Browser Extension erinnert Sie daran zu denken, bevor Sie Tweet

Browser Extension erinnert Sie daran zu denken, bevor Sie Tweet
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. Twitter war ein Sprungbrett, um soziale Gerechtigkeit zu fordern, internationale Angelegenheiten zu teilen und politische Kampagnen zu fördern. Als sich der damalige Senator Barack Obama zum Präsidenten der Vereinigten Staaten machte, zählte seine Strategie auch soziale Medien, und Twitter gehörte zu den Plattformen, die genutzt wurden.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

Twitter war ein Sprungbrett, um soziale Gerechtigkeit zu fordern, internationale Angelegenheiten zu teilen und politische Kampagnen zu fördern. Als sich der damalige Senator Barack Obama zum Präsidenten der Vereinigten Staaten machte, zählte seine Strategie auch soziale Medien, und Twitter gehörte zu den Plattformen, die genutzt wurden.

Ich habe eine Browser-Erweiterung erstellt, die das & ldquo; Was ist los? & rdquo; Frage zu Twitter's Textfeld: pic. Twitter. com / sLbzVXG9U4

- paolo Pedercini (@molleindustria) 2. März 2015

Während wir den Erfolgen und positiven Ergebnissen der Interaktion auf Twitter zustimmen, können manchmal 140 Zeichen furchtbar schief gehen. Um uns alle in Einklang zu halten, hat Carnegie Mellon, Professor Paolo Pedercini, eine Browsererweiterung erstellt, die die Twitter-Textfeldaufforderung von & ldquo; Was ist los? & rdquo; zu & ldquo; Denken Sie daran: Sie sind immer einen Tweet davon entfernt gefeuert zu werden. & rdquo;

Die neue Browser-Erweiterung soll Tweeps daran erinnern, dass es nur einen schlechten Tweet braucht, um irreparablen Schaden anzurichten.