Bringen Sie Traffic auf Ihre Website mit diesen 4 Blogging-Alternativen

Bringen Sie Traffic auf Ihre Website mit diesen 4 Blogging-Alternativen
Sie wissen, dass Sie auf Ihrer Website großartige und ansprechende Inhalte benötigen, um mit organischen Suchanfragen zu konkurrieren. Aber was, wenn du kein starker Texter bist? Wie implementieren Sie eine starke Content-Strategie, mit der Sie bei der Konkurrenzsuche von Google ganz oben stehen? Während einige Leute sich an Outsourcing wenden und einen Texter einstellen, ist dies nicht immer eine machbare Lösung - besonders für Startups mit kleinem Budget.

Sie wissen, dass Sie auf Ihrer Website großartige und ansprechende Inhalte benötigen, um mit organischen Suchanfragen zu konkurrieren. Aber was, wenn du kein starker Texter bist? Wie implementieren Sie eine starke Content-Strategie, mit der Sie bei der Konkurrenzsuche von Google ganz oben stehen?

Während einige Leute sich an Outsourcing wenden und einen Texter einstellen, ist dies nicht immer eine machbare Lösung - besonders für Startups mit kleinem Budget.

Für diejenigen, die faszinierende SEO-freundliche Inhalte erstellen möchten und nicht unbedingt über die Möglichkeit zum Schreiben verfügen, hier sind ein paar Alternativen.

1. Entwerfen Sie eine Infografik . Gut produzierte Infografiken haben oft eine höhere Wahrscheinlichkeit, viraler zu werden als textbasierte Inhalte, da die Nutzer gerne Daten in einem visuellen Format teilen. Während Infografiken in der Regel nicht billig zu produzieren sind (es sei denn, Sie haben einen eigenen Grafik-Designer), gibt es ein paar Online-Dienste wie Piktochart, die Vorlagen bietet, um eine Inforgraphic zu einem niedrigen Preis zu entwerfen.

Verwandte: 5 SEO-Trends, die jeder für 2014 wissen sollte

Egal welchen Pfad Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Ihre Infografik über überzeugende Daten verfügt, ein starkes Storytelling-Element (oder -Thema) bereitstellt und eine bestimmte Zielgruppe anspricht (normalerweise dein Publikum). Die Durchführung von Kundenumfragen ist eine beliebte Methode zum Sammeln von Daten für Infografiken.

2. Erstelle ein YouTube-Video . YouTube ist neben Google die zweitbeliebteste Suchmaschine. Es gehört ebenfalls Google und Google räumt seinen Videos in den Suchergebnissen Priorität ein. Sie können ein kurzes Video (ein bis drei Minuten) mit Ihrem iPhone aufnehmen, es auf YouTube hochladen und über Ihre Social-Media-Kanäle bewerben.

Denken Sie daran, dass Ihr Video, genau wie Infografiken, für Ihr Publikum attraktiv und nützlich sein sollte. Denken Sie daran, Tutorials zu erstellen, eine Kundenerfolgsgeschichte zu schreiben oder ein Experte auf Ihrem Gebiet zu sein, indem Sie eine Frage beantworten.

Verwandte Themen: 7 Fehler, die Ihr Unternehmensvideo zu einem Unternehmensunfall machen könnten

3. Erstellen Sie eine Diashow . Da Bilder online so beliebt sind und sie von Suchmaschinen indiziert werden, eignen sich Diashows hervorragend für SEO. Und sie erfordern nicht viel Schreiben - ein Titel und eine kurze Beschreibung für jedes Bild. Um ein großartiges Beispiel für die Verwendung von Diashows als Inhalt zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf die aktuelle Diashow von Electronic House von & ldquo; 13 wirklich cool Retro Home Theater & rdquo; .

Es ist wichtig zu beachten, dass der Inhalt für Diashows, um wirklich mit Ihrem Publikum in Resonanz zu sein, sich für Bilder eignen muss. Ein Beitrag zu "10 beliebtesten Schlagworten" wäre für dieses Format wahrscheinlich nicht sinnvoll.

4. Bewertungen anfragen . Anstatt Inhalte zu schreiben, möchten Sie Ihre Kunden dazu bringen, Inhalte für Sie zu schreiben. User Generated Content ist ein fantastisches Tool für SEO und alles, was Sie tun müssen, ist es zu fragen.Außerdem kann es mit sozialen helfen, wie Menschen ihre Inhalte mit ihren Followern teilen möchten. Sie können Feedback auf einer Testimonial-Webseite veröffentlichen. Wenn Sie eine E-Commerce-Site betreiben, können Sie nach Produktbewertungen fragen.

Related: Alle Inhalte sind nicht gleich: Tipps für die Erstellung von Top-Notch