Selbstbewusste Unternehmer überwinden geschickt das Impostor-Syndrom

Selbstbewusste Unternehmer überwinden geschickt das Impostor-Syndrom
S fühlen sich oft wie Betrüger in ihren Geschäften und in ihrem Leben, weil sie ständig versuchen, Dinge zu tun, die sie noch nie zuvor getan haben. Jeden Tag lernen sie neue Fähigkeiten und das kann sie dazu bringen, sich so zu fühlen, als seien sie nicht wirklich qualifiziert, um ihre Geschäfte zu führen.

s fühlen sich oft wie Betrüger in ihren Geschäften und in ihrem Leben, weil sie ständig versuchen, Dinge zu tun, die sie noch nie zuvor getan haben. Jeden Tag lernen sie neue Fähigkeiten und das kann sie dazu bringen, sich so zu fühlen, als seien sie nicht wirklich qualifiziert, um ihre Geschäfte zu führen.

Aber viele Menschen erleben irgendwann das Impostor-Syndrom. Sie sehen sich beharrlich als unzulänglich oder als Misserfolg, trotz der Information, dass ihre Fähigkeiten ausreichend sind oder dass sie erfolgreich sind.

Selbstbewusste akzeptieren ihre Unzulänglichkeiten. Sie fälschen es einfach, bevor sie es machen, und das ist in Ordnung. Es heißt Lernen.

Wenn Geschäftsleiter lernen, diesen Prozess zu akzeptieren, verschwindet ihr Impostor-Syndrom. Hier sind 10 andere Tricks, die Sie verwenden können, um Impostor-Syndrom zu vermeiden:

Related: Leicht diagnostizieren und behandeln Impostor-Syndrom

1. Besitze den Sieg.

Selbstbewusst ihre Leistungen. Die Ursache des Impostor-Syndroms ist eine Unfähigkeit, den Erfolg zu internalisieren. Stattdessen denken die Leute, dass sie Glück gehabt haben, sind eingeschlafen oder profitieren von einer ungewöhnlichen Menge an Hilfe.

Es braucht Integrität, um einen Sieg zu besitzen. Sicher, Sie hatten vielleicht Glück oder hatten Hilfe als neuer Geschäftsinhaber, aber Sie haben wahrscheinlich auch Ihren Teil dazu beigetragen. Selbst wenn du zur richtigen Zeit am richtigen Ort warst, warst du immer noch da. Ohne dich würde der Sieg nicht existieren.

2. Verlassen Sie sich nicht so sehr auf externe Validierung.

Externe Validierung ist eine Krücke. Niemand sollte mehr Macht haben, damit du dich besser fühlst als du.

Sicher, es ist in Ordnung, sich gut zu fühlen, wenn andere Leute Sie beglückwünschen, und Sie sollten immer äußeres Lob hinnehmen, aber verlassen Sie sich nicht zu sehr darauf.

3. Halten Sie den Druck auf.

Du kannst Selbstzweifel nicht mit mehr Selbstzweifeln bekämpfen. Zu viele s machen den Fehler, das Impostor-Syndrom zu bekämpfen, indem sie die Messlatte absichtlich senken.

Diese Typen sagen Dinge wie & ldquo; Oh, ich bin nicht so gut und rdquo; oder & ldquo; Ich werde wahrscheinlich vermasseln & rdquo; bevor Sie eine bestimmte Aktion wagen. Einige werden sogar so weit gehen, ihre eigene Leistung zu sabotieren, um die niedrigeren Erwartungen zu erfüllen.

Das Problem ist, dass der Versuch, sich selbst zu entlasten, indem man vorgibt, eher ein Versager zu sein, eher zu einem Versagen führt. Es ist ein erbärmlicher Zyklus. Sie legen den Balken jedes Mal tiefer und tiefer, bis das, was Sie tun, überhaupt keine Rolle spielt.

Related: Starten Sie, bevor Sie fertig sind, wirklich

4. Handeln Sie, bevor Sie fertig sind .

Viele fühlen sich wie Betrüger, weil sie warten und warten, um etwas zu unternehmen. Sie wollen ein neues Produkt auf den Markt bringen oder die Richtung ihres Geschäfts ändern, haben aber nie den Mut dazu. Sie denken nur an Schauspielerei.

