Benötigen Sie einen Full-Timer, einen Auftragnehmer oder eine ausgelagerte Hilfe?

Benötigen Sie einen Full-Timer, einen Auftragnehmer oder eine ausgelagerte Hilfe?
Als Stephanie Scott Harbour im New Yorker Büro des Moms Corps Hilfe benötigte, ging sie für einen Dreier. Sie stellte einen Teilzeitgeber für das Recruiting ein, einen weiteren für den Betrieb und einen Dritten für Social Media. "Wir konnten jede funktionale Aufgabe mit einem Experten erfüllen", sagt Harbour, ein Franchisenehmer der Personal- und Suchfirma mit Sitz in Atlanta .

Als Stephanie Scott Harbour im New Yorker Büro des Moms Corps Hilfe benötigte, ging sie für einen Dreier.

Sie stellte einen Teilzeitgeber für das Recruiting ein, einen weiteren für den Betrieb und einen Dritten für Social Media. "Wir konnten jede funktionale Aufgabe mit einem Experten erfüllen", sagt Harbour, ein Franchisenehmer der Personal- und Suchfirma mit Sitz in Atlanta .

Ihre Entscheidung weist auf einen wichtigen Trend für Unternehmer hin: Es geht nicht mehr nur darum, wen Sie einstellen, sondern wie Sie die Positionen strukturieren. Job-Kandidaten gibt es mehr als je zuvor: Mitarbeiter, unabhängige Auftragnehmer, Flex-Timer, Freiberufler, Zeitarbeiter, Berater. Das einzige wirkliche Unterscheidungsmerkmal ist die Kontrolle.

Mehr Kleinunternehmen stehen vor dieser Entscheidung. US-Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten haben im April 84.000 neue Arbeitsplätze geschaffen, so der ADP Small Business Report, der auf Lohndaten von privaten Unternehmen basiert. Vor allem kleine Unternehmen im Dienstleistungssektor mussten diese Frage beantworten, da sie laut ADP in den vergangenen 17 Monaten kontinuierlich neue Arbeitsplätze geschaffen haben.

Siehe auch: So stellen Sie Ihren ersten Mitarbeiter ein

Geschäftsinhaber sollten einen Vollzeit-Mitarbeiter suchen, wenn sie die Arbeitszeiten, den Arbeitsablauf und den Arbeitsplatz des Mitarbeiters kontrollieren wollen, so Dave McIntee, Hauptbuchhalter bei McIntee Fusaro & Associates PLLC, einer Buchhaltungs- und Finanzberatungsfirma in Hillsborough, SC, und Fairfield, NJ "Aber wenn Sie jemanden wollen, der genau dann arbeitet, wenn Sie sie brauchen, während Sie ihr eigenes Geschäft betreiben, Websites, Visitenkarten und Rechnungen, suchen Sie einen Freiberufler", sagt er.

Jede Art der Einstellung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Hier sind die Vor- und Nachteile, die Geschäftsinhaber wissen müssen, wenn sie entscheiden, wie sie die Hilfe einstellen, die sie benötigen.

Vollzeitbeschäftigte Pro: Kleine Unternehmen neigen dazu, Mitarbeiterposten für Personen zu reservieren, die Einnahmen erzielen, Führungspositionen innehaben oder ungewöhnlichen Einsatz benötigen. "Sie machen es besser, wenn sich ein großer Teil des Lebens um den Unternehmen ", sagt Jason Mitchell, Inhaber der Social-Media-Marketing-Agentur Movement Strategy, mit Sitz in Boulder, Colorado, und mit Büros in New York City." Durchbruch Ideen kommen nicht zwischen 9 und 5, aber nachts, auf der Wochenenden und wenn die Gedanken wandern. "

Nachteile: Die Kosten des durchschnittlichen Vollzeit-W9-Mitarbeiters, der Anspruch auf Sozialversicherungs- und Medicare-Steuern und Arbeitslosenversicherung hat, können teuer werden, wenn man Gesundheit Pflegeleistungen.

A Tax Caveat Unabhängig davon, ob Sie sich für Vollzeit-, flexible oder ausgelagerte Hilfe entscheiden, ist es wichtig, Mitarbeiter genau zu klassifizieren. Das Nationale Forschungsprogramm der Internal Revenue Service gab kürzlich Pläne bekannt, eine Stichprobe von Arbeitgebersteuererklärungen für die Jahre 2008 bis 2010 auf Fehler hin zu untersuchen.Wenn das IRS Ihr Geschäft zitiert, können Sie die Möglichkeit von erheblichen Bußgeldern stellen.

Die richtige Zuordnung von Arbeitern gehört zu den Kosten für die Geschäftsabwicklung. Stell dich nicht in eine Position, die du Jahre später bereuen wirst. Es hilft Ihnen auch nachts besser zu schlafen.

Ein weiterer Nachteil bei der Einstellung von Vollzeitbeschäftigten ist, dass sie unrealistische Erwartungen in Bezug auf die Beschäftigungsbedingungen haben. Beispielsweise können Streitigkeiten bei Mitarbeitern zu unangenehmen Folgen führen.

