Glückwunsch WhatsApp! Hier ist, wie die anderen 99% der Startups es getan

Glückwunsch WhatsApp! Hier ist, wie die anderen 99% der Startups es getan
"Hurra, eine weitere Milliarden-Akquisition!" Ich bin mir sicher, dass die meisten nicht aufwachen, als sie herausfanden, dass WhatsApp von Facebook gekauft wurde. Während die Nachrichten groß sind, und wir sind verpflichtet, einige mehr Lamborghinis zu sehen, die um Palo Alto wegen der Übernahme herumfahren, hat es nicht wirklich großen Einfluss auf das kleine Geschäft und die Welt.

"Hurra, eine weitere Milliarden-Akquisition!"

Ich bin mir sicher, dass die meisten nicht aufwachen, als sie herausfanden, dass WhatsApp von Facebook gekauft wurde. Während die Nachrichten groß sind, und wir sind verpflichtet, einige mehr Lamborghinis zu sehen, die um Palo Alto wegen der Übernahme herumfahren, hat es nicht wirklich großen Einfluss auf das kleine Geschäft und die Welt.

Die meisten von uns werden von einigen der größten VC-Firmen keine zehn Millionen Dollar an Startkapital erhalten. Die große Mehrheit von uns wird auch kein $ 16 Milliarden Buyout von den großen Waffen wie Apple, Facebook oder Microsoft erreichen. Aber wir können dennoch ziemlich beeindruckende Erfolge erzielen. Und zum größten Teil tun wir das mit Investitionen von Freunden und Familie und gutem alten Mode-Bootstrapping.

Was sind also die besten Tipps für den Start Ihrer neuen Firma? Hier sind ein paar unten.

Related: Finanzierung Ihres Unternehmens auf eigene Faust? Aus diesen 7 s lernen

Gemeinsamer Arbeitsbereich. Einer der größten Fehler, die ein neues Unternehmen macht, ist ein Mietvertrag, den sie sich nicht leisten können. Sie erwarten ein gewisses Wachstum und wenn dieses Wachstum nicht eintritt, bleiben ihnen zu viel Büroraum und vier oder fünf Jahre Pacht.

Anstatt ein ganzes Büro zu mieten, suchen Sie Ihren nächsten Coworking-Standort. Sie haben sie in fast jeder Stadt. Die meisten bieten kleine Büros irgendwo zwischen $ 100 und $ 500 pro Monat. Dies ist in der Regel mit Internet und Zugang zu Faxgeräten, Kopierern und Konferenzräumen, neben anderen wichtigen Büroutensilien. Plus, viele von ihnen bieten Monat-zu-Monat-Leasing. Also, wenn Ihre Träume nicht so schnell zustande kommen, wie Sie es möchten, sind Sie nicht mit einem großen Leasingvertrag festgefahren.

Etablierte Business-Tools. Wie viele moderne Startups benötigen Sie gute Tools, um Zeit und Geld für Ihre Projekte zu sparen, wenn Sie sich auf das Erstellen einer App oder einer anderen Software konzentrieren.

Eine Route besteht darin, Open-Source-Software zu verwenden, die normalerweise kostenlos ist oder einen niedrigen Preis trägt. Es gibt Vor-und Nachteile für diesen Ansatz, aber das allgemeine Ziel ist es, eine Grundlage zu verwenden, die Ihnen einen Vorsprung in Ihrem Projekt geben wird. Es gibt viele Optionen zur Auswahl. SourceForge ist ein Marktplatz, auf dem Sie nach diesen kostenlosen Ressourcen suchen können. Es gibt auch GitHub.

Wenn die Open-Source-Route nicht für Sie geeignet ist und Sie lieber eine sicherere und unterstützte Lösung für den Start Ihrer Projekte verwenden möchten, können Sie die klassischen Entwicklungstools von Unternehmen wie Microsoft nutzen. Für eine allgemeine Entwicklungsplattform und Workflow-Automatisierungslösung gibt es Entscheidungen.Obwohl dies nicht Open Source ist, kann dies Ihnen einige wirklich robuste Tools zur Verfügung stellen.

Related: Wann Nein zum Risikokapital

Netzwerkereignisse sagen. Vertriebsteams sind teuer. Sie benötigen Provisionen, Telefone, Computer, Arbeitsplatz und vieles mehr. Aber was nicht teuer ist, ist ein Ticket zu Ihrer lokalen Kammerveranstaltung oder einem anderen Business-Networking-Event. Diese Tickets laufen normalerweise zwischen $ 25 bis $ 50 und kommen normalerweise mit einer Mahlzeit.

Networking-Events bieten Ihnen die Möglichkeit, sich mit anderen Geschäftsinhabern zu messen und ihnen Ihre Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Sie können in der Regel einige wirklich gute Beziehungen bei diesen Veranstaltungen entwickeln. Und die Leute kaufen eher von jemandem, den sie kennen und dem sie vertrauen.

Outsourcing. Outsourcing ist nicht nur für große multinationale Konzerne. Kleine Unternehmen können daran teilnehmen. Durch die Nutzung von Websites wie Odesk oder Elance kann ein Kleinunternehmer Aufgaben outsourcen, die er sich im Inland nicht leisten kann. Diese Aufgaben können von Grafik-Design, Web-Design, Programmierung, Forschung und sogar persönliche Unterstützung reichen. Die Stundenkosten können je nach gewünschter Qualität zwischen 2 und 50 US-Dollar liegen.

Medienreichweite. Eine PR-Firma kann teuer sein. Ebenso kann ein Marketingberater dies tun. Aber die meisten Startups haben die Möglichkeit, ihr eigenes Buzz zu generieren, wenn sie bereit sind, die Ärmel hochzukrempeln und mit den Medien Kontakt aufzunehmen. Verbringe ein paar Stunden damit, Kontaktinformationen für Reporter zu sammeln, die die Branche abdecken, in der du dich befindest. Schreibe als nächstes ein individuelles Pitch für jeden von ihnen auf und schreibe ihnen eine E-Mail mit der Bitte um Berichterstattung über dein Startup. Es ist immer schön, etwas berichtenswertes für sie zu haben. Aber manchmal kann man Glück haben und die Medienabteilung möchte vielleicht nur eine persönliche Geschichte über Ihr Startup machen.

Bootstrapping erfordert harte Arbeit und Hingabe. Risikokapital und Angel-Geld können das Wachstum erleichtern. Aber es gibt bestimmte Vorteile, um Ihr Startup mit Innovation und einem kleinen Budget zu vergrößern.

Related: Wie NerdWallet Schlagzeilen macht, ohne Big VC Bucks