Business Skills versus Entrepreneurial Thinking

Business Skills versus Entrepreneurial Thinking
In einem aktuellen Post über Englisch: www.lhsystems.com/topic3/topic38/38_7_1_2.htm Gary Schöniger, Chief Content Development Officer der ial - Learning - Initiative, argumentierte, dass es beim Schiff nicht wirklich darum gehe, kaufmännische Fähigkeiten wie Kalkulationstabellen und Marketingpläne zu erwerben.

In einem aktuellen Post über Englisch: www.lhsystems.com/topic3/topic38/38_7_1_2.htm Gary Schöniger, Chief Content Development Officer der ial - Learning - Initiative, argumentierte, dass es beim Schiff nicht wirklich darum gehe, kaufmännische Fähigkeiten wie Kalkulationstabellen und Marketingpläne zu erwerben. Stattdessen ist Schiff die Art, wie jemand denkt.

Related: Ist Schiff Bildung Schwächung in Amerika?

Business-Fähigkeiten, fuhr Schöniger, etwas kontroversiell, kann tatsächlich in der Art von ial Denken. Das Lehren von Geschäftsplänen und Finanzprojektionen "kann mehr schaden als nützen.

" Während diese Fähigkeiten für ein erfolgreiches Geschäft mit einem bewährten Produkt oder einer bewährten Dienstleistung sein können ", schrieb Schöniger," oft hemmen den ial-Prozess - den Prozess der Suche nach einer Problemlösung. "

Als jemand, der eine internationale Organisation leitete, die mehr als 600.000 jungen Menschen das Schiff beigebracht hat, sehe ich seinen Standpunkt. Die Verwirrung zwischen der Führung eines Unternehmens und zu sein ist real und stellt einen schlechten Dienst für beide Fähigkeiten dar. Während Geschäftsfähigkeiten sicherlich hilfreiche Werkzeuge sind, unterscheiden sie sich von dem, was der Fokus des Schiffs sein sollte.

Kurz gesagt, während Fähigkeit, Erfahrung, Wissen und Leidenschaft Ihnen helfen Führen Sie Ihr Geschäft - oder jemand anderes - sie sind Management-Bemühungen, und natürlich sind sie für die Herausforderungen, die sie präsentieren, zu schätzen.

Betrachten Sie Risiko als ein Beispiel für die Schiff-Management-Kluft: Viele Business Schools und Programme lehren Taktiken zur Verwaltung eines minderndes Risiko. Im Geschäftsleben soll Risiko vermieden, gejagt und beseitigt werden. Anleger, Manager, Führungskräfte und Mitarbeiter fürchten sich vor Risiken. Und das mit gutem Grund.

Risiko ist jedoch das Lebensnerv des Erfolges. Innovation und Kreation sind ohne sie nicht möglich. s lehrte dieses Konzept richtig zu lernen, Risiko zu bewerten und zu akzeptieren. Jedes Mal, wenn jemand "Risikovermeidung" als eine vermeintlich legitime Geschäftsfähigkeit lernt, ist dies völlig unproblematisch.

Es gibt andere Beispiele für Fälle, in denen unternehmerisches Können und iales Denken sich voneinander trennen. Zusammenarbeit ist eins. Führungskräfte neigen dazu, Innovationen zu schützen, während sie Ideen austauschen und austauschen wollen, selbst mit potentiellen Konkurrenten.

"Die meisten Geschäftsinhaber sind sich der Unterschiede in den Fähigkeiten zwischen denen, die ein Geschäft erfolgreich führen können, und denjenigen, die es tun, nicht bewusst sind wahre s, & rdquo; David Litt, Gründer und CEO von Blue Star Tech, sagte zu mir, dass er sich mit dieser Unterscheidung befasst. Litt weiß, wovon er redet; Er hat mehrere Unternehmen geleitet. "Der Unterschied ist ein bisschen wie beidhändig", sagte Litt. "Die meisten Leute haben Recht oder Linkshänder, aber sehr wenige Menschen benutzen beide Hände ähnlich."

Related: Warum Schulen lehren sollten Schiff

Schiff, dann , ist kein "Job"; es ist eine Art, über Herausforderungen und Möglichkeiten nachzudenken und sich ihr zu nähern. Deshalb florieren echte s in der Regierung, gemeinnützigen Organisationen und Unternehmen - als Angestellte und Gründer. Es ist gut bekannt, dass die Ia-Denkweise hervorragende Mitarbeiter hervorbringt, weil sie Probleme frühzeitig erkennen und Lösungen präsentieren. Schiffsangestellte übernehmen Verantwortung für ihre Arbeit und Leistung und neigen dazu, kreativ zu denken und gut zusammenzuarbeiten.

Welche Branche sie auch wählen, sie sollte diejenigen sein, die bestehende Firmen leiten, neue gründen und große, "heilige Kuh" denken - Tippe Gedanken. Wir brauchen mehr von ihnen, nehmen Risiken auf und lösen Probleme.

Die heutige Wirtschaft ist global und fließend - mehr noch als je zuvor. s, vielleicht mehr als Geschäftsleute mit irgendwelchen anderen Fähigkeiten, sind die beste Wahl, um die Welt, die wir jetzt haben und die wir bald haben, zu umarmen und zu führen.

Wenn es nach mir ginge, würden wir anfangen, zu denken schon in der Mittelschule, vielleicht sogar früher. Und genauso wichtig, wir würden Schiff und Geschäft als verwandte, aber unterschiedliche Fähigkeiten betrachten.

"ship education" lehrt Sie, dass Sie Ihre Zukunft besitzen können, nicht nur Ihr eigenes Geschäft. Das ist ein wichtiger Unterschied.

Verwandt: Verletzt unser Schulsystem das Schiff?