Verdoppeln Sie Ihren Umsatz mit dieser einfachen, zeitgesteuerten Technik

Verdoppeln Sie Ihren Umsatz mit dieser einfachen, zeitgesteuerten Technik
Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie 30 Tage Zeit haben, um den Umsatz in Ihrem Geschäft zu verdoppeln? Was würden Sie tun? Manche Leute sagen vielleicht, dass sie doppelt so viel Verkehr bekommen. "Andere würden sagen:" Holen Sie sich ein Verkaufstraining und lernen Sie, wie Sie meine "ja" verdoppeln.

Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie 30 Tage Zeit haben, um den Umsatz in Ihrem Geschäft zu verdoppeln? Was würden Sie tun?

Manche Leute sagen vielleicht, dass sie doppelt so viel Verkehr bekommen. "Andere würden sagen:" Holen Sie sich ein Verkaufstraining und lernen Sie, wie Sie meine "ja" verdoppeln. Andere würden argumentieren & ldquo; Ich muss verdoppeln die Anzahl der Leute in dem Raum, an den ich verkaufe.

Während all dies eine gute Möglichkeit ist, Ihren Umsatz zu verdoppeln, sind sie auch schwer .

Rufen Sie mich pessimistisch an, Aber ich glaube nicht, dass ich meinen Traffic in den nächsten 30 Tagen verdoppeln werde.Ich werde nicht plötzlich in der Lage sein, doppelt so viele Leute dazu zu bringen, Ja zu sagen.Ich werde die Anzahl wahrscheinlich nicht verdoppeln von Leuten, die ich anpinge.

Es gibt jedoch einen viel einfacheren Weg. Geben Sie den Trichter ein.

Was ist ein Trichter?

Ein Trichter ist einfach der Pfad, den Ihre Kunden, Kunden oder Leads durchlaufen Sie beginnen mit Ihrer ersten Interaktion und enden damit, dass Ihr Ziel erreicht wird. Wie der Name vermuten lässt, ist ein Trichter oben breiter und verengt sich, wenn sich die Perspektive durch ihn bewegt.

Zum Beispiel Dieser Blogeintrag ist ein Trichter. Wahrscheinlich hast du noch nie von mir gehört, also kommst du ganz oben in meinen Trichter. (Hallo, schön dich kennenzulernen. Mein Name ist Brandon Turner und ich spreche manchmal über Trichter und Immobilieninvestitionen.)

Related: Schließen More Deals Schneller mit diesem 5-Stufen-Ansatz

Später werden einige von Ihnen besuche meine Website. Eine noch kleinere Nummer wird meiner E-Mail-Liste beitreten. Schließlich wird ein noch kleinerer Teil ein Produkt von mir kaufen oder unserer Pro-Mitgliedschaft beitreten. Mein Trichter beginnt mit Millionen von Leuten, die ihn betreten, durch Gastbeiträge, SEO, YouTube, Podcasting und mehr. Es endet damit, dass eine sehr kleine Nummer ihre Kreditkartennummern in den Computer eintippt.

Ja, das ist ziemlich einfach, aber ich muss sicherstellen, dass wir alle auf demselben Fundament stehen, bevor ich weitermache.

Mapping aus dem Trichter.

Bevor wir anfangen können, alle Möglichkeiten zu verdoppeln, wie Sie Ihren Umsatz verdoppeln können, müssen wir zuerst Ihren gesamten Trichter skizzieren. Dies könnte für Sie sehr einfach sein, oder es könnte etwas komplizierter sein. Wahrscheinlich hat Ihr Unternehmen mehrere Trichter, aber konzentrieren wir uns jetzt nur auf Ihren profitabelsten.

Lassen Sie mich erklären, wie man einen Trichter anhand eines schnellen Beispiels abbildet, das wir den "Webinar-Trichter" nennen.

