Business Buzz

Business Buzz
Diese Geschichte erscheint in der November 1996 Ausgabe von . Subscribe » Zeit für ein bisschen frische Luft - buchstäblich. Jetzt, da Wasser in Flaschen nicht mehr der Luxusartikel ist, den es einmal war, sind die gesundheitsbewussten Massen bereit, den nächsten Schritt zu machen und dafür zu bezahlen!

Diese Geschichte erscheint in der November 1996 Ausgabe von . Subscribe »

Zeit für ein bisschen frische Luft - buchstäblich. Jetzt, da Wasser in Flaschen nicht mehr der Luxusartikel ist, den es einmal war, sind die gesundheitsbewussten Massen bereit, den nächsten Schritt zu machen und dafür zu bezahlen! -Sauerstoff.

"Wir sind die Bar des 21. Jahrhunderts", verkündet Lissa Charron von der Toronto-Sauerstoffbar, die sie und ihre Partnerin Shamila Hunter, 33, im März lanciert haben. "Diese [Bars] sollten wie Starbucks sein: Sie sollten überall sein [verkaufen Sie ihre Angebote] zu einem erschwinglichen Preis. "

Eine Sauerstoffbar? Atme tief ein und wir erklären es dir. In der O2 Spa Bar zahlen die Gäste 16 Dollar für 20 Minuten mit 99 Prozent reinem Sauerstoff. Der medizinische Sauerstoff, der in so unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Minze, Mandarine und Zitronenkalk erhältlich ist, wird durch Nasenstöpsel inhaliert. "[Es gibt] einen natürlichen Schub", erklärt Charron, 31.

, fügt Charron hinzu dass professionelle Athleten und Piloten seit langem die Kraft des gereinigten Sauerstoffs haben. Scoff wenn du willst, aber da muss etwas in der Luft sein: Charron und Hunter planen, bald Sauerstoffbars in Los Angeles und New York City zu eröffnen.

Alternative Nation

Was ist mit Kindern in diesen Tagen los? Mit ihren Haaren gefärbt alle Farben des Regenbogens und ihre Körper an Orten durchbohrt, die die meisten Menschen winden würden, sind die mehr abwegige Mitglieder der jüngeren Generation Anreiz für Vergleiche mit den Hippie und Punk-Bewegungen der alten.

Was ist los mit dieser modernen Hippie-Bewegung? "[Die Hippies von heute] sind im Allgemeinen unzufrieden mit den Institutionen der Gesellschaft - seien es Bildungseinrichtungen, die Institution der Familie oder die Regierung", erklärt Gerald Celente, Herausgeber und Herausgeber von The Trends Journal. "Sie sind skeptisch."

Nach Ansicht von Celente ist diese Hippie-Bewegung, die er im Jahr 2000 erwartet, von Rebellion gegen eine als materialistisch wahrgenommene Gesellschaft gekennzeichnet. "Anders als ihre boomer Eltern, die sich gegen das Pentagon, diese Kinder erhoben sind Rallye gegen Unternehmen Amerika ", sagt er.

Janine Lopiano-Misdom von Sputnik Inc., eine New Yorker Marketingfirma, die sich auf den Markt zwischen 16 und 29 Jahren spezialisiert, identifiziert zwar auch den Begriff "Hippie", identifiziert aber auch eine Gruppe sozialbewusster junger Menschen Menschen, die Ähnlichkeiten mit den Hippies von gestern haben. "Sie sind extrem künstlerisch und intelligent", sagt sie. Es gibt jedoch einen signifikanten Unterschied: Der Hippie der 90er Jahre ist weniger daran interessiert, die Gesellschaft zu verlassen, als sie zu verbessern.

Was ist los mit diesen wilden Haarfarben? Der Kool-Aid-Mann mag vielleicht nicht zustimmen, aber viele unternehmungslustige Jugendliche färben ihre Haare mit dem, was ältere Generationen dummerweise nur für ein Getränk hielten. Wer keinen Punch hat, setzt auf Haarfärbemittel wie Directions by La Riche, um gewöhnliche Blond- und Brauntöne in außergewöhnliche Blautöne zu verwandeln, Rot-was auch immer.

"Es ist die Freiheit der Jugend, sagen zu können" Ich bin jung, ich kann tun, was ich will, und ich genieße das Leben. Und wenn ich auf dem Weg einen kleinen Aufruhr erzeuge, dann ist das ein bisschen von Sahne auf meinem Cappuccino ", beobachtet Mark Thomas, 41, Besitzer von Mobtown Enterprises Inc., der Chicagoer Firma, die Directions by La Riche semipermanente Haarfarben vertreibt.

Thomas, der auch die zunehmende Beliebtheit wilder Nuancen von Lippenstift und Nagellack bemerkt, erwartet, dass die 32 Farbtöne seiner Firma geschätzte 1 Dollar einbringen. 5 Millionen im Geschäftsjahr 1996. Für 1997 projiziert er konservativ 50 Prozent Wachstum.

Lopiano-Misdom bemerkt jedoch, dass diese To-Dye-Frisuren häufiger unter Punk-Anhängern zu finden sind als unter Hippies. Was machen die Hippies? Sie zeigt auf eine wachsende Welle von "Krustentieren" - Jugendliche, die ihre Haare aus spirituellen Gründen nicht waschen.

Was ist mit Marketing-Bemühungen, um diese Kinder zu erreichen? "[Unternehmen] wären klug, ihre Produkte zu vermarkten, indem sie Sorge zeigen und sich um die Gesellschaft kümmern", rät Celente. "Das wird eine große Sache."

