Handwerksladen Michaels kann das neueste Opfer eines Datenhacks sein

Handwerksladen Michaels kann das neueste Opfer eines Datenhacks sein
Zuerst war es Target. Dann, Neiman Marcus. Nun, Michaels Stores, der Kunsthandwerks-Einzelhändler, hat gesagt, dass es das neueste Opfer in einer Reihe von Data-Hacks sein könnte, die auf Einzelhandelsketten abzielen. "Wir haben kürzlich von möglichen betrügerischen Aktivitäten auf einigen US-Zahlungskarten erfahren, die bei Michaels verwendet wurden, was darauf hindeutet, dass wir möglicherweise einen Datensicherheitsangriff erlebt haben", schrieb Chuck Rubin, CEO von Michaels, am Samstag in ei

Zuerst war es Target. Dann, Neiman Marcus. Nun, Michaels Stores, der Kunsthandwerks-Einzelhändler, hat gesagt, dass es das neueste Opfer in einer Reihe von Data-Hacks sein könnte, die auf Einzelhandelsketten abzielen.

"Wir haben kürzlich von möglichen betrügerischen Aktivitäten auf einigen US-Zahlungskarten erfahren, die bei Michaels verwendet wurden, was darauf hindeutet, dass wir möglicherweise einen Datensicherheitsangriff erlebt haben", schrieb Chuck Rubin, CEO von Michaels, am Samstag in einem Brief.

Ab heute Vormittag bleibt das Ausmaß des Verstoßes - die Zahl der betroffenen Verbraucher, die Art der Informationen, die kompromittiert wurden, sowie der Zeitpunkt des Angriffs - unklar. Rubin forderte die Verbraucher auf, wachsam zu bleiben, indem sie Ihre Kontoauszüge auf unautorisierte Gebühren überprüfen. Wenn Sie glauben, dass Ihre Zahlungskarte betroffen ist, sollten Sie sich sofort an Ihre Bank oder Ihren Kartenaussteller wenden. <

Related: Target, Neiman Marcus Kreditkarte Hacks könnten mehr verbreitet sein, sagen die Experten

Michaels 'Ankündigung kommt direkt auf massiven Sicherheitsverletzungen bei Target - wo bis zu 70 Millionen Käuferakten wurden gehackt - und Neiman Marcus, wo Kredit- und Debitkartendaten von mehr als 1,1 Millionen Verbrauchern gestohlen wurden.

Und das fängt vielleicht gerade erst an. Reuters berichtete, dass das US Federal Bureau of Investigation vergangene Woche Einzelhändler warnte, weitere Angriffe zu erwarten und sagte, die Agentur habe im vergangenen Jahr 20 Vorfälle überprüft, die den jüngsten Verstößen ähnelten.

Wenn die Kunden von Michaels tatsächlich betroffen sind, plant das Handwerkshaus, Target's und Neiman Marcus 'Führung zu verfolgen, indem es den Käufern kostenlose Kreditüberwachung und Identitätsschutz bietet.

Die Nachricht von dem Hack hätte nicht zu einem schlechteren Zeitpunkt für das Unternehmen kommen können, das letzten Monat Papiere für ein mögliches öffentliches Angebot seiner Stammaktien eingereicht hat.

Related: Target Chief entschuldigt sich als 'Holiday Hack' Ansprüche noch ein Opfer