Getan Deal: Red Lobster Restaurant Kette für $ 2 verkauft. 1 Milliarde

Getan Deal: Red Lobster Restaurant Kette für $ 2 verkauft. 1 Milliarde
Heute markiert ein neues Kapitel für Red Lobster, die kämpfende Seafood-Kette. Die in Orlando, Florida, ansässige Darden Restaurants, Inc. hat bekannt gegeben, dass sie Red Lobster an die Private-Equity-Firma Golden Gate Capital in 2 Dollar verkaufen wird. 1 Milliarde Bardeal. Darden, der auch Olive Garden, LongHorn Steakhouse, Capital Grille und eine Reihe anderer Ketten gehört, sagte im Dezember, dass es geplant habe, Red Lobster zu verkaufen, mit enttäuschenden Umsätzen.

Heute markiert ein neues Kapitel für Red Lobster, die kämpfende Seafood-Kette. Die in Orlando, Florida, ansässige Darden Restaurants, Inc. hat bekannt gegeben, dass sie Red Lobster an die Private-Equity-Firma Golden Gate Capital in 2 Dollar verkaufen wird. 1 Milliarde Bardeal.

Darden, der auch Olive Garden, LongHorn Steakhouse, Capital Grille und eine Reihe anderer Ketten gehört, sagte im Dezember, dass es geplant habe, Red Lobster zu verkaufen, mit enttäuschenden Umsätzen.

Der Deal mit Red Lobster soll bis Sommer 2015 abgeschlossen sein, sagt Darden.

Aktivistische Investoren, insbesondere der Hedgefonds Starboard Value LP, haben die Strategie von Darden in Frage gestellt und argumentiert, dass der Gastronom versuchen sollte, sein Geschäft durch Kostensenkungen und eine Trennung seiner strittigen Mainstream-Restaurants - einschließlich Red Lobster und Olive Garden - zu verbessern - und seine finanziell gesunden High-End-Restaurants, wie Capital Grille.

Anfang dieser Woche warnte Starboard Value Darden, Red Lobster nicht zu verkaufen, bevor ein Treffen mit Aktionären einberufen wurde, um den Verkauf zu besprechen. Dieses Treffen muss noch geplant werden.

Related: Alles scheint für Unternehmen hinter Red Lobster, Olive Garden

"Obwohl wir sehen können, wie eine Red Lobster Trennung bequem und vorteilhaft für das Management sein könnte, könnte dies die absolut schlechteste Zeit sein, um zu verkaufen Red Lobster, "Starboard Value Managing Mitglied Jeffrey Smith schrieb in einem Brief an Dardens Vorstand am Mittwoch. Wie Red Lobster ist Olive Garden in den letzten Jahren stetig unterdurchschnittlich.

Mit dem Verkauf von Red Lobster argumentiert Darden, dass es sich nun darauf konzentrieren kann, die Marke Olive Garden zu verjüngen. Das Unternehmen hat bereits verschiedene Änderungen an der italienischen Kette vorgenommen - einschließlich einer überarbeiteten Speisekarte und eines neu gestalteten Logos -, um Kunden anzulocken.

& ldquo; Wir sind der Ansicht, dass diese Vereinbarung wichtige Themen adressiert, die unsere Aktionäre angesprochen haben, einschließlich der Notwendigkeit, die Dividende des Unternehmens zu erhalten und bei Olive Garden wieder an Dynamik zu gewinnen. Clarence Otis, Dardens Hauptgeschäftsführer, sagte in einer Erklärung.

Golden Gate Capital ist in der Gastronomie kein Unbekannter. Die in San Francisco ansässige Private-Equity-Gesellschaft hält Beteiligungen an California Pizza Kitchen und On the Border, einer mexikanischen Kette für zwanglose Restaurants. Es verkaufte Romanos Macaroni Grill letztes Jahr für $ 55 Millionen.

Verwandt: Olive Garden geht 'Brand Renaissance' durch, da die Investorenkritik