Enttäuschende Einnahmen Zu McDonalds Bad Week hinzufügen

Enttäuschende Einnahmen Zu McDonalds Bad Week hinzufügen
Es ist erst Dienstag, und McDonald's Woche sieht schon ziemlich düster aus. McDonald's meldete im zweiten Quartal weltweit "relativ flache" Umsätze mit demselben Geschäft, wobei die Umsätze in den USA im selben Zeitraum um 1,5 Prozent zurückgingen. Die Burgerkette sagte, sie erwarte für den Rest des Jahres keine große Verbesserung und prognostizierte einen Rückgang der weltweiten Verkäufe im Juli.

Es ist erst Dienstag, und McDonald's Woche sieht schon ziemlich düster aus.

McDonald's meldete im zweiten Quartal weltweit "relativ flache" Umsätze mit demselben Geschäft, wobei die Umsätze in den USA im selben Zeitraum um 1,5 Prozent zurückgingen. Die Burgerkette sagte, sie erwarte für den Rest des Jahres keine große Verbesserung und prognostizierte einen Rückgang der weltweiten Verkäufe im Juli.

"Wir haben im Jahr 2014 eingeräumt, dass wir in diesem Jahr keine wesentlichen Änderungen des operativen Umfelds erwartet haben", sagte CEO Don Thompson in einer Stellungnahme. "Daher wird erwartet, dass die weltweiten vergleichbaren Umsätze im Jahr 2014 relativ ähnlich sind bis zum Juni Performance, mit Juli weltweit vergleichbare Umsätze voraussichtlich negativ. "

Als Gründe für den Rückgang nannte das Unternehmen einen niedrigen Kunden- verkehr und "anhaltend breite Herausforderungen".

Verwandte: Franchise-Nehmer in Puerto Rico McDonald's Broke FTC-Regel

Das Unternehmen meldete einen Gewinn von $ 1. 39 Milliarden oder 1 Dollar. 40 ein Anteil, fehlende Schätzungen der Analysten von $ 1. 44 ein Anteil. Auch der Umsatz blieb hinter den Erwartungen zurück und lag bei $ 7. 18 Milliarden, schüchtern von den 7 $. 29 Milliarden erwartet.

China erwies sich im zweiten Quartal als ein seltener, starker Markt. Die starke Leistung der Region trug dazu bei, dass der Umsatz in Asien / Pazifik, im Nahen Osten und in Afrika um 1, 1 Prozent stieg. McDonald's könnte sich jedoch nicht darauf verlassen, dass der chinesische Markt im nächsten Quartal die Gewinne steigern könnte - jüngste Berichte enthüllten, dass der McDonald's-Lieferant im Land McDonald's und andere Fast-Food-Ketten mit abgelaufenem Fleisch verkauft hatte.

Auch McDonald's hat in den letzten Wochen interne Kämpfe erlebt. Franchise-Nehmer in Puerto Rico bringen den Franchisegeber vor Gericht, weil sie angeblich ihre Franchise-Vereinbarung gebrochen haben, während frühere Angestellte von McDonald's in New York City wegen ihrer Gewerkschaftsbeteiligung Gebühren für die Kündigung von Mitarbeitern erhoben haben.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, florieren die McDonald's-Konkurrenten, während der Einbruch der Fast-Food-Kette anhält. Letzte Woche meldete Yum Brands ein solides zweites Quartal mit einem weltweiten Umsatz von 6%. Und am Montag meldete Chipotle, dass der Umsatz desselben Ladens im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 17 Prozent gestiegen ist.

Related: Neue McDonald's Klage konnte Franchising neu definieren, wie wir es kennen