Entwickeln Sie einen effektiven Marketingplan durch Beantwortung von 3 Fragen

Entwickeln Sie einen effektiven Marketingplan durch Beantwortung von 3 Fragen
Grundsätzlich ist jedes Unternehmen, vom kleinsten Startup bis zum größten multinationalen Konzern, einkommensabhängig. Der Umsatz ist der Lebensnerv des Geschäfts. Ohne sie kann kein Unternehmen überleben. Es ist nicht verwunderlich, dass wir viel Geld, Zeit und Aufwand für die Vermarktung ihrer Produkte oder Dienstleistungen ausgeben, um Einnahmen zu generieren.

Grundsätzlich ist jedes Unternehmen, vom kleinsten Startup bis zum größten multinationalen Konzern, einkommensabhängig. Der Umsatz ist der Lebensnerv des Geschäfts. Ohne sie kann kein Unternehmen überleben.

Es ist nicht verwunderlich, dass wir viel Geld, Zeit und Aufwand für die Vermarktung ihrer Produkte oder Dienstleistungen ausgeben, um Einnahmen zu generieren. Aber es ist erstaunlich, wie oft dieselben Geschäftseigentümer große Geldbeträge in Marketing-Systeme werfen, die keine Umsätze erzielen.

Related: Old School Marketing-Plattformen, die immer noch in unserer digitalen Welt Resonanz

Bei der Entwicklung eines Marketing-Plans gibt es eine Fülle von Optionen. Abhängig von Ihrem Unternehmen kann es am kostengünstigsten sein, in Printmedien, im Radio oder im Fernsehen zu werben. Direct Mail ist für einige Arten von Unternehmen erfolgreich. Internet-Marketing oder eine aggressive Social-Media-Kampagne kann am besten sein. Eins-zu-Eins-Networking kann sehr effektiv sein. Vielleicht würde eine intensive PR-Kampagne, die sich auf Bildungsmarketing konzentriert, Ergebnisse bringen.

Die Optionen reichen aus, um deinen Kopf explodieren zu lassen. Leider gibt es keine einheitliche Lösung für das, was für Ihr Geschäft am besten ist. Die Beantwortung von drei Fragen führt Sie jedoch zu dem Marketing-Mix, der am besten zu Ihnen passt.

1. Warum würde ein potenzieller Kunde Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung eher als ein Konkurrenzprodukt kaufen?

Jedes kleine Unternehmen muss diese Frage beantworten können. Wenn Sie nicht können, ist es wahrscheinlich am besten, Ihre Verluste zu reduzieren und einen Job zu finden.

Es ist unwahrscheinlich, dass sehr viele potenzielle Kunden Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kaufen, wenn Sie nicht einmal erklären können, warum. Sobald Sie diese Frage erfolgreich beantwortet haben, haben Sie Ihren Wettbewerbsvorteil und die Botschaft identifiziert, die Sie potenziellen Kunden liefern müssen.

2. Gibt es ein Marktsegment, das die Dinge schätzt, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung auszeichnen und groß genug sind, um Ihr Geschäft zu unterstützen?

Eine Differenzierung von der Konkurrenz ist notwendig, aber nicht ausreichend.

Das dumme Beispiel, das wir oft verwenden, ist Stinktier-Popsicles. Es gibt nichts auf dem Markt entfernt wie sie. Leider ist es unwahrscheinlich, dass es einen Markt für solch ein lächerliches Produkt gibt.

Related: 5 Schritte zum Marketing, das mit Ihren Aussichten übereinstimmt

Wenn das Segment, das Ihre Angebote bewertet, nicht groß genug ist, um Ihr Unternehmen zu unterstützen, kehren Sie zur ersten Frage zurück - Sie müssen eine neue Antwort finden . Wenn Ihr Zielsegment ausreichend groß ist, müssen Sie bestimmen, wie Sie Ihre Nachricht am besten übermitteln können.

3. Was ist der kostengünstigste Weg, um dieses Segment mit der Botschaft zu erreichen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung anders ist?

Es gibt eine große Anzahl von Optionen, die berücksichtigt werden müssen. Bedenken Sie bei der Sortierung, dass die Kosteneffektivität zum Teil eine Funktion des Mechanismus ist, den Sie zur Übermittlung der Nachricht verwenden. Es ist auch eine Funktion der Wirksamkeit der Nachricht selbst.

Ist eine Nachricht, die über einen Kanal gesendet wird, glaubwürdiger als die gleiche Nachricht, die über einen anderen Kanal gesendet wird? Ist Ihre kreative Aufmerksamkeit greifbar und glaubwürdig? Sie müssen all diese Dinge beurteilen, um den besten Weg zu finden, Ihre Botschaft an Ihren Zielmarkt zu liefern.

Sobald Sie die Nachricht festgelegt haben, die Sie übermitteln möchten, an wen Sie sie liefern möchten und wie Sie sie liefern, testen und lernen Sie.

Entwickeln Sie einen Test, der so kostengünstig wie möglich, aber ausreichend groß ist, damit Sie die Ergebnisse lesen können. Wenn es scheint zu arbeiten (Netting mehr Umsatz als Kosten), Roll-out es in einem größeren Maßstab. Wenn es nicht funktioniert, überprüfen Sie die Fragen erneut und versuchen Sie es erneut.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie mehrere Iterationen benötigen, um den effektivsten Marketing-Mix für Ihr Unternehmen zu ermitteln.

Zugehörige: Zuschauer begeistern, indem Sie den visuellen Winkel Ihrer Marke finden