Klare deinen Geist, sei die Marke und nimm den Social-Media-Spot

Klare deinen Geist, sei die Marke und nimm den Social-Media-Spot
Die Stimme einer Marke in sozialen Medien zu sein, ist wie auf einer Bühne zu agieren. Nachdem ich mit Social Media für Restaurants, Weingüter, Musikkünstler und viele andere Marken gearbeitet habe, habe ich gelernt, viele Warteschlangen von den Grundprinzipien des Schauspielens zu nehmen. Wenn Sie es aus dieser Perspektive betrachten, erhalten Sie Einblicke, wie Sie ein interessanteres Gespräch und ein engagierteres Publikum erreichen können.

Die Stimme einer Marke in sozialen Medien zu sein, ist wie auf einer Bühne zu agieren. Nachdem ich mit Social Media für Restaurants, Weingüter, Musikkünstler und viele andere Marken gearbeitet habe, habe ich gelernt, viele Warteschlangen von den Grundprinzipien des Schauspielens zu nehmen.

Wenn Sie es aus dieser Perspektive betrachten, erhalten Sie Einblicke, wie Sie ein interessanteres Gespräch und ein engagierteres Publikum erreichen können. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie diese Denkweise in Ihren Social-Media-Programmen anwenden können.

1. Bleib ruhig und komm in die Rolle. Klären Sie Ihren Geist und lassen Sie Ihren Körper beruhigen, um in die Stimme der Marke zu gelangen, wie es ein Schauspieler vor der Aufführung tut. Nerven und Spannung können Ihre Aufmerksamkeit und Energie ablenken, was zu Botschaften führt, die nicht eindeutig mit der Stimme der Marke übereinstimmen. Auf diese Weise können sich Ihre Zuschauer von der wahren Absicht Ihrer Marke abkoppeln.

Related: Soziale Medien Wo globale Fremde Ihr Nachbar werden

Es ist immer besser, entspannt und authentisch in Ihrer Kommunikation in sozialen Medien zu sein. Die besten Schauspieler und Schauspielerinnen erzwingen keine Rollen, sondern erlauben alles natürlich. Social Media ist das Gleiche. Denken Sie daran, es wird immer Kritiker geben, deshalb ist es wichtig, ruhig zu bleiben und sich an die Stimme der Marke zu halten.

2. Konzentriere dich auf ein Gespräch mit deinem Publikum. Ähnlich wie bei einer Performance weiß niemand genau, was hinter den Kulissen in den sozialen Medien passiert, aber es ist wichtig, konzentriert zu bleiben, wenn Sie auf die Bühne kommen. Es ist sehr offensichtlich, wenn deine Aufmerksamkeit verloren geht. Bleibe dem Plan und Script treu und engagiere dich, indem du dich auf den Moment konzentrierst. Es wird Ihnen helfen, in der Stimme der Marke zu bleiben und das Engagement der Zuschauer zu verbessern.

3. Tauchen Sie ein in die Marke. Lass jede persönliche Agenda los und versuche, die Stimme der Marke zu werden. Stellen Sie sich vor, wie die Marke auf andere reagieren, ihr Marketing und ihre Produkte erforschen und die Persönlichkeit der Marke auf der Social-Media-Bühne als Ihre eigene Persönlichkeit übernehmen wird. Scheuen Sie sich nicht, soziale Medien als Marke zu nutzen und auf Markenbilder zu setzen, um ein klareres Bild für Ihr Social-Media-Netzwerk zu erhalten. Bleibe immer in der Stimmung dieser Marke, wenn du hinter der Tastatur sitzt. Wenn Sie die Marke genau kennen, wird es mühelos sein. Versuchen Sie nicht, sich für die Marke zu engagieren, sondern die Marke .

Related: Die Kunst und Wissenschaft, Inhalte auf Social Media zu verbreiten

4. Alles ist öffentlich und offen in sozialen Medien. Auf Ihrer Social-Media-Bühne sind Ihre Nachrichten öffentlich und können von jedem gelesen werden. Wie vor der Kamera kann Ihr Social-Media-Publikum Feinheiten aufgreifen, die leicht übertrieben und falsch interpretiert werden können. Sie müssen Ihre Nachrichten klar erstellen. Die Erstellung einer ansprechenden, prägnanten Nachricht erfordert möglicherweise mehr Aufwand, ermöglicht aber eine klarere und effektivere Kommunikation.

5. Von anderen lernen. Indem Sie andere Social-Media-Marken beobachten und lernen, was sie mit ihrem Publikum tun, werden Sie viel lernen. Sie können sehen, wie sie Nachrichten erstellen oder mit dem Publikum interagieren, um Ideen zur Überwindung von Aspekten sozialer Medien zu liefern, die Sie möglicherweise als schwierig empfinden. Es stiehlt nicht, noch verliert es die Stimme der Marke, sondern studiert andere, von denen Sie lernen können, Ihre eigene Präsenz zu verbessern.

6. Die kleinen Dinge zählen. Wenn Sie auf Ihrer Social-Media-Bühne sind, müssen Sie alles tun, um dem Publikum zu helfen, sich mit der Marke zu verbinden. Jeder Kommentar oder jede Erwähnung ist eine neue Gelegenheit für die Bindung an einen treuen Kunden und ist eine Antwort wert, auch wenn die Antwort nur eine einfache Bestätigung in Form eines Favoriten oder Ähnlichem ist. Ihre Antwort wird vom Empfänger bemerkt und bewertet.

Erinnern Sie sich an diese Zeiten, wie es ist, Sie selbst in sozialen Medien zu sein, und die Wertschätzung, die Sie empfinden - das Gleiche gilt für das Publikum Ihrer Marke, wenn Sie auf der Social-Media-Bühne sind.

Related: Twitter Grundlagen von einem Marketer mit mehr als 200K Follower