EBay und PayPal trennen sich als unabhängige Unternehmen im Jahr 2015

EBay und PayPal trennen sich als unabhängige Unternehmen im Jahr 2015
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters EBay Inc sagte, dass sie PayPal, sein schnell wachsendes Zahlungsgeschäft, in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 in ein börsennotiertes Unternehmen ausgliedern würde. Gesicht für die Firma. Die Nachricht von der steuerfreien Abspaltung an die Aktionäre ließ die eBay-Aktien um 10 Prozent auf 58 Dollar steigen.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters

EBay Inc sagte, dass sie PayPal, sein schnell wachsendes Zahlungsgeschäft, in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 in ein börsennotiertes Unternehmen ausgliedern würde. Gesicht für die Firma.

Die Nachricht von der steuerfreien Abspaltung an die Aktionäre ließ die eBay-Aktien um 10 Prozent auf 58 Dollar steigen. 15 im vorbörslichen Handel.

EBay-Chef John Donahoe hatte sich zuvor den Forderungen des Aktivisten Carl Icahn widersetzt, um den Service aufzugeben. Er sagte, PayPal sei integraler Bestandteil des Geschäfts von eBay und umgekehrt.

Icahn, der sechstgrößte Aktionär von eBay mit einem Anteil von 2. 48 Prozent per 30. Juni, hat im April von seiner Nachfrage abgelöst. Er zog auch seine zwei Nominierten zum eBay-Vorstand zurück, aber in einer Konzession fügte das Unternehmen einen 10. unabhängigen Direktor hinzu.

Donahoe bestätigte am Dienstag in einem Interview mit der New York Times, dass eBay die von Icahn empfohlene Strategie befolgt. Aber er behauptete, das Unternehmen sei durch einen "bewussten Prozess" zu seinem Abschluss gekommen, und nicht auf äußeren Druck zu reagieren.

"Eine gründliche strategische Überprüfung mit unserem Board zeigt, dass es für jedes Unternehmen strategisch und wettbewerbsmäßig weniger vorteilhaft ist, eBay und PayPal über 2015 hinaus zusammenzuhalten", sagte Donahoe in einer Erklärung.

EBay sagte, der Umsatz in seinen Märkten und Unternehmen stieg um 10 Prozent auf 9 Dollar. 9 Milliarden in den letzten vier Quartalen, während der Umsatz von PayPal um 19 Prozent auf 7 Dollar stieg. 2 Billionen.

"Durch die Trennung von Marktplatz und PayPal könnte es den Markt als Akquisition attraktiver machen, worüber Anleger seit dem Börsengang von Alibaba nachgedacht haben", schreiben PiperJaffray-Analysten in einer Research Note.

Nach der Ausgliederung wird das neue eBay von Devin Wenig, Präsident der eBay-Marktplätze und ehemaliger Leiter der Marktabteilung von Thomson Reuters Corp., angeführt.

Der Geschäftsführer von PayPal nach dem Spin-off wird Dan Schulman, ehemaliger Leiter von American Express Co's Online- und Mobile-Payment-Geschäft.

EBay-CEO Donahoe und Chief Financial Officer Bob Swan werden die Trennung überwachen und in den Boards beider Unternehmen tätig sein.

Das PayPal-Geschäft ist mit Google Wallet von Google Inc und einer Reihe anderer Anbieter konfrontiert. Apple Inc. wird nächsten Monat mit seinem neu vorgestellten Service, Apple Pay, in den Online-Zahlungsmarkt eintreten.

"Auf PayPal werden Investoren immer noch das Risiko in Betracht ziehen, dass PayPal direkt mit Apple Pay und Google Wallet konkurriert, was wahrscheinlich zu einer gewissen Unsicherheit bei der unabhängigen Bewertung von PayPal führen wird", sagten PiperJaffray-Analysten.

EBay hatte einen Marktwert von 65 $. 36 Milliarden am Montag schließen.

PayPal wurde Ende der 1990er Jahre gegründet und ging 2002 an die Börse. Kurz darauf wurde es von eBay für 1 Dollar übernommen. 5 Milliarden.

PayPal hat mehr als 152 Millionen aktive Nutzer und Konten sind im letzten Quartal um 15 Prozent gewachsen.

(Zusätzliche Berichterstattung von Liana B. Baker in New York; Bearbeitung von Savio D'Souza)