Burger King Bets "Unterwürfiges Huhn" Werbekampagne wird wieder viral gehen

Burger King Bets
Huhn steht ganz oben auf der Speisekarte von Burger Kings Werbekampagne. Unterwürfiges Hühnchen, das Maskottchen von Burger Kings 2004er Virenkampagne, ist zurück. Diesmal promotet das huebsche Huhn den Triple-Decker Chicken Big King. Im Jahr 2004 erstellt Burger King subsurvivientchicken. com - Eine Website, auf der ein riesiges Hühnchen jede Aufgabe ausführen würde, die Benutzer in die Befehlsleiste eingegeben haben.

Huhn steht ganz oben auf der Speisekarte von Burger Kings Werbekampagne.

Unterwürfiges Hühnchen, das Maskottchen von Burger Kings 2004er Virenkampagne, ist zurück. Diesmal promotet das huebsche Huhn den Triple-Decker Chicken Big King.

Im Jahr 2004 erstellt Burger King subsurvivientchicken. com - Eine Website, auf der ein riesiges Hühnchen jede Aufgabe ausführen würde, die Benutzer in die Befehlsleiste eingegeben haben. Burger King hatte einen kostümierten Schauspieler im Vorprogramm von Hunderten von Acts vorproduziert und ihm erlaubt, Befehle wie "sing", "moonwalk" und "Tai Chi" zu befolgen.

Die Website wurde schnell viral und erhielt Berichten zufolge über 1 Milliarde Online-Aufrufe. Während Online-Marketing heute das Rückgrat der Social-Media-fokussierten Fast-Food-Ketten ist, war Subservient Chicken 2004 eine der ersten großen Online-Kampagnen.

Related: 8 Totally Weird Fast-Food-Artikel, die jeder spricht Über

Derzeit zeigt die frisch relaunched Subhuent Chicken Website nur die vertraute Zimmer von der ursprünglichen Website ohne Huhn in Sicht. Ein Old-School "Pop-Up" namens "Missing Chicken Error # 6129" behauptet, dass "Da ist ein Hühnchen los und wir versuchen verzweifelt ihn zu finden."

Burger King wird am Mittwoch ein kurzes Video über das Leben des unterwürfigen Hühnchens veröffentlichen, mit einem Cameo von Dustin Diamond - Screech von Gespeichert von der Bell . Während es unklar ist, wie die Kette die skurrile Version der Website auf "Have It Your Way" aktualisieren wird, wird das Huhn Berichten zufolge nach vorne gehen.

Das Wiedererscheinen des unterwürfigen Hühnchens könnte für Burger King nicht zu einem günstigeren Zeitpunkt kommen. Hühnchen-Angebote sind plötzlich einige der beliebtesten Gerichte auf Fast-Food-Menüs. Die Verrücktheit des unterwürfigen Hühnchens passt perfekt in den aktuellen, schrulligen Fast-Food-Markt, denn Produkte wie Double Down und Waffle Taco konkurrieren um die Aufmerksamkeit der Kunden. Und da Social Media Marketingkampagnen dominieren, sind Websites wie Subservient Chicken relevanter denn je.

Verwandt: Lange als langweilig angesehen, wird Hühnchen ein Buzz Item für Restaurants