Delegieren ist gut. Deshalb habe ich diese Überschrift delegiert.

Delegieren ist gut. Deshalb habe ich diese Überschrift delegiert.
Ulysses S. Grant wies William Sherman an, Savannah zu erobern; Nolan Bushnell stellte Allan Alcorn ein, um Pong zu entwerfen; Woodstock diente jahrelang als Snoopy's Sidekick und erfüllte treu jede gestellte Aufgabe. Die Stelle? Delegieren funktioniert. Delegieren bedeutet für s nicht unbedingt den Unterschied zwischen dem Gewinnen oder Verlieren eines Bürgerkriegs, sondern kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg Ihres Unternehmens ausmachen.

Ulysses S. Grant wies William Sherman an, Savannah zu erobern; Nolan Bushnell stellte Allan Alcorn ein, um Pong zu entwerfen; Woodstock diente jahrelang als Snoopy's Sidekick und erfüllte treu jede gestellte Aufgabe. Die Stelle? Delegieren funktioniert.

Delegieren bedeutet für s nicht unbedingt den Unterschied zwischen dem Gewinnen oder Verlieren eines Bürgerkriegs, sondern kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg Ihres Unternehmens ausmachen.

Betrachten Sie die folgenden Vorteile der Delegierung (oder stellen Sie jemanden ein, der sie für Sie in Betracht zieht):

Delegieren gibt Ihnen die Freiheit, mit der nächsten Gelegenheit fortzufahren. Der Gründer der Virgin Group, Richard Branson, sagte: "Ich habe die Bereiche, mit denen ich zu kämpfen hatte, an Leute delegiert, die auch an das Projekt glaubten. Das hat meine Zeit frei gemacht, sich auf das zu konzentrieren, wo ich gut war." Als Gründer eines Unternehmens, das 400 Unternehmen betreibt, war eine Sache, die er gut beherrschte, "die nächsten Unternehmen zu gründen".

Zugehörig: Richard Branson über die Macht der Delegation

Seine Vorgehensweise macht durchaus Sinn: Je mehr Bälle du in der Luft hast, desto wahrscheinlicher ist es, dass du einen oder alle von ihnen fallen lässt. Konzentrieren Sie sich also darauf, was Sie gut können, konzentrieren Sie sich auf die für Ihr Unternehmen wichtigen Bereiche und delegieren Sie alles andere. Indem mehr Leute in das Jonglieren involviert werden (einschließlich Expertenjongleure), werden wahrscheinlich weniger Bälle fallen.

Wenn du Schwierigkeiten hast, die Zügel aufzugeben, dann fange klein an. Wählen Sie etwas relativ unbedeutend. Delegieren Sie das heute, aber nehmen Sie es nicht zurück, bleibt diese Aufgabe delegiert. Machen Sie sich bereit, morgen (oder in der folgenden Woche) eine andere Aktivität zu delegieren, und am nächsten Tag eine weitere Aktivität. Verwalten Sie die Delegierten, nicht die Aktivitäten. Alternativ, identifizieren Sie die Aufgaben, die Sie aufschieben, entweder weil Sie sie nicht mögen oder nicht gut sind - das sind perfektes Futter für die Delegation.

Delegieren erhöht das Engagement der Teammitglieder. Die Delegierung kleiner oder unerwünschter Aufgaben ist ein guter Anfang, aber Sie werden nicht die vollen Dividenden erhalten, bis Sie lernen, die großen und komplizierten Aufgaben zu delegieren.

Wenn Sie einem Untergebenen sinnvolle Arbeit übertragen, fühlen sie sich wichtiger und geben dieser Aufgabe mit größerer Wahrscheinlichkeit ihre größte Mühe. Es ist die menschliche Natur. Menschen haben den angeborenen Wunsch, gebraucht zu werden, und diejenigen, die sich gebraucht fühlen, werden immer danach streben, auf einer höheren Ebene zu arbeiten als Menschen, die sich ignoriert oder ausgenutzt fühlen.

Related: Vergeuden Sie Ihre Zeit und lernen Sie zu delegieren

Delegieren befähigt Ihre Mitarbeiter, und ein befähigter Mitarbeiter ist viel wahrscheinlicher, mit Kunden und Mitarbeitern zu interagieren, Probleme zu lösen, Arbeit zu liefern, die Erwartungen übertrifft und ihre Meinungen anzubieten. Sie verbringen auch viel weniger Zeit damit, aus dem Fenster zu starren, TMZ zu checken und sich bei Facebook einzuloggen.

Durch das Delegieren werden neue Ideen hinzugefügt. Weil das Delegieren Ihre Mitarbeiter befähigt, schöpft es Kreativität, Erfindungsreichtum und Einfallsreichtum aus. Es fordert sie auf, neue Ideen auf den Tisch zu bringen, indem sie sich als Teil des Geschäfts fühlen.

Durch die Delegierung können Sie auch nicht einflussreiche Aufgaben ausführen oder sie ineffektiv ausführen. es gibt Ihnen die Möglichkeit, sich auf das zu konzentrieren, was Sie bisher hierher gebracht hat: Ihre Konzepte.

Das Delegieren kann Ihnen nicht immer Frustration ersparen, es kann Ihren Umsatz nicht sofort verzehnfachen, und es wird wahrscheinlich zuerst Ihre Arbeitslast erhöhen. Mit der Zeit wird es Ihnen das Leben leichter machen, Ihren anstrengenden Tag frei machen und Ihre Chancen maximieren, um erfolgreich zu sein.

Nun, wenn es nur eine Möglichkeit gäbe, diesen Besuch an die Schwiegereltern zu delegieren.

Related: Werden Sie ein Master Delegator in 7 einfachen Schritten