Eine Drohne im Gegensatz zu allen, die Sie jemals gesehen haben

Eine Drohne im Gegensatz zu allen, die Sie jemals gesehen haben
Wenn ich eine sah diese fliegen über mir, ich würde mich viel eher ducken und Tierkontrolle nennen, als zu denken, dass ich überwacht werde. Aber das ist kein lebendes Tier. Ein Team von Ingenieursprofessoren an der Universität von Illinois arbeitet an einer völlig autonomen Drohne, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben.

Wenn ich eine sah diese fliegen über mir, ich würde mich viel eher ducken und Tierkontrolle nennen, als zu denken, dass ich überwacht werde. Aber das ist kein lebendes Tier.

Ein Team von Ingenieursprofessoren an der Universität von Illinois arbeitet an einer völlig autonomen Drohne, wie Sie sie noch nie zuvor gesehen haben. Es sieht aus und fliegt wie eine lebende Fledermaus. Kein Witz. Fledermäuse waren die Inspiration hinter der Architektur dieser Drohnen wegen "ihrer konkurrenzlosen Beweglichkeit und Manövrierfähigkeit während des Fluges", sagt die Universität.

"Wenn eine Fledermaus ihre Flügel schlägt, ist es wie ein Gummiblatt," Professor Seth Hutchinson sagte auf der Website der Schule. & quot; Es füllt sich mit Luft und verformt sich. Und wenn der Flügel das Ende seiner Bewegung erreicht, drückt dieser Gummiflügel die Luft heraus, wenn er wieder an seinen Platz springt. Sie bekommen also diese große Verstärkung der Kraft, die nur von der Tatsache kommt, dass Sie flexible Membranen innerhalb des Flügels selbst verwenden.

Verwandte: Was zum Teufel sind Drohnen gut für, jedenfalls?

Mit anderen Worten, es ist ein Drohne, die gleich stark und leistungsfähig ist. Die Professoren sagen, dass ihre Fledermaus-Drohnen eine längere Batterieleistung als herkömmliche Quadcopter-Drohnen haben sollten, "weil sie Klappe und Gleiten haben, anstatt sich auf ständig drehende Propeller zu verlassen."

Schauen Sie sich die Drohnen an. Sie sind faszinierend und, trotz der optimistischen Musik im Video, auch ein wenig beängstigend.

OK, Leute erschaffen Fledermausdrohnen. Was jetzt? Die Professoren planen, die Fledermäuse zu benutzen, um den Baufortschritt zu überwachen.

"Hochbauprojekte sind kompliziert, und selten passieren sie so, wie sie geplant sind". Hutchinson sagte. "Den Überblick darüber zu behalten, ob das Gebäude zur richtigen Zeit richtig zusammengebaut wird, ist nicht trivial. Also würden die Fledermäuse herumfliegen, aufpassen und das Gebäude-Informationsmodell mit dem Gebäude vergleichen, das gerade gebaut wird. "

Related: Senatoren schieben Bill zur Legalisierung kommerzieller Drohnen

Die Professoren glauben, dass ihre Robo-Fledermäuse auch könnten eines Tages für die Lieferung von Paketen verwendet werden, sollten solche Vorschriften bestanden werden.

Zwischen Drohnen, die wie Fledermäuse fliegen, und Robotern, die wie Geparden laufen, nun, was kommt als nächstes? Wenn du mir nicht über das Gepard-Ding glaubst, sieh mal, was ich hier meine. Es ist verrücktes Zeug.

Verwandt: Diese riesigen Roboterameisen könnten eines Tages Fabrikarbeiter