Crowdfunding könnte die Antwort auf Ihre Cash-Probleme sein

Crowdfunding könnte die Antwort auf Ihre Cash-Probleme sein
Diese Geschichte erscheint in der Juni 2011 Ausgabe von Startups . Subscribe » Crowdsourcing ist in die Geldarena gewechselt und nutzt die Möglichkeiten eines größeren Publikums, um Finanzierungsmöglichkeiten für Startups und etablierte Unternehmen bereitzustellen. Eine Vielzahl von Websites, die dem Crowdfunding gewidmet sind, tauchen auf und passen kleine Unternehmen, Solisten und Künstler mit Menschen zusammen, die bereit sind, in Projekte zu investieren, für die sie Unterstützung verdienen.

Diese Geschichte erscheint in der Juni 2011 Ausgabe von Startups . Subscribe »

Crowdsourcing ist in die Geldarena gewechselt und nutzt die Möglichkeiten eines größeren Publikums, um Finanzierungsmöglichkeiten für Startups und etablierte Unternehmen bereitzustellen. Eine Vielzahl von Websites, die dem Crowdfunding gewidmet sind, tauchen auf und passen kleine Unternehmen, Solisten und Künstler mit Menschen zusammen, die bereit sind, in Projekte zu investieren, für die sie Unterstützung verdienen.

In den meisten Fällen melden sich die Suchenden einfach auf einer dieser Seiten an, erstellen ein Profil und beginnen um Geld zu bitten. Natürlich variieren die Anlagegrößen je nach dem individuellen Anleger und den spezifischen Bestimmungen der Website. Zum Beispiel werden Sie feststellen, dass einige Websites auf kleine Investitionen spezialisiert sind, während andere ein minimales Engagement erfordern.

Crowdfunding-Sites sollten

ProFounder berücksichtigen. com : Anleger werden normalerweise vom Eigentümer einer Unternehmung eingeladen (jemand, den sie kennen), um einen bestimmten Betrag zu verpfänden. s einem Modell der Umsatzbeteiligung zustimmen, bei dem ein Teil der Gewinne reserviert ist, um die Rendite an die Anleger zu zahlen. Die Seite preist das Potenzial für "unbegrenzte Rendite" an, aber, wie die meisten Crowdfunding-Unternehmen, wenn das Geschäft kein Geld verdient, auch nicht Investoren.

MikroVentures. com : Anleger füllen einen Fragebogen aus und müssen akzeptiert werden. Von diesem Zeitpunkt an reichen die Investitionsverpflichtungen von 250 bis 5 000 Dollar, die sofort vom Bankkonto des Anlegers abgezogen werden. Die Angebote über die Website sind "gesperrte Wertpapiere", die nicht ohne Registrierung oder eine Ausnahme von der Registrierung nach geltenden Bundes- und Landeswertpapiergesetze weiterverkauft werden können. Die Anleger müssen in der Regel mindestens ein Jahr warten, bevor eine Ausnahmeregelung verfügbar wird, um die gekauften Aktien weiterverkaufen zu können.

Gegenspieler. com : In erster Linie von kleinen Unternehmen und wohltätigen Zwecken genutzt, kann s Geld suchen einige ihrer eigenen Produkte oder Dienstleistungen für Investoren anbieten. Zum Beispiel schickte The Cupcake Suite, ein Startup, das von drei New Yorker Kochbuchautoren vorgeschlagen wurde, zwei Rezeptkarten und eine Schachtel Cupcake-Trüffel für eine Investition von 10 Dollar und ein halbes Dutzend Whoopie-Pasteten für 25 Dollar.

Related: OpenIndie. com - Geld von Fans einziehen

Das Kleingedruckte

Die Bedingungen für diese Investitionen variieren auch von Ort zu Ort. Peerbacker. com hat in der Regel keine Rückzahlungsbedingungen, sondern positioniert sich als Goodwill-Weg für Freunde, Familie und andere Kontakte, um eine Idee zu unterstützen. ProFunder. com hingegen fördert ein Modell der Umsatzbeteiligung, so dass Anleger eine Rendite erhalten. So oder so, Richmond, Va., Rechtsanwalt Hank Heyming sagt, dass man sicher sein muss, dass sie Wertpapiergesetze einhalten, die verschiedene Einreichungen, Offenlegungen und andere Handlungen für Unternehmen erfordern, die öffentlich Eigenkapital verkaufen.

"Aus rechtlicher Sicht kann es schwierig werden", sagt Heyming. "Wenn man am Geschenkmodell teilnimmt, geben die Leute oft etwas zurück." Aber gleichzeitig, sagt er, ist es wichtig, dass der Gegenstand, der als Gegenleistung für eine Investition gegeben wird, keinen bedeutenden Wert hat, oder er könnte als ein Angebot betrachtet werden und gegen die Anforderungen der Securities and Exchange Commission oder andere Gesetze verstoßen.

Denken Sie, Crowdfunding könnte für Sie sein? Lesen Sie das Kleingedruckte über alle Verpflichtungen, die Sie gegenüber der Website und den Investoren eingehen. Heyming empfiehlt auch, sich bewusst zu sein, wie Sie sich aus der Vereinbarung befreien können, wenn Sie unzufrieden sind.