Denken ohne zu handeln macht s wie Betrüger in ihrem eigenen Leben.Sie wissen, was sie wollen und wer sie sein wollen, bewegen sich aber nie darauf zu und fühlen sich wie ein Schwindler.

5. Begegnung Versagen aus erster Hand.

s, die andere Geschäfte kritisieren, aber nie wagen, große Sprünge in ihrer eigenen Arbeit zu machen, sind die wahren Betrüger. Das Lesen von Fehlern und Erfolgen anderer s geht nur so weit.

Früher oder später müssen Sie eintauchen und beginnen, erfolgreich zu sein oder zuerst zu versagen, Dinge aus erster Hand zu erfahren. Du kannst keine Fälschung sein und gleichzeitig versagen. Wenn du versagst, machst du es. Du bist echt.

6. Enthülle dein wahres Selbst.

Der einzige Weg, das Betrüger-Syndrom für immer zu zerstören, ist, genau zu sein, wer du die ganze Zeit bist. Stützen Sie nicht ein falsches Bild von sich selbst oder Ihrem Geschäft auf andere. Wenn Ihr Geschäft klein ist, lassen Sie es klein sein.

Seien Sie transparent gegenüber den Kunden und nutzen Sie die Tatsache, dass Ihr Unternehmen in der Lage ist, enger mit ihnen zu interagieren. Richte deine Gedanken, Worte und Handlungen so gut wie möglich aus. Es kann schwierig sein, aber es gibt echte Freiheit, die damit verbunden ist.

7. Lache über dich selbst.

Finden Sie den Humor in Ihrem Geschäft. Die Leute werden dich und dein Geschäft mehr mögen. Und du wirst ernster genommen werden. Tatsächlich zeigen Studien, dass selbstironischer Humor von Personen mit hohem Status ihre Attraktivität erhöht.

8. Bitten Sie um Hilfe.

Zuversichtlich s haben keine Angst zu sagen, & ldquo; Ich weiß nicht & rdquo; und dann folge es mit & ldquo; Kannst du mir helfen, es herauszufinden? & rdquo; Als ein, Sie können nicht alles selbst tun. Wer versucht, Berge alleine zu bewegen, ohne jemals um Hilfe gebeten zu haben, fühlt sich am Ende als der größte Betrüger von allen.

Sie haben nur zwei Augen und zwei Ohren. Sie müssen sich vernetzen und investieren, um zu lernen, die Weisheit anderer zu nutzen, damit Sie mehr sehen und hören können. Wenn Sie dann stecken bleiben, können Sie von ihren Einsichten profitieren.

9. Plane den ganzen Weg bis zum Ende.

Wenn du es wendest, wirst du dich wie ein Schwindler fühlen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihr Geschäft vollständig zu planen, ist es eine andere Technik, die den Fehler macht, zu versuchen, in ihrer stressigen Situation Druck abzubauen.

Sie denken, dass das Winging oder das Erledigen der Dinge sie davon abhalten, zur Rechenschaft gezogen zu werden, wenn sie scheitern. Das ist nicht wahr.

Das Ende ist alles. Es ist nicht genug, um einen guten Start zu haben. Sie müssen beenden, was Sie beginnen. Sicher, kein Plan überlebt den Kontakt mit der Realität unbeschadet. Dinge passieren. Pläne ändern sich. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht versuchen sollten, die möglichen Hindernisse, die auftreten könnten, vorherzusehen und vorzubereiten.

10. Stellfüße niederschlagen.

Es ist unmöglich, sich wie ein Betrüger zu fühlen, wenn man akzeptiert, dass alle anderen auch ein Betrüger sind. Das einzige, was Sie von den Erfolgen der Welt trennt, ist Zeit und Mühe. Alles, was sie tun können, können Sie tun.

Zu ​​viele Menschen sehen im Allgemeinen eine große oder große Größe als eine besondere Sache, die ihnen zugewiesen werden muss. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Jeder fühlt sich irgendwann wie ein Betrüger. Alle s versuchen, bessere Versionen von sich selbst zu sein.

Related: Umgang mit der Angst, unqualifiziert zu sein