Können Sie erraten, welche zwei Präsidentschaftskandidaten Pizza Hut Werbung in den 90er Jahren inspiriert haben?

Können Sie erraten, welche zwei Präsidentschaftskandidaten Pizza Hut Werbung in den 90er Jahren inspiriert haben?
Hillary Clinton und Donald Trump haben etwas gemeinsam, außer dem Wunsch, der Präsident der Vereinigten Staaten zu sein: eine gemeinsame Vergangenheit als Inspiration für Pizza Hut. In den 1990er Jahren stocherte Pizza Hut Spaß an beiden Kandidaten, lange bevor sie für den Präsidenten kandidierten, mit einem Werbespot mit einer von Clinton inspirierten Figur und einem weiteren mit Trump und seiner Exfrau Ivana.

Hillary Clinton und Donald Trump haben etwas gemeinsam, außer dem Wunsch, der Präsident der Vereinigten Staaten zu sein: eine gemeinsame Vergangenheit als Inspiration für Pizza Hut.

In den 1990er Jahren stocherte Pizza Hut Spaß an beiden Kandidaten, lange bevor sie für den Präsidenten kandidierten, mit einem Werbespot mit einer von Clinton inspirierten Figur und einem weiteren mit Trump und seiner Exfrau Ivana.

Der 1995 Pizza Hut-Werbespot beginnt mit Trump und Ivana, die sich drei Jahre zuvor scheiden ließen und diskutieren, was sie in einem Dialog mit Anspielungen vorhaben. Letztendlich entscheiden sie, "es fühlt sich so richtig an" - zuerst Pizzakruste zu essen. Das ist richtig, es ist eine Werbung für Pizza Hut's Pizza mit gefüllter Kruste.

Verwandte: 7 Dinge, die McDonald's gerade in Amerika testet

Vier Jahre später inspirierte Hillary Clinton eine weitere Pizza Hut-Werbung, die sie sicherlich nicht akzeptieren würde 1 brachte Pizza Hut einen Werbespot mit einem Clinton - Look hervor, der die Kamera auf dem Big New Yorker der Kette vortrug, der "Quintessenz der New York Pizza". Am Ende der Anzeige erklärt die Doppelgängerin, sie wolle New Yorks nächster Senator sein - ein Schritt, von dem die damalige First Lady nachgesagt wird.

Der Witz im Werbespot ist Clinton, der versucht hat aufzustehen Ihre New Yorker Glaubwürdigkeit bei der Planung, für den Senator zu laufen, obwohl er nie in diesem Staat lebt oder arbeitet. Die Clinton-Kampagne lachte jedoch nicht und stellte fest, dass Clintons republikanischer Gegner, Bürgermeister Rudy Giuliani, im Vorstand von Pizza Huts Muttergesellschaft war. Anfang des Jahres half Giuliani bei der Enthüllung der New Yorker Pizza-Kampagne, was dazu führte, dass Kritiker den Werbespot als illegalen Kampagnenbeitrag bezeichneten.

Im Jahr 2015 bringen weder Trump noch Clinton ihre Wurzeln als Pizza Hut auf den Tisch. Allerdings ist ein Kandidat. Anfang der Woche reagierte Rand Paul auf einen Trump-Tweet, der ihn als "verwöhntes Balg" bezeichnete, und sagte: "Wenn wir darüber sprechen, wer ein verwöhntes Balg ist oder nicht, arbeiten meine beiden Kinder mit einem Mindestlohn habe bei der Pizza Hut gearbeitet? "

Related: Die 12 verrücktesten Dinge, die Sie kaufen können von den Campaign Stores der Präsidentschaftskandidaten