Dominos vierteljährlicher Profit Tops Wall Street View

Dominos vierteljährlicher Profit Tops Wall Street View
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters Domino's Pizza Inc berichtete am Dienstag einen Quartalsgewinn, der die Wall Street-Schätzungen übertraf, verstärkt durch starke Ergebnisse in Übersee und seinem Heimatmarkt der Vereinigten Staaten, wo Rivale Pizza Hut kämpft. Die zweitgrößte US-Pizza-Kette nach Ladenzahlen sagte, das Nettoeinkommen sei auf 35 Dollar gestiegen.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters

Domino's Pizza Inc berichtete am Dienstag einen Quartalsgewinn, der die Wall Street-Schätzungen übertraf, verstärkt durch starke Ergebnisse in Übersee und seinem Heimatmarkt der Vereinigten Staaten, wo Rivale Pizza Hut kämpft.

Die zweitgrößte US-Pizza-Kette nach Ladenzahlen sagte, das Nettoeinkommen sei auf 35 Dollar gestiegen. 6 Millionen, oder 63 Cent pro Aktie, im dritten Quartal endete am 7. September von 30 $. 6 Millionen oder 53 Cent pro Aktie, ein Jahr zuvor.

Analysten haben laut Thomson Reuters I / B / E / S im Durchschnitt einen Gewinn von 61 Cent pro Aktie erwartet.

Der Umsatz stieg um 10,5 Prozent auf 446 Dollar. 6 Millionen nach dem Verkauf in den Läden geöffnet mindestens ein Jahr bei inländischen und internationalen Geschäften mehr als erwartet erhöht.

Zu ​​den Konkurrenten von Domino gehören die Pizza Hut von Yum Brands Inc., Little Caesars Pizza und Papa Johns International Inc.

Domino's hatte am Ende des Quartals 5.002 Hausanschlüsse und 6.119 internationale Geschäfte.

(Bericht von Lisa Baertlein in Los Angeles; Bearbeitung von Savio D'Souza)