Besucher der Website
& darr;
Treten Sie meiner Mailingliste bei
& darr;
Abonnieren Sie mein Webinar
& darr;
Zeigen Sie zu meinem Webinar
& darr;
Konvertiere und kaufe mein Produkt
& darr;
Durchschnittliche Lebensdauer eines Kunden

Der obige Trichter hat sechs Schritte. Lassen Sie uns weitergehen und tiefer in diesen Trichter eintauchen, diesmal mit hypothetischen Zahlen, damit ich meinen Punkt leichter demonstrieren kann. Bevor wir drastische Änderungen an Ihrem Endergebnis vornehmen können, müssen Sie zunächst ermitteln, wie Ihr aktueller Trichter funktioniert. Es gibt viele Tools, mit denen Sie Ihren Funnel analysieren können, von Google Analytics bis zu unserem aktuellen Favoriten, MixPanel.

Unten, in unserem Beispiel, gehen wir davon aus, dass 50.000 Besucher auf unsere Website kommen, wobei sich 1 Prozent dafür entscheiden um unserer Mailingliste beizutreten. Ein kostenloses Webinar wird diesen Anmeldungen angeboten und 10 Prozent von ihnen melden sich an. Aber die meisten Leute, die sich für Webinare anmelden, erscheinen nicht. Nehmen wir also an, dass 20 Prozent tatsächlich teilnehmen. Von diesen 20 Prozent gehen wir davon aus, dass 10 Prozent unser Produkt kaufen, und der durchschnittliche Gewinn bei jeder Anmeldung für dieses Webinar betrug 1.000 US-Dollar. Daher:

Besucher der Website (500.000)
& darr;
Treten Sie meiner Mailing-Liste bei (5.000 oder 1 Prozent)
& darr;
Abonnieren Sie mein bevorstehendes Webinar per Einführungs-E-Mail (500 Anmeldungen) oder 10 Prozent)
& darr;
Show Up zu meinem Webinar (100 Shows oder 20 Prozent)
& darr;
Konvertiere und kaufe mein Produkt (10 Conversions oder 10 Prozent)
& darr;
Durchschnittlicher Lebenszeitwert eines Kunden ($ 1.000 mal 10 entspricht $ 10.000)

Im obigen Szenario ist der "Webinar-Trichter" & rdquo; Vom rohen Verkehr nahmen 500.000 Menschen auf 10 Verkäufe von $ 1.000 Gewinn pro Stück ab, was zu einem Gesamtgewinn von $ 10.000 führte. Mach dir keine Sorgen, wenn dieser Trichter nicht wie dein eigener aussieht. Es wird wahrscheinlich nicht, aber ich kann Ihnen fast garantieren, dass Sie einen Trichter haben. Also los, schreibe jetzt deins aus.

Dann beginnt der Spaß. Verdoppeln Sie Ihren Umsatz!

Wie Trichter Ihren Umsatz verdoppeln können.

Denken Sie daran, dass ich am Anfang dieses Beitrags gefragt habe, wie Sie Ihren Umsatz in den nächsten 30 Tagen verdoppeln würden? Ich bin sicher, dass viele von Ihnen an einzigartige Ideen gedacht haben, um Ihren Traffic zu verdoppeln oder Ihre Schlussrate zu verdoppeln. Die einfache Antwort ist jedoch, dass Sie keinen einzigen Schritt Ihres Trichters verdoppeln müssen.

Related: Verwenden Sie die Metriken, die in Ihrem Geschäft wirklich wichtig sind

Sie brauchen nur kleine Verbesserungen an jedem Teil. Kleine, inkrementelle Änderungen an jedem Schritt Ihres Trichters führen zu größeren Änderungen als eine massive Erhöhung auf nur einen Schritt.

Vor einigen Minuten haben wir über den hypothetischen "Webinar-Trichter" gesprochen und den rohen Verkehr von 500.000 Besuchern auf 10.000 $ festgelegt Im Ertrag, mit einer Vielzahl von Conversion-Raten im ganzen.

Nun, lassen Sie uns voran gehen und einige Änderungen an jedem Teil des Trichters vornehmen.Wir werden nicht einen Teil verdoppeln, wir werden nur einige vernünftige Ziele setzen auf jedem.

