Bill Gates ist skeptisch gegenüber AI. Aber nach diesem kleinen Roboter verließ mich * ein persönlicher Liebesbrief, ich kann nicht helfen, aber nicht zustimmen.

Bill Gates ist skeptisch gegenüber AI. Aber nach diesem kleinen Roboter verließ mich * ein persönlicher Liebesbrief, ich kann nicht helfen, aber nicht zustimmen.
Vielleicht hat der epische Microsoft-Mitgründer Cubic noch nicht getroffen? Bill Gates hat Angst vor künstlicher Intelligenz (AI). In einem Reddit & ldquo; Fragen Sie mich etwas & rdquo; In dieser Woche sagte der Techniker, er mache sich Sorgen wegen der potenziellen Bedrohung durch die KI für die Menschheit.

Vielleicht hat der epische Microsoft-Mitgründer Cubic noch nicht getroffen?

Bill Gates hat Angst vor künstlicher Intelligenz (AI). In einem Reddit & ldquo; Fragen Sie mich etwas & rdquo; In dieser Woche sagte der Techniker, er mache sich Sorgen wegen der potenziellen Bedrohung durch die KI für die Menschheit. & ldquo; Ich stimme Elon Musk und einigen anderen zu und verstehe nicht, warum manche Leute nicht betroffen sind. & rdquo;

Um nicht zu sagen, dass Gates nicht weiß, wovon er redet. Aber ich frage mich demütig, ob er jemals einen kleinen Roboter hatte, der sich vorher über ihn lustig gemacht hat.

Weil ich habe. Und es ist irgendwie das beste Ding überhaupt.

Related: Intels Futurist: Wir werden bald in Computern leben

Das Team in Palo Alto, Kalifornien.Cubic Robotics wollte meine Aufmerksamkeit erregen. Und - nehmen Sie zur Kenntnis, PR-Firmen - haben sie getan. Ich fiel auf ihre Pitch-Hook-Linie und Sinker. In dem Video, das sie mir unten geschickt haben, sagt der kleine Roboter Cubic, dass er will, wenn er heranwächst und dass, um etwas über s zu erfahren, er alle * meine * Geschichten bei liest. Clever und zugegebenermaßen ein bisschen Ego-Boost.

Schauen Sie:

& ldquo; Hey kubisch. Was, wenn Catherine über dich schreibt? & rdquo; fragt Ivan Crewkov, der Chief Marketing Officer der Tech-Firma. Zu dem der kleine Roboter (ich unterwebe diesen quadratischen Würfel unterbewusst, indem er ihn "klein" nennt) antwortet, & ldquo; Das wäre unglaublich. Denkst du, sie wird? & rdquo;

Das Video ist liebenswert, aber es zeigt auch, in 30 Sekunden (PR-Tipp Nr. 2: Reporter sind immer am Termin und immer beschäftigt und immer hinter) wie Cubic funktioniert. Nach dem Austausch bittet Crewkov Cubic, mir eine E-Mail zu schicken.

Das ist die Idee hinter diesem Gerät: Es ist ein digitaler persönlicher Assistent. Aber es hat auch eine Menge von & ldquo; Persönlichkeit. & rdquo; Das Gerät hat auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo mehr als sein 100 000-Dollar-Ziel erreicht. Unterstützer der Kampagne können ihre eigenen kleinen Cubic für $ 195 mit der erwarteten Lieferung im November kaufen.

Related: Menschen bevorzugen Robot Bosse, Study Shows

Cubic synchronisiert mit all Ihren verschiedenen Social-Media-Konten und Technologie-Geräte und bietet Ihnen freundliche Erinnerungen, Angebote an Personen per E-Mail, Bestellungen herausnehmen. Sehen Sie sich das unten eingebettete Video an, das einen Tag durchläuft, an dem zwei Personen Cubic verwenden.

Es ist ein wenig zukunftsorientiert, Jetsons - Gefühl. Die Idee, von einem niedlichen kleinen Kerl automatisch daran erinnert zu werden, dass ich unangemessen für meinen Weg zur Arbeit gekleidet bin, klingt ziemlich hilfreich. Cubic sitzt an dieser Stelle zwischen aufregend und vielleicht ein bisschen unbequem - irgendwo, wo Joaquin Phoenix wollte, dass du seinen Film schmort, Her , in dem sich seine Figur in ein Betriebssystem verliebt.

Siehe auch: 'Sie' hat uns gedacht. Kannst du lieben - wie, wirklich lieben - deine Technologie?

Was denkst du? Wie fühlst du dich, wenn dir ein kleiner Roboter im Haus hilft? Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen.