Drink Up: 10 Leadership Lessons Vom CEO von Anheuser-Busch InBev

Drink Up: 10 Leadership Lessons Vom CEO von Anheuser-Busch InBev
"Du wurdest ausgewählt, nicht gewählt. Du musst nicht allen recht machen." Das ist nur ein Ratschlag, den Carlos Brito, CEO von Anheuser-Busch, am Dienstag auf dem World Business Forum in New York in einer Rede vor einer Gruppe von Wirtschaftsführern vortrug. Brito, der 2008 die Mega-Fusion der belgischen Brauerei InBev und des amerikanischen Bierriesen Anheuser-Busch begleitet hat, weiß vor allem in Zeiten des Umbruchs etwas von der Führungsrolle.

"Du wurdest ausgewählt, nicht gewählt. Du musst nicht allen recht machen." Das ist nur ein Ratschlag, den Carlos Brito, CEO von Anheuser-Busch, am Dienstag auf dem World Business Forum in New York in einer Rede vor einer Gruppe von Wirtschaftsführern vortrug.

Brito, der 2008 die Mega-Fusion der belgischen Brauerei InBev und des amerikanischen Bierriesen Anheuser-Busch begleitet hat, weiß vor allem in Zeiten des Umbruchs etwas von der Führungsrolle.

Hier sind seine zehn Möglichkeiten, eine leistungsstarke Eigentumskultur aufzubauen:

1. Träume groß, bleib aber bescheiden.

Sie sollten Ihr Unternehmen mit Unternehmen vergleichen, denen es besser geht als Ihnen. & ldquo; Schau auf und lass dich inspirieren und fordern; schau nach unten und du wirst dich bequem und faul fühlen. & rdquo; Brito sagte. Wenn Sie auf die Unternehmen schauen, die Ihnen hinterherhinken, werden Sie nicht vorwärts gehen.

2. Gute Unternehmenskultur ist universell.

Verdünne deine Kultur nicht, wenn sie funktioniert. Brito sagt, dass, wenn Sie Ihr Geschäft erweitern, Sie verpflichtet sind, & ldquo; das ist nicht, wie Dinge hier gemacht werden & rdquo; -Typ Widerstand. Er sagt, nicht darauf zu hören. Wenn Sie eine Unternehmenskultur geschaffen haben, die an einem Ort funktioniert, wird sie überall funktionieren. Leistung ist wichtig für Kultur und Kultur ist wichtig für die Leistung.

3. Sei nicht selbstsüchtig.

Sie müssen sich Ihre Firma als etwas Größeres vorstellen als Sie selbst. & ldquo; Es geht nicht um mich und mein Ego - es geht darum, dass die Firma etwas baut, das größer ist als wir, das hier für Hunderte von Jahren sein wird. & rdquo; Es geht nicht darum, detailorientiert oder strategisch zu sein, sondern beides im Gleichgewicht zu halten. & ldquo; Ein Leiter sollte genug über die Details wissen, um gute Fragen zu stellen, & rdquo; er sagt.

4. Es geht nur um Menschen.

Menschen sind der einzige nachhaltige Wettbewerbsvorteil, den ein Unternehmen hat. Brito sagt, du solltest Leute einstellen, die das Potenzial haben, besser zu werden als du.

5. Schau dir die brutalen Fakten an .

Zu ​​viele Unternehmen konzentrieren sich nur auf die guten Nachrichten, aber Sie können niemals wachsen, es sei denn, Sie stellen sich auch der negativen Wahrheit. "Ich mag Menschen, die mir das Gute und das Schlechte mit der gleichen Dringlichkeit und Klarheit erzählen können." er sagt.

Related: 8 Must-Dos, die gute Leiter machen Großartig

6. Belohnung Ergebnisse keine Bemühungen.

Brito sagt, dass, obwohl Sie Anstrengungen anerkennen und schätzen sollten, Kunden keine Mühe kaufen - sie kaufen Ergebnisse. & ldquo; Es gibt einen großen Unterschied zwischen Mittel und Enden, & rdquo; er sagt.

7. Halten Sie den richtigen Druck auf die Mitarbeiter.

Menschen arbeiten am besten unter dem richtigen Druck. Wenn Ihre Mitarbeiter in ihrer Komfortzone sind, sind sie im Leerlauf, sagt er.Wenn Sie Menschen aus ihrer Komfortzone herausholen, lernen sie, härter zu arbeiten und mehr zu produzieren.

8. Begrüße einen gesunden Konflikt.

& ldquo; Konsens ist eine unmögliche Wissenschaft, & rdquo; Brito sagt. Was noch wichtiger ist, ist, dass Sie eine Umgebung schaffen, in der Menschen dazu ermutigt werden, anderer Meinung zu sein, wenn dies zur besten Antwort führt.

9. Der Verbraucher ist der ultimative Säuretest.

Sie sollten Entscheidungen mit Blick auf die Verbraucher treffen und sich immer wieder vorstellen, wie sie reagieren würden, sagt Brito.

10. Verwandeln Sie Ihre Mitarbeiter in "Eigentümer".

Es ist großartig, intelligente und versierte Mitarbeiter zu haben, aber wenn sie nur dazu da sind, ihre eigene Karriere aufzubauen, könnte das gegen Sie arbeiten. Sie wollen, dass die Leute das Eigentum an Ihrer Firma übernehmen, nicht nur mieten, sagt Brito. Eine engagierte Gruppe von Eigentümern als Mitarbeiter ist der Schlüssel zum Erfolg und nicht eine egoistische Gruppe von Fachleuten. Fördern Sie eine Umgebung von Eigentümern - Besitzer treffen bessere Entscheidungen.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte hat den Standort von InBevs Hauptquartier falsch angegeben. InBev hatte seinen Sitz in Belgien.

Related: Welche dieser 4 Arten von Managern sind Sie?