Schuld und Kredit: Wie man Fairness und Verantwortlichkeit unter Druck fördert

Schuld und Kredit: Wie man Fairness und Verantwortlichkeit unter Druck fördert
Diese Geschichte erscheint in der Februarausgabe 2015 von . Abonnieren » Q : Wir stehen unter Druck, Ergebnisse in meinem Unternehmen zu liefern. Die Energie ist ausgereizt, und das Temperament und das Schuldspiel haben das anfänglich sehr kollegiale Team gestört. Wie führe ich durch diese schwierige Phase?

Diese Geschichte erscheint in der Februarausgabe 2015 von . Abonnieren »

Q : Wir stehen unter Druck, Ergebnisse in meinem Unternehmen zu liefern. Die Energie ist ausgereizt, und das Temperament und das Schuldspiel haben das anfänglich sehr kollegiale Team gestört. Wie führe ich durch diese schwierige Phase?

A : Schuld ist giftig, also ist der beste Weg, die Atmosphäre zu ändern, mit dem Umgang mit dem Druck zu beginnen.

Ethische Führung beginnt damit, wie Sie sich selbst behandeln. Sie können nicht inspirieren oder motivieren, wenn Sie auf Rauch laufen. Selbsterneuerung ist eine Führungsverantwortung; es verschiebt Haltung, Energie und Gefühl der Möglichkeit. Mache Schritte, um besser auf dich aufzupassen - ob es sich um eine Auszeit zum Nachdenken, Yoga, das Fitness-Studio, besseres Essen, mehr Schlaf, tiefe Atemübungen oder, ja, einen freien Tag mit deiner Familie handelt.

Fragen Sie einen vertrauenswürdigen Kollegen, ob Sie in diesen Tagen anders rüber kommen, sich vielleicht als gereizt oder gestresst zeigen oder ob Sie mehr als nur ein wenig mit dem Finger zeigen.

Sobald Sie ein klares Bild von Ihrer eigenen Aktion haben, bringen Sie Ihr Team zusammen, um darüber zu sprechen, wie Sie mit dem Druck umgehen. Zu erkennen, dass es ein Problem gibt, ist eine gute Druckentlastung. Fragen Sie alle nach Vorschlägen, wie Sie alle intelligenter arbeiten könnten. Lassen Sie die Schuld aus der Diskussion heraus - Fingerzeig beschämt, vermindert und erniedrigt und ist das Gegenteil davon, andere dabei zu unterstützen, rechenschaftspflichtig zu sein.

Führungskräfte, die verstärken, wie jedes Teammitglied zum Ganzen beiträgt und warum, was sie tun (für das Unternehmen, den Kunden, die Gesellschaft oder wen auch immer), sowie konstruktiv handeln, wenn Fehler passieren, stellen ein Ton, der in guten und herausfordernden Zeiten motiviert und inspiriert.

Wenn das Meeting beendet ist, sollten Sie ans Telefon gehen, um einen gesunden Stressabbau im Büro zu beginnen: vielleicht zahlen Sie eine Masseuse, um eine 15-minütige Schultermassage zu machen oder eine gesunde Lieferung von gesunden Snacks zu arrangieren. Lassen Sie Ihren überarbeiteten Assistenten einfach nicht anrufen. Machen Sie diesen Vorteil zu einer schönen Überraschung für alle.

F: Ich erwäge, eine Belohnungskreditkarte in meinem Namen ausschließlich für Einkäufe für die Bar und das Restaurant zu erhalten, die ich gemeinsam besitze. Dieses relativ neue Geschäft würde von der Flexibilität hinsichtlich des Zeitpunkts der Zahlungen und meiner guten persönlichen Kreditwürdigkeit profitieren. Ich schätze, ich kann jeden Monat Ausgaben im Wert von etwa 10 000 Dollar verlangen, also würde es erhebliche Belohnungspunkte und Rückzahlungen generieren. Ich kann die Karte vielleicht nicht bekommen, wenn ich persönlich keine der Belohnungen behalten kann, aber es kann unfair für das Geschäft sein, an allen festzuhalten. Ich kenne Alleineigentümer, die alles wieder ins Geschäft bringen, sowie Mitarbeiter, die Belohnungen für Geschäftseinkäufe und Reisen behalten dürfen.

Da ich meinen persönlichen Kredit auf die Linie setze, was ist fair gegenüber den anderen Eigentümern, der Firma und mir?

A: Erstellen & ldquo; fair & rdquo; Ihr Startplatz ist eine solide Basis für Beziehungen. Es ermöglicht Konsistenz, Transparenz, wechselseitige Kommunikation und mehr Vertrauen unter den Partnern. Fairness als Grundlage zu verwenden reduziert auch die Wahrscheinlichkeit von Ärger und Groll, die ein Geschäftsumfeld schnell vergiften können. Aber Sie können nicht bestimmen, was fair ist. Fairness ist sowohl greifbar (ein Ergebnis) als auch nicht greifbar (ein Gefühl, das auf einen Zweck ausgerichtet ist), so dass es für jede Person anders sein kann.

Ich bin froh, dass Sie sich mit mir über das Thema informiert haben, aber Ihr nächster Stopp sollte ein Treffen mit Ihren Partnern sein. Zusammen mit herauszufinden, was fair auf der Kreditkarte ist, können Sie die Situation als Ausgangspunkt nutzen, um über verwandte Bedürfnisse für das Geschäft zu sprechen.

Geben Sie an, dass Sie in Erwägung ziehen, Ihr eigenes Guthaben zu verwenden, bis das Unternehmen auf einer solideren Basis steht. Seien Sie im Voraus über das Prämienprogramm der Karte. Fragen Sie die Partner, was sie denken. Wenn es klar ist, dass Sie der einzige sind, der bereit ist, Risiken einzugehen, bestimmen Sie gemeinsam, wie viel Prozent der Belohnungen Sie persönlich behalten werden und für wie lange, indem Sie darauf achten, dass Sie einen Präzedenzfall schaffen. Wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, müssen Sie die Karte nicht erhalten.

Da Sie nicht bereit sind, die Karte zu bekommen, es sei denn, Sie können einige der Belohnungen für sich behalten, möchte ich Sie auffordern, sich Ihre Motivation genau anzusehen. Ist es wirklich nur für das Wohl Ihres Unternehmens, oder hoffen Sie, dass das Geschäft Ihren persönlichen Airline-Meilen-Vorrat einen Schub geben wird?