Kann eine Off-Broadway-Harry-Potter-Komödie Geld verdienen? Sie können Ihre Hufflepuff It Can.

Kann eine Off-Broadway-Harry-Potter-Komödie Geld verdienen? Sie können Ihre Hufflepuff It Can.
Er ist nicht reich und berühmt (noch), aber David Carpenter arbeitet daran - und eine verdammt viel Spaß in diesem Prozess. Er ist Theaterproduzent in New York City, und seine Berufsbezeichnung geht im Wesentlichen darauf ein: finde eine großartige Show, finde das Geld, um es auf die Bühne zu bringen, und stelle sie auf die Sitze.

Er ist nicht reich und berühmt (noch), aber David Carpenter arbeitet daran - und eine verdammt viel Spaß in diesem Prozess. Er ist Theaterproduzent in New York City, und seine Berufsbezeichnung geht im Wesentlichen darauf ein: finde eine großartige Show, finde das Geld, um es auf die Bühne zu bringen, und stelle sie auf die Sitze.

Dieser Businessplan scheint mit Puffs, oder: Sieben zunehmend ereignisreichen Jahren an einer bestimmten Schule für Magie und Magie , eine Off-Broadway-Parodie auf die Harry-Potter-Serie. Aber Theaterarbeit ist nicht immer so magisch. Als sein Partner John Arthur Pinckard vor zweieinhalb Jahren Tilted Windmills Theatrics begann, fragten die meisten: "Warum eine Produktionsfirma gründen, wenn der Markt schon so überfüllt ist?"

Verwandt: Das inspirierendste Zitat aus jedem Harry Potter Buch

David war mehr als glücklich, die Antwort zu teilen, wie seine Firma einen Weg fand, die Chancen herauszufordern, und scheute sich nicht, die Alpträume zu enthüllen, die oft mit deinem Traumjob einhergehen.

Wie hast du deine gebaut? Geschäft?

Momentan schauen alle auf das Silicon Valley. Broadway hat den Ruf, ein altes und schwerfälliges Geschäft zu sein. Wir haben uns entschlossen, in die größere Welt zu schauen, um uns selbst zu definieren. Wir mussten herausfinden, wie man einzigartig und innovativ sein kann eine Branche, die bereits sehr gut finanziert ist, Geld zu sammeln ist schwer, aber es gibt genug davon. Sie müssen herausfinden, wie Sie sich definieren, um das benötigte Kapital aufzubringen und die gewünschten Projekte zu bekommen von der Firma ist & quot; Tun Sie nicht w Was alle anderen tun ".

Was braucht es, um ein Produzent zu sein?

Sehr wenige Leute wissen, was ein Produzent ist und tut. Sie sind CEO und CFO eines Unternehmens. Und jede neue Produktion ist ein brandneues Startup. Ich weiß ein wenig über alles, was in einer Show passiert, und ich bin ein Experte in sehr wenigen Dingen. Am wichtigsten ist, dass die Produzenten die Finanzierung, die Umwelt und die Möglichkeiten für die Künstler fördern. Und wenn Künstler die Fähigkeit haben, großartige Kunst zu schaffen, die das Publikum will, profitieren die Investoren der Show.

Verwandte: Inspirierende Zitate helfen Ihnen, durch Ihren Arbeitstag zu kommen

Wie haben Sie diese ersten Jahre überlebt?

Wenn Sie eine Firma gründen, was Ihnen niemand sagt, werden Sie in den ersten Jahren nur scheitern. Ich habe 18 Monate lang eine Reihe von erstaunlich schlechten Entscheidungen getroffen. Es ist unglaublich demütigend und erzeugt eine Menge Selbstzweifel. Es ist sehr isolierend. Sie möchten Ihren Fehler nicht an Ihre Peer - Gruppe weitergeben, weil Sie möchten, dass die Leute denken, dass alles gut läuft, auch wenn dies nicht der Fall ist.

Wie produzieren Sie eine Show wie Ihre?

Über Zwei Off-Broadway-Produktionen, Puffs kosten zwischen 300.000 und 400.000 Dollar. Die laufenden Kosten sind mit der Zeit gestiegen, da wir die Anzahl der Shows, die wir spielen, erhöht haben und in ein neues Theater gezogen sind. Wir hatten das Glück, dass wir in den ersten 9 Monaten unseres Laufs 84% ​​bezahlte Kapazität hatten und finanziell sehr gesund sind, eine Seltenheit für kommerziellen Off-Broadway. Wir haben fleißig daran gearbeitet, unsere laufenden Kosten niedrig zu halten, so dass wir im Vergleich zu anderen Shows wettbewerbsfähig sind.

Verwandte: Gewohnheiten der wohlhabendsten Menschen der Welt (Infografik)

Was war der Wendepunkt für Ihr Unternehmen?

Mein Geschäftspartner und ich unterhielten uns innerlich darüber, was jeder von uns richtig gemacht hatte und jeder von uns etwas falsch gemacht hatte. Wir mussten brutal ehrlich miteinander und uns selbst sein. Um das Unternehmen erfolgreich zu machen, haben wir unsere Arbeitsweise neu ausgerichtet, um unser Geschäft besser bedienen zu können. Wir haben zu jedem Zeitpunkt drei bis vier neue Projekte im Hopper. Wir haben endlich Spaß.

Was war der schwierigste Teil und wie gehst du damit um?

Der schwierigste Teil war, wie stressig es in meiner Ehe war. Es ist schwer für die andere Person zu stehen und zuzusehen, wie dein Partner auseinander fällt. Mein Mann ist ein Schauspieler und er ist für einen Teil des Jahres außerhalb der Stadt Shows. Wenn er nicht in der Stadt ist, arbeite ich mehr. Wenn er hier ist, versuche ich eine vernünftige Zeit nach Hause zu kommen, um mit ihm zu Abend zu essen. Wenn er weg ist, finden wir eine Fernsehshow, die wir nicht zusammen gesehen haben, und dann haben wir etwas zu besprechen, das nicht arbeitsbezogen ist. Im Moment ist es Die Geschichte der Magd .

Related: 22 Qualitäten, die einen großen Führer machen

Was ist die Zukunft des Broadway?

Ich weiß es nicht. Seit vielen Jahren haben wir gehört, dass Broadway tot ist. Es fühlt sich an wie ein altes, stickiges Geschäft. Die Leute mögen unser Umsatzmodell nicht oder verstehen es nicht. Aber wir sind buchstäblich die älteste Kunstform, die es gibt. Es ist eine biologische Notwendigkeit, dass Leute herumsitzen und sich Geschichten erzählen. Der König der Löwen ist eine der finanziell erfolgreichsten Unterhaltungsmarken in der Geschichte, so offensichtlich funktioniert das Modell. Und Hamilton machte Broadway zu einem Teil der Popkultur. Die Zukunft wird viel mehr technologische Innovation beinhalten. Es wird mehr Interaktion mit unseren Kunden geben. Sie fordern seit Jahren den Tod des kommerziellen Produzenten, aber es handelt sich nicht nur um ein Unternehmen mit Firmensitz. Dieses Geschäft ist 50/50 geschäftlich sinnvoll und gut. Kunst ist subjektiv. Sie müssen mutig sein und Wetten abschließen, wenn alle Ihnen sagen, dass Sie falsch liegen.