Besucher der Website (500.000)
& darr;
Werden Sie Mitglied in meiner Mailingliste (6.000 oder 1.2 Prozent)
& darr;
Abonnieren Sie mein kommendes Webinar ab Einleitungs-E-Mail (720 Zeichen ups oder 12 Prozent)
& darr;
Zeigen Sie zu meinem Webinar (173 Auftritte oder 24 Prozent)
& darr;
Konvertieren und kaufen Sie mein Produkt (21 Conversions oder 12 Prozent)
& darr;
Durchschnittliche Lebensdauer eines Kunden ($ 1.000 mal 21 entspricht $ 21.000)

Beachten Sie, dass wir keinen einzigen Schritt verdoppelt haben.Wir haben die meisten Schritte einfach etwas verbessert und wir nahmen die Einnahmen von 10.000 bis 21.000 Dollar. Wir haben nicht einmal den Traffic oder den Umsatz pro Kunde geändert. Ehrlich gesagt, Verdoppelung ist nur der Anfang.

Zwei unglaubliche Eigenschaften von Trichtern.

Die Schönheit des Denkens in Bezug auf Trichter ist zweifach:

1. Sie brauchen kein Wunder, um den Umsatz zu steigern. Kleine Änderungen sind schnell und leicht zu erreichen und können in der Regel mit kleinen Optimierungen, Split-Tests und innovativen Ideen erreicht werden. Der Versuch, herauszufinden, wie ich meinen Traffic in den nächsten 30 Tagen legal und nachhaltig verdoppeln kann, ist nahezu unmöglich. Versuchen Sie herauszufinden, wie Sie einen 10-prozentigen Hub erzeugen können? Nun, das ist machbar.

2. Trichter geben dir bestimmte Ziele, um die du kämpfen musst. In meinem Post hier vor ein paar Monaten, Ersetze diese zwei einschränkenden Worte aus deinem Vokabular , sprach ich über die Idee, dein "Ich kann" zu wechseln. t & rdquo; Wortschatz zu der einfachen Frage "Wie kann ich? & rdquo; Wenn Sie in Bezug auf Trichter denken, wird jeder Schritt zu einem "Wie kann ich & rdquo; Puzzle:

  • Wie kann ich von 1 Prozent auf 1,2 Prozent Opt-Ins gehen? (Vielleicht versuchen Sie ein Dia-in Pop-up wie das unglaubliche von SumoMe zu implementieren?)
  • Wie kann ich 24 Prozent der Leute zu zeigen, anstatt 20 Prozent? (Versuchen Sie vielleicht, den Tag, an dem Sie Ihr Webinar / Event veranstalten, aufzuteilen.)
  • Wie kann ich 12 Prozent der Leute zum Konvertieren bringen, anstatt 10 Prozent? (Vielleicht versuchen Sie, ein Buch über den Verkauf zu lesen oder einen erfahrenen Verkäufer bei einer Live-Veranstaltung zu beobachten?)

Plötzlich wird Ihr Geschäft ein Spiel, ein Code, der geknackt werden kann. Sie können diese Zahlen beim Fokussieren erzielen. Setze deinen Verstand und deine Mannschaft in die Lage, Ziele zu setzen und jedes Ziel in deinem Trichter zu erreichen.

Ich nenne dies das "Wenn-wenn-wenn-dann-Spiel". & Rdquo; Wenn Sie Ihr Ziel in Schritt eins erreichen können, wenn Sie es in Schritt zwei erreichen können und wenn Sie es in den anderen Schritten erreichen, werden Sie Ihre Umsatzziele am unteren Ende des Trichters erreichen, garantiert.

Es ist so Einfach und doch so mächtig.

Hier ist der einfache Punkt meines Posts heute: Kleine Verbesserungen an jedem Teil des Trichters können einen enormen Einfluss auf Ihren Umsatz haben. Also:

  • Hast du deinen Trichter schon umrissen?
  • Hast du Ziele für jeden Schritt in diesem Trichter gesetzt?
  • Hast du dein Einkommen schon verdoppelt?

Wenn nicht, ich weiß nicht, warum du noch liest! Teilen Sie diesen Beitrag, skizzieren Sie dann Ihren Trichter, setzen Sie einige Ziele, vernichten Sie diese Woche und verdoppeln Sie Ihr Einkommen in den nächsten 30 Tagen.

Verwandte Themen: 7 Schlüsselschritte zu einer Wachstumsstrategie, die sofort funktioniert