Do It Yourself Media Relations: Die 2 Dinge, die man richtig machen muss

Do It Yourself Media Relations: Die 2 Dinge, die man richtig machen muss
Für die meisten Neugründungen - und für diejenigen, die sie schaffen und betreiben - ist es wichtig, frühzeitig öffentliche Aufmerksamkeit zu erlangen und könnte einer der entscheidenden Faktoren dafür sein, ob die Idee oder das Produkt gedeiht oder schwankt. Es ist fast egal, ob Ihre potenziellen Kunden Mütter oder multinationale Konzerne sind.

Für die meisten Neugründungen - und für diejenigen, die sie schaffen und betreiben - ist es wichtig, frühzeitig öffentliche Aufmerksamkeit zu erlangen und könnte einer der entscheidenden Faktoren dafür sein, ob die Idee oder das Produkt gedeiht oder schwankt.

Es ist fast egal, ob Ihre potenziellen Kunden Mütter oder multinationale Konzerne sind. Niemand kann von Ihnen kaufen, wenn sie nicht wissen, dass Ihr Unternehmen existiert. Fast zwangsläufig wenden Sie sich an die Presse für die Berichterstattung in den Medien.

Und genau wie fast alles, was Sie bei der Gründung und Führung Ihres Unternehmens begegnen, können Sie Fachleute einstellen, um dies zu tun. Die Vielfalt an Erfahrung und Nischenfähigkeiten ist atemberaubend. So ist die Vielfalt im Preis.

Aber weil sich Startups nicht immer leisten können, Rolodex-reiche PR-Firmen oder Publizisten zu engagieren, die ihre Namen und Ideen an die Spitze der Linie bringen können, versuchen viele, ihre PR-Arbeit zu starten. So sehr Sie die Idee mögen, einen PR-Profi einzustellen, manchmal ist es die einzige Möglichkeit, alles selbst zu tun.

Wenn Sie hier sind (eine eigene Medienkampagne ausbrüten und selbst fahren), hier sind die zwei wichtigsten Dinge, die Sie tun können, bevor Sie Ihren ersten Anruf tätigen oder Ihre erste E-Mail an einen senden Reporter.

Related: 5 große Fehler machen mit ihren PR Bemühungen

1. Sei dir über deine Nachricht klar.

Bevor Sie die Kontaktinformationen eines Reporters googlen, schreiben Sie buchstäblich auf, was Sie aus Ihrer Presseberichterstattung herausholen möchten. Diese Notizen sollten enthalten, was Sie sagen wollen oder was Sie über sich selbst oder Ihr Vorhaben sagen wollen.

Die Chancen sind überwältigend, dass Sie nicht alle drei Dinge zu Ihrer ersten, selbstgesteuerten Anstrengung bringen werden - oder sogar zwei.

Aber schreibe auf, was du im Druck sehen willst.

Sobald es aufgeschrieben ist, schneiden Sie es in der Hälfte und Hälfte wieder. Holen Sie es zu einem einzigen Satz - höchstens zwei. Stellen Sie sicher, dass Sie eine zentrale Idee haben, die Sie kommunizieren möchten, und nicht mehr als einen unterstützenden Grund oder ein Beispiel, um sie zu unterstützen. Schneide deine Botschaft auf ihre Essenz. Wenn es wehtut, machst du es wahrscheinlich richtig.

Hier ist ein Beispiel. & ldquo; Die Buchhaltungssoftware von ABC Company ist für jedermann einfach zu verstehen. & rdquo; Und & ldquo; Selbst der CEO kann es in 20 Minuten garantiert nutzen. & rdquo; Dies ist eine zentrale Idee und ein Beispiel.

Wenn Ihre Nachricht mit "& ldquo; ABC Company wurde von so und so in wann immer, & rdquo; oder & ldquo; ABC ist stolz auf den Start, & rdquo; Du verpasst den Punkt. Das ist nicht nur das Wichtigste, was Sie sagen müssen, Sie werden auch wirklich Schwierigkeiten haben, einen Reporter zu finden, der darüber schreibt. Versuch es noch einmal.

Siehe auch: So verbinden Sie sich mit High-Profile-Influencern

2. Sei noch klarer über dein Publikum.

Wenn du den Satz, den du geschrieben hast, magisch nehmen und vor eine Person schieben könntest, wer wäre das?Wen möchtest du diese Botschaft lesen oder sehen, die du geschaffen hast?

Ihre Herangehensweise und Taktik wird anders sein, wenn Sie urbane, kulturbewusste 20-Jährige dazu bringen wollen, Ihre Botschaft zu erhalten, oder gut vernetzte Tech-Investoren im Silicon Valley oder Finanzchefs in mittelgroßen Unternehmen.

Seien Sie präzise. Gib vor, du bekommst nur ein kleines Publikum. In der Tat wird das ziemlich nah an der Wahrheit sein. Es ist also keine gute Antwort, "alle" zu erreichen.

Und wenn Sie beim Nachdenken über Ihr Publikum feststellen, dass Sie Ihre Botschaft erneut lesen und überarbeiten, tun Sie das. Tun Sie das. Ihr Publikum sollte Ihre Meinung beeinflussen Nachricht und umgekehrt.

Die großen Unternehmen machen Marktforschung, um herauszufinden, was jede einzelne Zuhörergruppe zu hören braucht, und Sie haben nicht genau diesen Luxus, aber Sie sollten wissen, wer Ihr wichtigstes Publikum ist und Sie sollte wissen - oder zumindest spüren, was dieses Publikum wissen muss.

Und hier ist das Wichtigste von allem: Wenn Sie nicht wissen, wer Ihre Hauptzielgruppe ist, oder Sie zögern, was Sie wollen Sagen Sie ihnen, Sie sind nicht bereit, sich der Presse zu nähern.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und gehen Sie richtig vor. Die Einführung Ihrer Firma oder Ihres Produkts in die Presse und die Öffentlichkeit ist eines dieser Dinge, die Sie nur selten tun können Related: Die 6 schlechtesten Pressemeldung Themen, die Startups Pitch