"Es ist ein harter Verkauf", räumt Lopiano-Misdom ein. "[Unternehmen] müssen authentisch sein. Sie müssen real sein. Sie müssen ehrlich sein - nicht so sehr in den Gesichtern von jungen Verbrauchern."

Was ist los mit der Zukunft? "Die nächste große Bewegung, auf die man [unter Jugendlichen] achten sollte, sind diese organischen Technoköpfe", sagt Lopiano-Misdom. "Sie haben diesen spirituellen, gemeinsamen Hippie-Typ - und doch sind sie technisch gesehen fortgeschritten. "

Star Struck

Ist Amerika verrückt geworden? Gemessen an dem galaxisgroßen Erfolg von Bestrebungen wie der Restaurantkette Planet Hollywood scheint es so, als ob unser Durst nach allem, was der Promi ausmacht, noch getilgt werden muss. Wir wollen in Lokalen essen, die Kost und Tücke anbieten; wir wollen lizenzierte Waren kaufen, die uns an unsere Lieblingsfilme und Fernsehshows erinnern und unsere Zuneigung zeigen. Und jetzt, mit dem oben erwähnten Planet Hollywood, das freistehende Einzelhandelsgeschäfte in Las Vegas und der Londoner Umgebung eröffnet, wollen wir Waren kaufen, die unsere Verbundenheit zu einem Lokal widerspiegeln, das unsere Verbundenheit mit der Welt der Unterhaltung widerspiegelt.

Puh! Auf die Gefahr hin, dass der Star-Gaffer überlastet wird, müssen wir auch auf den kürzlichen Start des Bubba Gump Shrimp Co. Restaurants & Market in Monterey, Kalifornien hinweisen. Inspiriert durch den Erfolg des Films "Forrest Gump" wird Bubba Gump nächstes Jahr voraussichtlich an weiteren Orten an den Start gehen. Diners schlemmen Popcorn und Knoblauch Garnelen, Championship Ping Pong Salat und natürlich Forrest's Own Collection Pralinen.

"Es gibt eine gewisse Emotion oder Identifikation [die durch diese Unterhaltung ausgelöst wird]", sagt Marty Brochstein, Chefredakteur von The Licensing Letter. "Es geht um das Herzstück einer Lizenzierung [Produkt]."

Inside Scoop

So viel für das Bewährte und Wahre. Obwohl die International Ice Cream Association immer noch an der Spitze der verkauften Gallonen steht, ist sie nicht gerade die am meisten diskutierte Eiscreme.Ach, die vertrocknete alte Vanille scheint geradezu farblos zu sein, verglichen mit einigen der neuen Aromen auf dem Block.

Machen Sie mir eine Meeresfrucht Schaufel? Ob Sie es glauben oder nicht, wir haben gehört, dass Eiscreme mit Krabbengeschmack die Geschmacksnerven vieler kitzelt. Aubergine ist eine weitere Geschmacksrichtung unter Eiskennern.

Was die zimperlicheren Favoriten anbelangt, nennt Susan Kjellqvist von der International Ice Cream Association Eiscreme mit Süß- und Kaffeegeschmack - vor allem solche, die mit Markennamen wie Oreo und Nestle verbunden sind - als heiße Verkäufer. Kinder sind Berichten zufolge auch begeistert von Eiscreme, die mit Gummibärchen geschnürt wird.

Sorbets sind heute in exotischen Geschmacksrichtungen wie Mango, Kiwi und Piña Colada zu finden. So viele Aromen, so wenig Zeit. Wer erwartet aber nicht, dass Vanilleeis auch im nächsten Jahr Champion wird?

Monkey Business

Hey, hey, es sind die Monkees! Jetzt, da die Beatles ein vielbeschworenes Comeback genossen haben, scheint es nur passend zu sein, dass ihre Kollegen aus den 60er Jahren mit einem Fass voll von Projekten nachziehen.

Was könnte lustiger sein als ein neues Album, das alle vier ursprünglichen Mitglieder der Made-for-TV-Gruppe vereint? Rhino Records hofft, dass das kürzlich veröffentlichte "Just Us" erneutes Interesse an der Musik von Peter Tork, Michael Nesmith, Micky Dolenz und Davy Jones (l. -r.) Wecken wird. Das Timing könnte nicht besser sein: In diesem Herbst feiern wir den 30. Jahrestag der erfolgreichen TV-Show des Vierers.

Weitere Monkee-Geschäfte beinhalten ein Kabel-TV-Special, eine CD-ROM und ein Coffee-Table-Buch. Ja, du magst sagen, dass diese Beatle-come-lentylys herumalbern - aber wir sind zu beschäftigt, um diese Reunion-Bemühungen niederzuschlagen.

Kontaktquellen

International Ice Cream Association , 1250 St.N.W., # 900, Washington, DC 20005, (202) 737-4332;

Das Lizenzschreiben , 160 Mercer St., 3. Fl. , New York, NY 10012, (212) 941-1633;

Mobtown Enterprises Inc. , 858 W. Belmont Ave. , Chicago, IL 60657, (312) 348-5000;

O2 Spa Bar , 2044 Yonge Street, Toronto, ON, CAN M4S 1Z9, (416) 322-7733;

Sputnik Inc. , 245 W. 29th St., New York, NY 10001, (212) 714-0900;

Das Trends Journal , P.O. Box 660, Rhinebeck, NY 12572-0660, (914) 876-6700.