Executive Education: London Business School, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Executive Education: London Business School, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. Angesichts der Tatsache, dass die London Business School immer wieder als eine der besten Business Schools der Welt eingestuft wurde, ist es nicht verwunderlich, dass Dubai Center hat seit seiner Gründung im Jahr 2007 Dutzende Studenten zu seinem Executive MBA-Programm eingeladen.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

Angesichts der Tatsache, dass die London Business School immer wieder als eine der besten Business Schools der Welt eingestuft wurde, ist es nicht verwunderlich, dass Dubai Center hat seit seiner Gründung im Jahr 2007 Dutzende Studenten zu seinem Executive MBA-Programm eingeladen. Laut Jane Khedair, Leiterin des Bereichs Schiff, Career Services, London Business School, hat der Kurs bisher insgesamt mehr als 616 Absolventen hervorgebracht, viele von denen einige entweder zu den führenden Unternehmen der Region führen, oder stattdessen ihre eigenen Unternehmen gründen - die letztere Kategorie umfasst Namen wie Genny Ghanimeh, Gründer der Crowfinanzierten Mikrofinanzierungsplattform in Dubai, PiSlice, und Faris Hani Al-Torki , Gründer des Jeddah-basierten Restaurants, F6or_Faris. "Wir sind eine Schule, deren Absolventen zu den begehrtesten der Welt zählen", sagt Khedair.

Erfolgsgeschichten wie diese sind natürlich inspirierend, aber man darf nicht glauben, dass ein Abschluss der London Business School eine ist One-Way-Ticket zum Startup-Erfolg entweder. "Studieren für einen MBA ist keineswegs eine garantierte Methode, um ein erfolgreiches neues Unternehmen zu gründen, noch ist es die einzige Eintrittsroute zu einer Karriere im Schiff, & rdquo; Khedair sagt. "Allerdings kann das Studium für einen MBA Möchte-es mit unschätzbaren Erfahrungen und Fähigkeiten liefern, die für die Führung eines erfolgreichen Unternehmens entscheidend sind. Es kann auch äußerst lohnend sein für die lebenslangen Beziehungen und Freundschaften, die an der Schule entstehen, da Peers zu unverzichtbaren Geschäftskontakten werden.

Bildnachweis: London Business School

Aber Khedair bemerkt auch, dass die London Business School war besonders aktiv bei der Förderung der Almosen unter seinen Studenten. "Viele unserer Alumni, die s werden, entwickelten zuerst ihre Geschäftsideen, während sie am MBA-Programm studierten." Khedair sagt. "Als Antwort auf diesen wachsenden Trend haben wir hier in der Golfregion neue Initiativen gestartet. Dies beinhaltet den Start unseres Mentor-in-Residence-Programms für das Schiff in Dubai im letzten Jahr nach einem immens erfolgreichen Lauf in London. Die Resonanz darauf war von den Studenten stark, und wir freuen uns, dass erfolgreiche Absolventen unseres Alumni-Netzwerks den Studenten durch Mentoring etwas zurückgeben wollen. "

Wählen Sie: Fünf Dinge, die Sie in einer Business School suchen sollten

Jane Khedair, Leiterin des Schiffes, Career Services, London Business School. Bildnachweis: London Business School

Jane Khedairs Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich für eine Schule entscheiden, um Ihre Ziele zu verfolgen:

  • Fragen Sie nach Startup-Unterstützung durch Initiativen und Programme sowie andere laufende Initiativen Entwickeln Sie Ihre Geschäftsideen im Laufe des Programms.
  • Fragen Sie nach Mentoring-Schemata oder anderen Modi der Eins-zu-Eins-Unterstützung für angehende s.
  • Drücken Sie frühzeitig Ihr Interesse an einem Schiff im Bewerbungsprozess aus Machen Sie so viel Forschung wie möglich.
  • Möchte-gern auch von Alumni sprechen und von ihren Erfahrungen hören.
  • Am wichtigsten ist, dass Sie die Inhalte des MBA-Programms sorgfältig abwägen, da sie sehr unterschiedlich sein können kein einzelnes MBA-Programm, das gleich aussieht. Recherchieren Sie die Zeugnisse der Fakultät und lesen Sie einige ihrer Arbeiten, um einen Eindruck vom Inhalt zu bekommen.