Brother Schwesterduo führte Venture Industrybuying.com zielt darauf ab, ein One-Stop-Shop für Industriebedarf zu sein

Brother Schwesterduo führte Venture Industrybuying.com zielt darauf ab, ein One-Stop-Shop für Industriebedarf zu sein
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media. Indien B2B-E-Commerce-Markt Chance wird derzeit auf 300 Milliarden Dollar geschätzt und das gleiche wird voraussichtlich zu erweitern Laut einem Walmart-Bericht sollen bis 2020 700 Milliarden US-Dollar eingespart werden. Angesichts des geschätzten Wachstums von 400 Milliarden US-Dollar in den nächsten fünf Jahren befindet sich der B2B-E-Commerce in einer transformativen Phase und es entstehen immer mehr Start-ups in diesem Bereich, die d

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media.

Indien B2B-E-Commerce-Markt Chance wird derzeit auf 300 Milliarden Dollar geschätzt und das gleiche wird voraussichtlich zu erweitern Laut einem Walmart-Bericht sollen bis 2020 700 Milliarden US-Dollar eingespart werden. Angesichts des geschätzten Wachstums von 400 Milliarden US-Dollar in den nächsten fünf Jahren befindet sich der B2B-E-Commerce in einer transformativen Phase und es entstehen immer mehr Start-ups in diesem Bereich, die das Interesse vieler Investoren wecken.

Gegründet im Mai 2013 wurde die B2B-E-Commerce-Plattform Industrybuying.com von der Tochtergesellschaft MTech Engineering Private limited gegründet und betrieben. Alumnus der Columbia University, Rahul war zuvor als Händler mit Lehman Brothers verbunden. Swati ist ein ehemaliger Angestellter von Bain & Co und hat 12 Jahre Erfahrung in Managementberatung und Private Equity Advisory in New York und Indien.

Kürzlich kündigte Industrybuying.com an, Rs 60 crore in der Finanzierungsrunde der Serie B zu sichern von Kalaari Capital, mit Beteiligung von BEENEXT und anderen bestehenden Investoren wie SAIF Partners. Zuvor hatte das Start-up im Monat Februar außerdem eine Finanzierungsrunde der Serie A von SAIF Partners in Höhe von 2 Millionen US-Dollar eingebracht. Die Start-up-Unternehmen planen, die neueste Finanzierungsrunde für den Ausbau ihrer E-Commerce-Plattform zu nutzen.

Das Start-up zielt darauf ab, die Kaufbedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen sowie von Offline-Unternehmen zu erfüllen. Es bedient sogar große Unternehmen wie Motherson Sumi, Tata Power, Haveli, Honeywell, Siemens und Unilever. Mit der Vision, Indiens größter One-Stop-Anbieter von Industriebedarf - sowohl online als auch offline - zu sein, verwendet das Unternehmen ein Null-Inventarmodell, bei dem Produkte von Lieferanten und Schiffen an Kunden über die Website geliefert werden.

Industrybuying.com behauptet, mehr als 250.000 Produkte in 40 verschiedenen Kategorien wie Fertigung, Bau, Wartung, Service und kommerziellen Betrieb zu haben. Es behauptet weiter, mit mehr als 1000 Marken im ganzen Land zu arbeiten. Sie zählt vor allem Unternehmen in Branchen wie FMCG, Hospitality, Manufacturing, Construction, Automotive, Pharma, Services und andere als Kunden.