Umstrittenes anonymes App-Geheimnis wird geschlossen

Umstrittenes anonymes App-Geheimnis wird geschlossen
Nur 16 Monate danach Es startete, Secret, die umstrittene anonyme Sharing-App, wird heruntergefahren. Das Unternehmen wurde von CEO David Byttow gegründet, zusammen mit Chrysler Bader-Wechseler, der das Unternehmen im Januar verlassen hat. Ich habe schweren Herzens beschlossen, Secret zu schließen, das Unternehmen abzuwickeln und die restlichen zurückzugeben Geld.

Nur 16 Monate danach Es startete, Secret, die umstrittene anonyme Sharing-App, wird heruntergefahren. Das Unternehmen wurde von CEO David Byttow gegründet, zusammen mit Chrysler Bader-Wechseler, der das Unternehmen im Januar verlassen hat.

Ich habe schweren Herzens beschlossen, Secret zu schließen, das Unternehmen abzuwickeln und die restlichen zurückzugeben Geld. //t.co/HZUCMe3xFu

- David Byttow (@davidbyttow) 29. April 2015

Byttow hat heute zu Medium erklärt, warum er die Türen des Unternehmens geschlossen hat: "Das war die schwerste Entscheidung in meinem Leben und eines, das mich tief traurig macht. Leider repräsentiert Secret nicht die Vision, die ich bei der Gründung des Unternehmens hatte, also glaube ich, dass es die richtige Entscheidung für mich, unsere Investoren und unser Team ist. "

Related: Mit dieser App können Nutzer ihre Geheimnisse anonym verschütten - und das tun sie nie

Bildnachweis: Secret

Seit seiner Gründung hat das Unternehmen 35 Millionen Dollar von Investoren wie Kleiner Perkins, Google Ventures und den Partnern von Y Combinator eingenommen. Byttow sagt, das Geld wird ihnen zurückgegeben werden. "Ich glaube, das Richtige ist, das Geld zurückzugeben, anstatt zu versuchen, sich zu drehen. Innovation erfordert Versagen, und ich glaube daran, schnell zu versagen, um weiterzugehen und nur neue und andere Fehler zu machen."

Dicey von Anfang an , Geheime und ähnliche Apps wie Whisper wurden für die Förderung von Mobbing kritisiert und darüber befragt, wie anonym sie wirklich sind.

Related: Related: Wie Sie Ihren strauchelnden Startup herunterfahren

In der Tat charakterisierte Byttow die Anonymität die App als "das ultimative zweischneidige Schwert, das mit großem Respekt und Sorgfalt geführt werden muss", und sagte, dass er eine Reihe von "postmortem" Aufsätzen veröffentlichen wird, um zu teilen, was er aus der Erfahrung gelernt hat Im Dezember wurde die App einer Designüberholung unterzogen, die sich von einem Bild mit Wörtern, die darüber gelegt wurden, zu einem Futter verwandelte, das Yik Yak, dem ebenso provozierenden Konkurrenten, ähnelte. Wie Business Insider berichtet, kämpft die App seither darum, Positionen in den Top 1.500 der insgesamt 1.500 Apps oder Top 100 der US-amerikanischen Social-Networking-Apps zu belegen.

Related: Meet Memo, die anonyme App, die den Arbeitsplatz revolutionieren kann