Coinbase Nets $ 25 Millionen in größter Bitcoin-Spendenaktion

Coinbase Nets $ 25 Millionen in größter Bitcoin-Spendenaktion
Wall Street könnte sich auf den Bitcoin-Markt einlassen, aber Silicon Valley ist bereits da. Bitcoin-Austausch und Wallet-Service Coinbase gab heute bekannt, dass es in einer Series-B-Runde, die von Andreessen Horowitz geleitet wird, 25 Millionen US-Dollar gesammelt hat, die bisher größte Spendenaktion einer Bitcoin-Firma.

Wall Street könnte sich auf den Bitcoin-Markt einlassen, aber Silicon Valley ist bereits da.

Bitcoin-Austausch und Wallet-Service Coinbase gab heute bekannt, dass es in einer Series-B-Runde, die von Andreessen Horowitz geleitet wird, 25 Millionen US-Dollar gesammelt hat, die bisher größte Spendenaktion einer Bitcoin-Firma.

Coinbase mit Sitz in San Francisco ist vielleicht der bekannteste Bitcoin-Betrieb in den Vereinigten Staaten, der es Einzelpersonen ermöglicht, Bitcoin mit einem US-Bankkonto zu kaufen und zu verkaufen und Händlern die digitale Währung als Bezahlung zu akzeptieren. Online-Dating-Service OKCupid gehört zu den 16.000 Händlern, die Coinbase verwenden. Zuvor hatte das achtköpfige Start-up, das im Juni 2012 ins Leben gerufen wurde, rund 6 Millionen Dollar an Investitionskapital aufgenommen.

"Wir glauben, dass Coinbase die Verbreitung von Bitcoin erheblich beschleunigen kann. Das Internet wird in eine neue Phase von Erfindungen und Möglichkeiten eintreten", sagte Chris Dixon von Andreessen Horowitz, der dem Board of Directors von Coinbase beitreten wird "Bitcoin ist der erste plausible Vorschlag für ein wirtschaftliches Protokoll für das Internet."

Das Geld der Serie B wird es Coinbase ermöglichen, seine Mitarbeiter zu vergrößern und sein Geschäft zu skalieren. Das aktuelle Wachstum ist beeindruckend: Die Zahl der Nutzer hat sich seit dem 1. August verdreifacht, von 200.000 auf mehr als 600.000 Benutzerkonten.

Fred Wilson von Union Square Ventures, der mit Ribbit Capital an der Finanzierungsrunde teilnahm, wird ebenfalls dem Coinbase-Vorstand beitreten.

Coinbase gab heute ebenfalls bekannt, dass Gavin Andresen, der Chefentwickler der Bitcoin-basierten Open-Source-Software, als Berater in das Unternehmen eintritt.

Related: SecondMarket CEO: Wall Street wird 'Hunderte von Millionen' in Bitcoin