Die Herausforderung, Ihre Kultur intakt zu halten, wenn das Geschäft schnell wächst

Die Herausforderung, Ihre Kultur intakt zu halten, wenn das Geschäft schnell wächst
Die magische Zahl, von der einige Anthropologen glauben, dass sie die kognitive Grenze dafür ist, wie viele Menschen stabile soziale Beziehungen unterhalten können, ist 150. Diese Zahl hat für mich als Unternehmerin noch mehr Bedeutung. Mehr als das und es ist plötzlich unmöglich, eine sinnvolle Beziehung mit jedem Mitarbeiter zu haben.

Die magische Zahl, von der einige Anthropologen glauben, dass sie die kognitive Grenze dafür ist, wie viele Menschen stabile soziale Beziehungen unterhalten können, ist 150.

Diese Zahl hat für mich als Unternehmerin noch mehr Bedeutung. Mehr als das und es ist plötzlich unmöglich, eine sinnvolle Beziehung mit jedem Mitarbeiter zu haben. Dies ist ein beunruhigender Gedanke, aber eine Realität des Erfolgs.

Unser Unternehmen, Funding Circle, ist in den letzten 12 Monaten in den USA von 25 auf 95 Mitarbeiter angewachsen und hat jetzt weltweit fast 300 Teammitglieder. Während das Team weiter wächst, ist eine Sache, auf die ich mich konzentriere, die Kultur zu erhalten, die das frühe Führungsteam sehr hart erarbeitet hat. Im Laufe des vergangenen Jahres habe ich vier wertvolle Erkenntnisse über die Skalierung von Kultur in einem wachstumsstarken Geschäft gelernt.

1. Machen Sie keine Kompromisse bei der Einstellung.

Mit dem Druck, schnell zu wachsen, kann es verlockend sein, Kürzungen vorzunehmen und vorzeitig zu mieten. Nicht. Einstellungsfehler bei besten sind schmerzhaft. Auf einer höheren Ebene könnte es fatal sein.

Mitarbeiter lernen Kultur durch die Interaktion mit anderen Mitarbeitern. Daher ist ein durchdachter Ansatz zum Aufbau und zur Entwicklung des richtigen Teams unerlässlich. Hier sind zwei wichtige Dinge zu beachten.

Erstens, ein relativ flexibles Einstellungssystem aufbauen, das skalierbar ist, weil es gelehrt und wiederholt werden kann. Zweitens: Investieren Sie stark in die Einstellung und Schulung von Mitarbeitern, die die besten Mitarbeiter einstellen. Gib ihnen die Werkzeuge, um gute Leute selbst einzustellen, oder die Chance auf Kulturdrift wächst.

Zugehörig: Top 7 Einstellungsfehler für Startups

2. Verstärke die Kernsäulen.

Mit dem Wachstum eines Teams wächst auch seine Vielfalt. Es wird von einem kleinen, engmaschigen Familiengefühl zu einer hoffentlich wirklich interessanten, vielfältigen und großen Gruppe von Menschen gehen, die durch ein gemeinsames Ziel, Werte und ein starkes kulturelles Gefüge vereint sind.

Um diesen Übergang erfolgreich zu gestalten, ist es wichtig, dass das Team der frühen Gründung die wichtigsten Säulen der Unternehmenskultur identifiziert und kommuniziert. Die Realität ist, & ldquo; gute Kultur & rdquo; ist wie & ldquo; gutes Eis & rdquo; - Es gibt viele verschiedene leckere Aromen. Der Schlüssel ist, deine Kultur zu identifizieren, zu verstehen, worum es geht, und sicherzustellen, dass sie sich bei der Skalierung fortsetzt. Verwende & ldquo; schlechte Kultur & rdquo; wie du es siehst.

Denken Sie darüber nach, wie Ihre Kultur sowohl "von unten" als auch "von oben" sein kann. Subkulturen können entstehen, besonders in Teams oder regionalen Büros mit ihren eigenen Persönlichkeiten und Eigenarten Okay, es ist gut, Wege zu haben, in einer wachsenden Firma klein zu bleiben, solange alle im Einklang mit den "großen" kulturellen Säulen handeln.Für uns sind das unsere Werte um Offenheit oder Zusammenhalten).

Zum Beispiel haben wir ein Netzwerk von Arbeitnehmervereinen, die nichts mit linearer Hierarchie oder in den meisten Fällen mit der Arbeit selbst zu tun haben. Von Freiwilligengruppen bis zum Dachgartenklub sind diese von der Basis ausgegangen und spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Schaffung eines höheren Niveaus von sozialer Inklusion, Engagement und Kommunikation im Büro.

Related: Erstellen der richtigen Kultur für den Start

3. Teilen Sie Ihre Vision für das Unternehmen und demonstrieren Sie jeden Tag seine Kultur.

Jack Welch, Chairman und CEO von General Electric, sagte einmal, dass gute Führungskräfte eine Vision entwickeln, die Vision artikulieren, die Vision leidenschaftlich besitzen und sie unermüdlich zur Vollendung treiben.

Mach dir keine Sorgen, immer wieder dasselbe zu sagen. Das ist ein großer Teil des Jobs. Eine gute Führungskraft wird nie gelangweilt, wenn sie ihre Vision für das Unternehmen und seine Kultur verkauft. Von & ldquo; alle Hände & rdquo; Mitarbeiter treffen sich zu lockeren Gesprächen am Wasserbrunnen. Die Aufgabe eines Leiters besteht darin, seine Vision ständig zu stärken und die Menschen daran zu erinnern, warum sie jeden Tag zur Arbeit kommen. Der Einstieg in die Vision wird einem Team helfen, sich auf einer tieferen Ebene zu vereinen und zu verbinden, was nur dazu beiträgt, die kulturelle Gleichheit zu fördern, die sich aus der kleineren Firma ergab.

4. Zeigen Sie dem Team, dass Sie kein Unternehmensautomat sind.

Es gibt nicht genug Stunden am Tag, um an allen Clubtreffen und -veranstaltungen teilzunehmen, also wählen Sie eine Handvoll kulturell ausgerichteter sozialer Aktivitäten aus, die Sie persönlich genießen werden. Es ist wahrscheinlicher, dass du an ihnen teilnimmst und, wichtig gesagt, dich wirklich mit Leuten verbindest, die die gleichen Aktivitäten genießen.

Zum Beispiel versuche ich nie ein wöchentliches Basketball-Spiel zu verpassen, freue mich über einen neuen Frühstücks-Sandwich-Club in unserem Büro und werde normalerweise als erster draußen sein, um ein Bier und einen Burger in der örtlichen Bar zu feiern Ein großer Gewinn für das Unternehmen. Es ist auch wichtig, Wege zu strukturieren, mit einer größeren Gruppe von Menschen zu interagieren. In einem Großraumbüro zu sitzen, in der Küche zu Mittag zu essen und als Kollege im selben Fahrstuhl zu fahren, wird dazu beitragen, offene Kommunikation, Transparenz und Vertrauen zu entwickeln, die beide ein integraler Bestandteil einer starken Kultur sind.

Zugehörig: 5 Tasten zur Pflege Ihrer Vision