Chipotle hat gerade zwei neue Möglichkeiten für Sie eingeführt, um Ihre Burrito Fix zu bekommen

Chipotle hat gerade zwei neue Möglichkeiten für Sie eingeführt, um Ihre Burrito Fix zu bekommen
Diese Woche brachte mehr Möglichkeiten als je zuvor, um Ihre Chipotle-Lösung zu bekommen. Heute hat Chipotle eine mobile App für die Apple Watch herausgebracht, mit der Kunden ihre Handgelenke bestellen können. Ähnlich wie die Smartwatch-App von Domino ist die mobile App für bereits existierende Kunden konzipiert und speichert Ihre aktuellen und bevorzugten Bestellungen für einen schnellen Nachbestellungsprozess.

Diese Woche brachte mehr Möglichkeiten als je zuvor, um Ihre Chipotle-Lösung zu bekommen.

Heute hat Chipotle eine mobile App für die Apple Watch herausgebracht, mit der Kunden ihre Handgelenke bestellen können. Ähnlich wie die Smartwatch-App von Domino ist die mobile App für bereits existierende Kunden konzipiert und speichert Ihre aktuellen und bevorzugten Bestellungen für einen schnellen Nachbestellungsprozess. Nach der Bestellung gibt die Uhr einen Countdown ab, bis die Bestellung am Chipotle-Standort Ihrer Wahl fertig ist.

Die Nachricht folgt auf die gestrige Ankündigung, dass die Kette begonnen hat, Lieferungen für Online- und Mobile-Bestellungen zu liefern 67 Städte nutzen Postmates, ein App-basiertes Lieferungs-Startup. Während das Unternehmen diese Woche erst die Partnerschaft bekannt gab, liefert Postmates seit März offiziell Chipotle-Angebote, wobei Chipotle 30 Prozent mehr als im Vormonat bei Lieferaufträgen verzeichnet. Dies ist die erste offizielle Lieferpartnerschaft der Kette und kostet Kunden zwischen $ 4,99 und $ 7,99 zusätzlich zu ihrer Bestellung.

ChipotleImage credit: Apple Watch App von Chipotle

"Es gab viele Leute, die Chipotle durch verschiedene liefern Wir haben versucht, sie in vielen Fällen zu schließen, weil wir nicht sicher waren, ob die Qualität ausreichen würde oder ob sie unseren Regeln folgen würden ", sagte Chipotles Chefentwickler Mark Crumpacker sagte in der Gewinnaussage des Unternehmens. "Das ist anders, weil wir einen offiziellen Deal mit Postmates gemacht haben und Chipotle seit geraumer Zeit liefern."

Verwandte: Dunkin 'Sales Warm Up trotz Frigid Winter

Postmates machten früher Schlagzeilen als Starbucks angekündigt im März würde es mit dem Startup zusammenarbeiten, um Kaffee und andere Menüpunkte in Teilen von Seattle zu liefern. Während Starbucks in ausgewählten Bereichen die Lieferung in die mobile App der Kette integriert hat, sieht es bisher so aus, als würde die Chipotle-Lieferung durch die Postmates-App erfolgen.

Derzeit stammen nur 6,6 Prozent der Chipotle-Umsätze aus der mobilen Bestellung. Mit der Apple Watch App und einer App-basierten Zustellungsoption versucht die Burrito-Kette, den Prozentsatz um einige Punkte zu steigern. Chipotle-Manager haben angekündigt, bis Ende des Jahres Apple Pay in die mobile App sowie Google Wallet in die Android-App integrieren zu wollen. Das Unternehmen wurde vor kurzem von chipotle.com relauncht, um die Website noch mobiler zu machen.

"Wir glauben immer noch, dass unsere mobile Bestellung ... viel mehr mit der Bestellung, mit der Bezahlung und mit der Art und Weise, wie wir diese vornehmen, tun kann Bestellungen in Restaurants ", sagte Chipotle CFO John Hartung in der Gewinnaussage des Unternehmens. "Wir glauben also, dass wir viel Platz haben, um damit einen besseren Job zu machen."

Während Chipotle glaubt, dass es auf der mobilen Front noch Verbesserungsbedarf gibt, geht es der Kette insgesamt gut. Das Unternehmen meldete am Dienstag, dass die Umsätze im selben Geschäft im ersten Quartal um 10,4 Prozent gestiegen sind. Während der Umsatz um 20,4 Prozent auf 1,09 Milliarden US-Dollar stieg, verfehlte Chipotle die Erwartungen der Analysten von 1,11 Milliarden US-Dollar.

Related: Warum Domino nicht Full-On Fast Casual gehen muss