Hundeliebhaber bringen Georgia ein neues Heimtier-Franchise

Hundeliebhaber bringen Georgia ein neues Heimtier-Franchise
Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com. Nancy und Dave Dalton wollten ein Geschäft eröffnen, für das sie eine Leidenschaft hatten. Also entschieden sich die Hundeliebhaber, sich mit Haustier-Franchise-Optionen zu beschäftigen.

Die Q & A-Interviewspalte von Franchise Players stellt Franchisenehmer in den Mittelpunkt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @. com.

Nancy und Dave Dalton wollten ein Geschäft eröffnen, für das sie eine Leidenschaft hatten. Also entschieden sich die Hundeliebhaber, sich mit Haustier-Franchise-Optionen zu beschäftigen. Sie fanden die perfekte Passform mit FlipFlop Dogs. In der Tat, sie fühlten sich so stark von der Haustierpflege-Franchise, sie beschlossen, einer der ersten Franchise-Nehmer zu werden, um die Marke in die USA zu bringen. So wussten sie, dass FlipFlop das richtige Franchise für sie war.

Name: Nancy und Dave Dalton

Franchise (s) gehört (Standort): FlipFlop Hunde von Hamilton Mill in Buford, Georgia.

Wie lange haben Sie schon eine Franchise besessen?

Wir sind seit drei Jahren ein FlipFlop-Franchisenehmer.

Warum Franchising?

Wir wollten immer unser eigenes Geschäft haben, waren aber besorgt darüber, wie wir vorgehen sollten und wir wollten sicher sein, dass wir erfolgreich sein würden. Wir wussten, dass die Gründung eines eigenen Unternehmens harte Arbeit erfordern würde, und waren dafür bereit, aber uns fehlten Gründungen und betriebliche Kenntnisse. Was wir über Franchising herausgefunden haben, ist, dass Sie alle Werkzeuge erhalten, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein, Sie müssen nur die Trainings- und Betriebsrichtlinien befolgen, die Ihnen gegeben wurden.

Verwandte: Warum diese beiden besten Freunde im Alter von 28 Jahren ein Franchise eröffneten

Was hast du gemacht, bevor du Franchisenehmer wurdest?

Nancy arbeitete als Realty Agent vor dem Start von FlipFlop von Hamilton Mill. Sie wollte ihr eigenes Unternehmen in einer Kategorie gründen, für die sie eine Leidenschaft hatte, während sie in der Lage war, ihren eigenen Zeitplan zu erstellen, loyale Wiederholungsgeschäfte aufzubauen und eine Work-Life-Balance aufrechtzuerhalten.

Dave arbeitet weiterhin außerhalb des Hauses, bietet Nancy jedoch bei Bedarf operative Unterstützung an.

Warum haben Sie dieses bestimmte Franchise gewählt?

Wir wollten ein Unternehmen gründen, für das wir uns begeistern, was uns dazu brachte, über unsere Liebe zu Hunden nachzudenken. Wir haben begonnen, Tier Franchise-Möglichkeiten zu prüfen. Nachdem wir viele verschiedene Tiergeschäfte erforscht hatten, haben wir uns wirklich in das FlipFlop Dogs Konzept verliebt.

Wir züchten unseren eigenen Hund nicht und fühlen uns stark, dass andere Hundebesitzer in unserer Gegend es vorziehen würden, dass ihre pelzigen Familienmitglieder im Gegensatz zu einem kalten, konkreten Käfig in einem liebevollen Zuhause bleiben. Obwohl das Konzept in den USA ziemlich neu war, gibt es mehr als 70 Franchisenehmer in ihrer Schwesterfirma (Barking Mad, die Alternative zu Zwingern im Vereinigten Königreich). Das Managementteam von FlipFlop Dogs verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Heimtierbranche.

Uns gefiel auch, dass es sich um ein kleineres Franchise handelte, weil wir mehr Aufmerksamkeit von den Gründern bekommen und Ideen von ihnen abprallen lassen können, was für uns als erste Geschäftsinhaber wichtig war.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Zunächst gibt es natürlich die Franchise-Gebühren und das Marketing-Paket. Wir mussten einen Ford Transit kaufen (oder leasen), um die Hunde zu und von den Häusern der Kunden zu transportieren. Wir brauchten auch ein Tablet, weil die FlipFlop-Franchisenehmer komplett mobil sind. Die Gesamtkosten lagen zwischen 50 000 und 60 000 US-Dollar. Darüber hinaus haben wir zusätzliche Mittel für die Vermarktung unseres Geschäfts bereitgestellt.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Zunächst haben wir uns die Franchise-Portale und die International Franchise Association angeschaut. Als nächstes studierten wir die verschiedenen Websites der Franchises, an denen wir interessiert waren. Wir untersuchten auch unseren eigenen Markt. Zum Beispiel untersuchen wir, wie viele Premium-Zwinger in unserer Gegend waren und was sie für das Boarding verlangten.

Related: Der süße Erfolg eines Whimsical Ice Cream Franchisee

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihrer Franchise?

Rekrutierungsbegleiter, die unseren hohen Ansprüchen gerecht werden. Wir brauchen eine bestimmte Anzahl von Partnern, um unseren Kundenstamm zu vergrößern, aber wir akzeptieren nicht alle. Wir suchen nur diejenigen, die nicht arbeiten oder nicht außerhalb des Hauses arbeiten, während sie Hunde besuchen. Außerdem müssen sie Hunde wirklich lieben. Vor kurzem hat FlipFlop einen einfacheren Weg gefunden, um ideale Begleiter durch neue strategische Rekrutierungspläne zu erreichen.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen möchten?

Finde zuerst heraus, was dir am Herzen liegt, dann mache deine Hausaufgaben. Stellen Sie sicher, dass die Franchise, die Sie suchen, ein gutes Trainingsprogramm haben und kontinuierliche Unterstützung bieten, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft zu betreiben und zu erweitern. Zum Beispiel hat unser Franchise-Geber ein Call-Center, so dass ich nie Büro-Support-Personal einstellen muss, um Termine zu planen und Telefonanrufe zu beantworten, während ich auf Marketing-Termine oder Treffen mit Kunden bin.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Wir setzen unseren Erfolg fort, indem wir an unserem Geschäftsplan arbeiten und Maßnahmen ergreifen, um unseren Umsatz für das nächste Jahr zu verdoppeln.

Related: Warum dieser Franchisenehmer zog um einen Sandwich-Shop zu öffnen