Eine kurze, aber spannende Erfahrung mit HoloLens, Microsoft Augmented-Reality-Kopfhörer

Eine kurze, aber spannende Erfahrung mit HoloLens, Microsoft Augmented-Reality-Kopfhörer
Diese Geschichte erschien ursprünglich im Fortune Magazine An meinem letzten Tag auf der Entwicklerkonferenz von Microsoft fand ich mich in einem Hotelzimmer wieder, das zu einem behelfsmäßigen Umkleideraum umfunktioniert worden war. Mit einer kleinen Gruppe von Journalistenkollegen. Microsoft hatte mich eingeladen, HoloLens, das futuristische Headset des Unternehmens, auszuprobieren, das Ihre reale Umgebung mit interaktiven, dreidimensionalen Bildern überlagern konnte.
Diese Geschichte erschien ursprünglich im Fortune Magazine

An meinem letzten Tag auf der Entwicklerkonferenz von Microsoft fand ich mich in einem Hotelzimmer wieder, das zu einem behelfsmäßigen Umkleideraum umfunktioniert worden war. Mit einer kleinen Gruppe von Journalistenkollegen.

Microsoft hatte mich eingeladen, HoloLens, das futuristische Headset des Unternehmens, auszuprobieren, das Ihre reale Umgebung mit interaktiven, dreidimensionalen Bildern überlagern konnte.

Gäste, die zur Demo eingeladen wurden, wurden ausgestellt strenge Anweisungen, die beinhalten, dass alle Sachen (wie Smartwatches und Telefone) in bereitgestellten Schließfächern gelassen wurden, bevor sie das Gerät benutzen konnten.

Natürlich akzeptierte ich die Einladung (und ihre Regeln) ohne zu zögern. Tatsächlich riskierte ich meinen Flug nach Hause zu verpassen, um damit in die Zukunft zu blicken.

In den ersten paar Minuten begleiteten uns Microsoft-Mitarbeiter von Raum zu Raum, um jede Bewegung über Funkgeräte zu übertragen ihre Hüften. Schließlich führte uns ein Guide in ein Zimmer mit einem HoloLens-Headset, das nur wenige Meter vom Eingang entfernt lag. Die Zukunft war so nah! Aber zuerst musste ich eine kurze Lektion durchlesen, wie man HoloLens benutzt und mit Hologrammen interagiert.

Einmal vertraut mit der Einstellung des Headsets und den drei Möglichkeiten, mit denen sich Einzelpersonen mit Hologrammen beschäftigen können (entweder durch Blick, Gesten oder Stimme) ) Ich wurde in das letzte Hotelzimmer des Tages geführt. Im Raum befand sich ein Tisch mit einem Landschaftsmodell, das mit Plastikbäumen geschmückt war. In der Mitte des Displays befand sich ein großer leerer Raum.

Mein Guide bat mich dann, so zu tun, als ob ich für ein paar Minuten ein Architekt wäre, der mit der Gestaltung eines Gebäudes betraut wäre, das die Leere des Modells ausfüllen würde mit einer Kombination aus alter und neuer Technologie.

Minuten später, nachdem ich mit meinem Guide meine Pläne besprochen hatte, bekam ich ein HoloLens-Headset. Ich wurde dann beauftragt, einen Windows-Computer und eine Maus zu verwenden, um Anpassungen an einem 3D-Gebäude auf einem Computerbildschirm vorzunehmen; Ein ähnlicher Prozess, den Architekten jetzt anwenden.

Während ich arbeitete, wurde ich von meinem Führer angewiesen, das Landschaftsmodell noch einmal zu betrachten. Nur dieses Mal war das Gebäude, das ich entwarf, jetzt ein Hologramm in der Mitte des Tisches. Jede Änderung, die ich am Computerbildschirm vorgenommen hatte, spiegelte sich sofort auf dem Tisch wider.

Ein Klick hier, ein Klick dorthin, und ich entwarf ein eigenes Gebäude mit einem Hologramm und einer Computermaus; es war erstaunlich.

Danach habe ich meine fantasievolle Reise als Architekt fortgesetzt, erst jetzt war ich für den Umgang mit den im Bauprozess entdeckten Themen verantwortlich. Ich überprüfte 3D-Blaupausen, die einer Hotelwand aufgezwungen worden waren, als ein Nachrichtensymbol pulsierend aufflammte und um meine Aufmerksamkeit bettelte. Eine schnelle Erhöhung meiner Hand und eine Abwärtsbewegung mit meinem Zeigefinger spielten eine Stimme, die ein virtueller Bauunternehmer hinterlassen hatte, der ein Konstruktionsproblem entdeckt hatte.

Hinter einer Wand, wo ich eine Tür installieren wollte, befand sich ein tragender Balken. Ein holografischer Experte riet mir, was ich als nächstes tun sollte und führte mich durch die vorgeschlagenen Korrekturen. Jede Änderung, die er erwähnte, spiegelte sich in Echtzeit wider, als ob der Bauunternehmer selbst Tonnen von Stahl und Ziegeln bewegen würde und einen realistischen Eindruck davon vermitteln würde, wie die Veränderungen aussehen würden.

Und so schnell wie es ist Meine HoloLens-Erfahrung ging zu Ende - meine Zeit war um. Ich sammelte meine Sachen aus dem Spind und eilte zu einem Aufzug, um ein Taxi zum Flughafen zu nehmen. Als ich im Taxi saß und nervös nach Verkehrswarnungen auf Maps Ausschau hielt, begann die Erkenntnis, was ich gerade erlebt hatte.

Auch nach meinen Erfahrungen gibt es so viele Unbekannte, die HoloLens umgeben. Es hat Spaß gemacht, das Gerät zu benutzen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es etwas ist, das ich täglich nützlich finde. Es gibt viel Potenzial für HoloLens, unsere Welt zu verändern, aber nur die Zeit wird zeigen, welchen Einfluss die Technologie auf das Leben der Verbraucher haben wird.