-Missionen für die US-Luftwaffe zu bestätigen. Sobald die Zertifizierung abgeschlossen ist, wird SpaceX die Möglichkeit haben, auf alle Missionen des Nationalen Sicherheitsraums (NSS) zu bieten.

Gestern war auch der erste kommerzielle Start von Cape Canaveral in mehr als fünf Jahren.

Bis heute gibt es bei SpaceX fast 50 Starts, davon über 60 Prozent für kommerzielle Kunden.

"Die erfolgreiche Einführung des Satelliten SES-8 bestätigt, dass die weiterentwickelte Falcon 9-Trägerrakete die höchsten Leistungsstandards der Branche erfüllt", sagte SpaceX-Gründer und Geschäftsführer Elon Musk in einer Stellungnahme.

Verwandt: Mind Control Technology, James Bond-U-Boot von Elon Musk und ein bionischer Mann aus dem echten Leben