Den Prozess der Unternehmenssponsoring-Sicherung entmystifizieren

Den Prozess der Unternehmenssponsoring-Sicherung entmystifizieren
Was braucht es, um Event-Sponsoren zu gewinnen, die nicht nur helfen können, Kosten zu kompensieren, sondern auch dazu beitragen, den Gewinn eines Unternehmens zu steigern? Die Frage ging an Czars, eine geschlossene Facebook-Gruppe für PR-, Marketing- und Medienprofis. Ian Gerard, CEO von Syndicate-5, einem Beratungsunternehmen, das Marken mit Kunst- und Unterhaltungsveranstaltungen verbindet, teilte seine Erkenntnisse mit mir.

Was braucht es, um Event-Sponsoren zu gewinnen, die nicht nur helfen können, Kosten zu kompensieren, sondern auch dazu beitragen, den Gewinn eines Unternehmens zu steigern? Die Frage ging an Czars, eine geschlossene Facebook-Gruppe für PR-, Marketing- und Medienprofis. Ian Gerard, CEO von Syndicate-5, einem Beratungsunternehmen, das Marken mit Kunst- und Unterhaltungsveranstaltungen verbindet, teilte seine Erkenntnisse mit mir.

Vor Syndicate-5 leitete Gerard Gen Art für mehr als ein Jahrzehnt. Die Haupteinnahmequelle des Unternehmens waren Unternehmenspartnerschaften und Partnerschaften mit Marken wie American Express, Acura, Maybelline und Armani brachten jährlich 6 Millionen US-Dollar in das Unternehmen.

Verwandte Themen: 6 Dinge, die vor einer Partnerschaft zu beachten sind

Per E-Mail hat Gerard ein tiefergehendes Verständnis dafür entwickelt, was es braucht, um Unternehmenssponsoren zu schützen. Hier sind die Lehren, die er aus mehr als 15 Jahren in der Branche gelernt hat:

Das Timing hängt stark von der Frage ab.

Je größer der Dollarbetrag, desto mehr Zeit wird benötigt. & quot; Wenn Sie nach einem Sponsoring mit sechs oder sieben Figuren suchen, müssen Sie solche Partnerschaften im Allgemeinen vor dem jährlichen Budgetierungsprozess der Marke vorschlagen, & quot; sagte Gerard. "Oft sind das etwa drei bis sechs Monate vor dem Steuerjahr, in dem Ihr Angebot stattfindet. & rdquo; Das heißt, wenn ein Fiskaljahr einer Marke im Januar beginnt, empfiehlt Gerard, sie im Sommer davor zu stellen.

Der Zeitrahmen für kleinere Partnerschaften ist flexibler. & quot; Die meisten Marken und ihre Agenturen haben diskretionäre Fonds, die das ganze Jahr verteilt werden können & & quot; sagte Gerard. Eine Vorlaufzeit von zwei bis vier Monaten ist ideal für eine Sachpartnerschaft oder eine Geldfrage unter sechsstelligen Zahlen. Es gibt jedoch [kleinere] Marken, die innerhalb eines Monats an einer Veranstaltung teilnehmen.

Der Unterschied zwischen Sach- und Geldsponsoring.

"Sachspenden sind am einfachsten zu beschaffen weil es nur auf eine Firma ankommt, die Proben ihres Produktes, & rdquo; Gerard sagte. "Dies ist eine sehr kostengünstige und effiziente Marketing-Methode für Marken, weil sie ihr Produkt direkt in die Hände von Konsumenten, Medien oder Prominenten bringen können."

Related: Wie man einen korporativen Partner in sechs einfachen Schritten bewirbt

Bestimmte Industrien sind geneigter als andere, um Sachspenden zur Verfügung zu stellen. Laut Gerard sind Schönheit, Essen und Trinken die häufigsten. & quot; Nahezu jede Konsumveranstaltung kann Getränkepartner nutzen. Für den Veranstaltungsplaner spart es Geld beim Einkauf von Produkten und es ist ein einfacher Weg für die Marke, sich selbst zu bewerben. & Rdquo; Gerard empfiehlt, Wasser, Bier, Wein, Alkohol, Soda und andere alkoholfreie Getränke zu sich zu nehmen, da sie relativ preiswert sind. Premium-Marken wie teurer Champagner sind viel wählerischer, weil die Kosten für die Bereitstellung von Produkten teuer werden können. Achten Sie auf kleinere Veranstaltungen.

Wenn die Kosten einer Sachspende teurer werden als eine Sponsorship-Gebühr, kommt es oft vor, dass Geldpartnerschaften ins Spiel kommen. Dies wird am häufigsten in der Luxus- und hochpreisigen Produktkategorie gesehen - Automobil, High-End-Schmuck, Unterhaltungselektronik und Mode. In solchen Situationen ist ein Produkt in der Regel kein Teil der Partnerschaft, es sei denn, es zielt stark auf Prominente, Medien und / oder wichtige Beeinflusser ab.

Wissen, an wen Sie sich wenden sollen.

Jedes Unternehmen kümmert sich um sein Unternehmen Marketing-Dollar auf verschiedene Arten. Manchmal hat eine Marke nur ein internes Team. Andere beschäftigen eine Vielzahl von Agenturen. Es ist wichtig, dass das richtige Team die Art von Partnerschaftsgelegenheit ergreift, nach der gesucht wird.

Im Allgemeinen haben nationale Marken eine strategische PR-Firma, eine Werbeagentur und möglicherweise eine digitale, experimentelle und / oder Social-Media-Agentur . Diesen Agenturen werden dann Mittel zugeteilt, die sie im Auftrag ihres Kunden nutzen können, weil ein Teil ihrer Aufgabe darin besteht, Partnerschaftsgelegenheiten zu finden, die ihren strategischen Zielen entsprechen.

Verwandte: Wie man im Geschäft Erfolg hat jenseits Ihrer wildesten Träume

Gerard, Corporate Brands werden Veranstaltungen in einem breiten Spektrum - Kunst, Unterhaltung, Sport und Wohltätigkeit - sponsern, neigen aber dazu, die Politik zu meiden, um die Möglichkeit der Entfremdung potenzieller Konsumenten zu eliminieren. Und der Grund, warum fast jede Marke, ob groß oder klein, für Sponsoring-Angebote aufgeschlossen ist? Das liegt daran, dass Marken nicht einfach sagen wollen ["wir sind kreativ und cool"], sie wollen den Verbrauchern zeigen, dass sie durch ihre Ausrichtung kreativ und cool sind, & rdquo; Gerard fügte hinzu. "So sind es nicht nur leere Marketingworte, sondern eine lebendige, atmende Realität für die Marke und ihre Produkte. Oft definieren diese Partnerschaften eine Marke besser als das, was das Produkt tatsächlich ist.