Ausbildungsexperten: SP Jain Schule für globales Management, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Ausbildungsexperten: SP Jain Schule für globales Management, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. "Unser Ziel ist es einfach, globale Wirtschaftsführer für das 21. Jahrhundert zu schaffen. Wir sind jung, modern und gehören zu den besten Business Schools der Welt. & Rdquo; Laut Professor Christopher Abraham, Leiter des Dubai Campus von S.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

"Unser Ziel ist es einfach, globale Wirtschaftsführer für das 21. Jahrhundert zu schaffen. Wir sind jung, modern und gehören zu den besten Business Schools der Welt. & Rdquo; Laut Professor Christopher Abraham, Leiter des Dubai Campus von S. P. Jain School of Global Management und Senior Vice-President, Institutional Development, konzentrieren sich die MBA-Programme seiner Schule auf "einen ganzheitlichen Ansatz für Business-Bildung". welches es als (und urheberrechtlich geschütztes) Business Education 2.0 gebrandmarkt hat. & quot; Während wir glauben, Konzepte und Wissen sind obligatorisch, gleiche Betonung wird globale Intelligenz und realen Fähigkeiten, & rdquo; er sagt. "Für jeden oder Möchtegern bietet dieses ganzheitliche Angebot ihnen die erforderliche Kompetenz und Zuversicht, indem es ihnen ein praktisches Toolkit zur Verfügung stellt, das alle erforderlichen funktionalen und strategischen Fähigkeiten sowie das für einen"

Professor Christopher erforderliche Wissen umfasst Abraham, Leiter des Dubai Campus von SP Jain. Bildnachweis: SP Jain School of Global Management

Einer der wichtigen Schritte von SP Jain zur Förderung des Studentenverkehrs ist das Global Family Managed Business Programm, das auf Teilnehmer aus bestehenden Familienunternehmen ausgerichtet ist und sie zum Start motiviert ihre eigenen Unternehmen nach ihrer Fertigstellung. Eine weitere Initiative ist das "Doing Business & rdquo; Programm, das praktische Module für Geschäfte im Nahen Osten, Indien, Singapur und Australien bietet. "Wir sind auch gerade dabei, ein einzigartiges Programm zu entwerfen, das Studenten und aufstrebende KMU dazu ermutigen würde, ihre eigenen Geschäfte zu gründen". Prof. Abraham fügt hinzu. "Dies ist in Verbindung mit anderen Institutionen geplant, die an der Entwicklung von KMU beteiligt sind."