Visitenkarten Do und Don'ts

Visitenkarten Do und Don'ts
Wir sind zwar im digitalen Zeitalter, aber es hat etwas mit einer physischen Visitenkarte zu tun, die weiterhin nützlich ist, insbesondere beim Netzwerken und beim Versuch, neue Kunden zu gewinnen. Wenn eine Visitenkarte richtig präsentiert wird, kann sie als leistungsstarkes Branding-Tool dienen und es den Nutzern ermöglichen, sich schnell zu erinnern, wer Sie sind und was Sie zu bieten haben.

Wir sind zwar im digitalen Zeitalter, aber es hat etwas mit einer physischen Visitenkarte zu tun, die weiterhin nützlich ist, insbesondere beim Netzwerken und beim Versuch, neue Kunden zu gewinnen.

Wenn eine Visitenkarte richtig präsentiert wird, kann sie als leistungsstarkes Branding-Tool dienen und es den Nutzern ermöglichen, sich schnell zu erinnern, wer Sie sind und was Sie zu bieten haben.

Verwenden Sie diese Visitenkarten-Tipps, um Ihre Professionalität und Liebe zum Detail zu zeigen.

Entscheiden Sie sich für ein professionelles Design. Ihre Visitenkarte sollte mit Ihren anderen gedruckten Materialien übereinstimmen. Generische Designs werden Ihre Visitenkarte in die Menge passen lassen. Wählen Sie stattdessen ein Design, das Ihre persönliche oder professionelle Marke widerspiegelt. Mieten Sie einen seriösen Designer für das beste Layout.

Priorisierung der Lesbarkeit gegenüber Kreativität. Dekorative, skurrile und stark gestylte Schriftarten können schön, aber schwer zu lesen sein. Einfache Schriften sind am besten. Halten Sie die Schriftgröße groß genug, damit potenzielle Kunden nicht schielen oder ihre Brille zum Lesen Ihrer Kontaktinformationen herausnehmen müssen.

Related: 5 Zeichen Sie brauchen ein neues Logo

Wählen Sie das Layout mit Bedacht. Die herkömmliche Größe für Visitenkarten beträgt 3,5 Zoll x 2 Zoll. Ungerade oder gestanzte Formen sind unvergesslich, aber schwer zu lagern. Wenn Sie Informationen auf der Rückseite drucken, stellen Sie sicher, dass es wichtig ist. Zum Beispiel könnte eine Person, die in den USA und Japan Geschäfte macht, ihre Informationen auf der einen Seite in Englisch und auf der anderen Seite auf Japanisch drucken lassen.

Vermeiden Sie grelle Farben. Ein Farbtupfer kann Ihre Visitenkarte hervorheben, aber stellen Sie sicher, dass sie aus den richtigen Gründen herausragt. Wählen Sie eine Farbe, die nicht von Ihrem Logo oder Ihrer Geschäftsinformation ablenkt. Drucken Sie Text zum besseren Lesen in einem dunklen Farbton wie Schwarz, Dunkelblau oder einem dunklen Grauton.

Fügen Sie mehrere Möglichkeiten zum Kontakt mit Ihnen ein. Sie sollten mindestens drei Informationen angeben: Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Wenn es der Platz erlaubt, geben Sie Ihren Firmennamen, Ihre Adresse und Ihre Website an. Faxnummern sind nicht so relevant wie sie einmal waren und können weggelassen werden. Es ist auch nicht notwendig, die Links zu all Ihren Social-Networking-Sites zu drucken. Der Schlüssel ist einfach und professionell zu halten.

Auf Tippfehler prüfen. Rechtschreibfehler und Fehler belasten Ihre persönliche Marke. Potenzielle Kunden werden Sie über die Qualität Ihrer Visitenkarte beurteilen. Liebe zum Detail ist wichtig. Drucken Sie Ihre Karten erneut aus, sobald sich Ihre Daten ändern. Es ist am besten, aktualisierte Informationen auf der Rückseite Ihrer Karte nicht handschriftlich zu schreiben, nur um ein paar Dollar zu sparen. Ihre Visitenkarten sollten immer auf dem neuesten Stand und vorzeigbar sein.

Verwandte Themen: Erstellen einer unterhaltsamen und funktionalen Website-Benutzererfahrung

Verlassen Sie Ihr Zuhause niemals ohne Ihre Visitenkarten. Visitenkarten werden aus gutem Grund Visitenkarten genannt?um Geschäfte zu generieren. Bewahren Sie Ihre Karten in einem schönen Halter auf, um sie frisch und geschützt zu halten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, einen Stapel Karten in Ihrem Auto, Schreibtisch, Handtasche und Aktenkoffer zu behalten. Sie wissen nie, wann eine zufällige Begegnung zu einer Geschäftsmöglichkeit werden kann. Wenn Sie an Geschäftsbesprechungen teilnehmen, geben Sie der Rezeptionistin Ihre Karte jedes Mal, damit sie Ihren Namen und Ihre Firma richtig bekannt geben kann.

Geben Sie jemandem Ihre Karte nicht zu früh in einem Gespräch. In den meisten Fällen ist es am besten zu warten, bis jemand Ihre Karte anfordert, bevor Sie sie ausgeben. Wenn Sie Ihre Karte zu früh im Gespräch anbieten, können Sie zu vorwärts oder zu aufdringlich erscheinen. Erstellen Sie ein Gespräch und bieten Sie Ihre Karte an, bevor Sie Ihr Gespräch beenden. Um zu sagen: "Darf ich dir meine Karte geben?" Überreichen Sie dem Empfänger Ihre Visitenkarte mit den Worten, die zu ihrer Richtung zeigen. Wenn Sie die Visitenkarte einer Person erhalten, zeigen Sie Interesse und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sie zu lesen, bevor Sie sie weglegen.

Verwenden Sie Visitenkarten, um sich Namen zu merken. Wenn Sie in einem Meeting sind und gerade Visitenkarten mit anderen im Raum ausgetauscht haben, legen Sie die Karten auf den Tisch vor sich, damit Sie sich Namen merken und unterscheiden können, wer spricht.

Related: Arby's Teure Revamp: Zwei Logos in zwei Jahren