Um solche Probleme zu vermeiden oder zumindest zu minimieren, sollten Arbeitgeber ein Mitarbeiterhandbuch - klar, prägnant und freundlich - erstellen, dem jeder neue Mitarbeiter zustimmen muss, sagt Jason Boltax, Gründer von JHB Human Capital Management, New York Consulting Feste. Das Handbuch sollte Richtlinien, Verfahren und Praktiken aufzeigen. "Und die Arbeiter müssen es unbedingt unterschreiben", sagt er. Jede Personalentscheidung bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses sollte vollständig dokumentiert werden.

Independents and Freelancers Vorteile: Temporäre Hilfe kann die Lösung für kurzfristige Aufgaben, schnelle Turnarounds oder Aufgaben sein, die ungewöhnliches Fachwissen erfordern. Ein Freelancer ist oft am besten, wenn ein Projekt einen Anfang und ein Ende hat.

Ein großes Plus bei der Einstellung unabhängiger Auftragnehmer oder Freiberufler kann offensichtlich sein: die kurzfristige Verpflichtung, wenn eine längerfristige Perspektive ungewiss ist.

"Geschäftseigentümer können keinen Ausweg aus der Rezession sehen, deshalb sind sie schussbereit, wenn es darum geht, Direkteinstellungen zu tätigen", sagt Roger Oliver, ein Direktor der New Yorker TemPositions, einer Abteilung von die Personalgesellschaft TemPostions Group of Companies.

Ein weiterer Vorteil ist die Fülle an freien Talenten. Für Arbeitgeber, die bereit sind, den Teilzeit-Sprung zu wagen, und bereit ist, die Arbeit zu erledigen, wartet ein riesiger Talentmarktplatz mit temporärer Hilfe auf.

Verwandte: Fünf folgen auf Twitter für die Einstellung

Schätzungsweise 10 Millionen US-Arbeiter betrachten sich als unabhängig. Von diesen ist eine beträchtliche Anzahl immer noch an einer Vollzeitbeschäftigung interessiert, wenn sie geeignete Positionen finden können, und sind so begierig auf Kunden, die "versuchen wollen, bevor sie kaufen."

Josh Weaver war unter ihnen. Arbeiten in einer temporären Position bei Pricefalls. com, einem Online-Marktplatz mit Sitz in Las Vegas, Nevada, konnte er seine Fähigkeiten und seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellen. Schließlich stellte das Unternehmen ihn als hauptamtlichen Direktor für Öffentlichkeitsarbeit ein: "Sie könnten eine fundierte Entscheidung treffen, ob sie mich zu ihrer Familie hinzufügen würden", sagt er.

Cons : Contraktoren arbeiten für sich selbst. Sie sind wahrscheinlicher als Vollzeitmitarbeiter, ihre eigenen Interessen an die erste Stelle zu setzen und weniger wahrscheinlich als Team zusammenzuarbeiten, wenn Opfer gebraucht werden.

Ein weiterer potenzieller Nachteil: Da unabhängige Auftragnehmer und Freiberufler selbstständig arbeiten, sind Überprüfungen und Vergleichsprüfungen möglicherweise weniger einfach als die üblichen Anrufe bei ehemaligen Vorgesetzten.

Mike Scanlin, Geschäftsführer von Santa Clara, Kalifornien, der Investment-Softwareentwicklungsfirma Born To Sell, sagt, er habe zusätzliche sechs bis neun Monate damit verbracht, unabhängige Mitarbeiter einzustellen und Projekte auf den Online-Talentbörsen elance und odesk zu vermarkten.Der Prozess dauerte viel länger als erwartet: "Aber ich habe eine halbe Million Dollar gespart", sagt er. "Es war eine großartige Erfahrung."

Outsourcing Vorteile: Wenn eine Aufgabe erforderlich ist hochspezialisierte Fähigkeiten im Eile - insbesondere im Maßstab - Outsourcing kann sinnvoll sein. Desktop-Hilfe, Rechenzentren und Kunden- und Call-Center müssen oft nicht im eigenen Haus betrieben werden.

Darüber hinaus ermöglicht das Outsourcing bestimmter Funktionen, dass Sie sich auf Dinge konzentrieren können, die für Ihren Geschäftserfolg wichtiger sind, sagt Offshoring-Berater Howard Kiewe, der zwischen Toronto, Montreal und San Francisco reist und Niederlassungen in den Philippinen unterhält.

Nachteile: Sie können eine Prämie für ausgelagerte Hilfe bezahlen, die Sie für die interne Arbeit ausgeben würden.

Das Outsourcing erfordert auch Ressourcen. Laut Kiewe sind drei Faktoren der Schlüssel für ein erfolgreiches Outsourcing-Projekt: eine präzise Ausschreibung, die Wahl der richtigen Organisation und die Bestimmung einer starken internen Verbindung, im Idealfall eine Strategie-Führungskraft, um die Verbindung zu pflegen.

"Sie müssen es als Partnerschaft betrachten und nicht als Kunden-Lieferanten-Beziehung", sagt Kiewe.

Der Transport- und Transportberater der San Francisco Bay Kelan Raph, der Gründer von Raph Consulting, folgte diesem Rat bis nach den Philippinen. Dort verbrachte er Monate mit Beschaffungen, Vertragsabschlüssen und Einstellungen.

"Wir haben einige Fallstricke gesehen, aber die Stärke der aktuellen Beziehung beruht auf meiner Fähigkeit, die Zeit für persönliche Aufgaben frei zu gestalten", sagt Raph.

Related: Wie man neuen Mitarbeitern einen guten Start gibt