Vorsicht vor 'Song Birds' Wenn Sie Hausaufgaben auf Franchise

Vorsicht vor 'Song Birds' Wenn Sie Hausaufgaben auf Franchise
Die beste Quelle für Informationen, wenn Sie ein Franchise recherchieren, ist es, mit den bestehenden Franchisenehmern zu sprechen. Sie können während dieser Anrufe validieren, was Sie vom Franchisegeber hören, und Sie können auch ein scharfes Gespür dafür entwickeln, wie alles im System abläuft, indem Sie genau hinhören und zwischen den Zeilen lesen, nicht nur was sie sagen, sondern auch wie Sie sagen es.

Die beste Quelle für Informationen, wenn Sie ein Franchise recherchieren, ist es, mit den bestehenden Franchisenehmern zu sprechen. Sie können während dieser Anrufe validieren, was Sie vom Franchisegeber hören, und Sie können auch ein scharfes Gespür dafür entwickeln, wie alles im System abläuft, indem Sie genau hinhören und zwischen den Zeilen lesen, nicht nur was sie sagen, sondern auch wie Sie sagen es.

Es ist jedoch eine Sache zu beachten, dass Sie sicherstellen müssen, dass Sie von einem gültigen Querschnitt der bestehenden Franchisenehmer erhalten. Ein Franchise-Geber ist verpflichtet, Ihnen eine Liste ihrer Franchise-Nehmer zu geben, so dass Sie anrufen können, was Sie wollen, aber es ist auch ziemlich häufig für Franchise-Geber, Sie zu ausgewählten Franchisenehmern für das zu leiten, was die Industrie Validierungsanrufe nennt.

Diese Lenkung ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, aber sie stellt definitiv ein Risiko für Sie dar, wenn der Franchisegeber Sie absichtlich nur zu den Besitzern lenkt, die ein Bild rosiger malen als die systemweite Realität. Diese übermäßig positiven "Validierer" sind in Verkaufskreisen als & ldquo; Liedvögel, & rdquo; aber ihre Melodie kann dir schaden, wenn du nicht aufpasst.

Im Folgenden sind fünf Schritte beschrieben, mit denen Sie sich vor dem Missbrauch von Singvögeln schützen können:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie persönlich eine angemessene Anzahl von vorhandenen Besitzern auswählen, die Sie anrufen können. Begnügen Sie sich nicht damit, nur diejenigen anzurufen, die vom Franchise-Verkäufer empfohlen wurden. Treffen Sie Ihre Entscheidungen auf der Grundlage einer guten Auswahl von neueren versus erfahrenen Franchisenehmern, unterschiedlichen Marktgrößen oder geografischen Regionen für ihren Geschäftssitz und unterschiedlichen Geschlechtern, Altersgruppen und Berufserfahrungen des primären Betreibers.

2. Machen Sie es dem Franchisegeber nicht leicht, Sie zu lenken. Wenn Sie nach einer Vielfalt in den Eigenschaften der bestehenden Franchisenehmer suchen, bitten Sie den Franchisegeber um Hilfe. Aber fragen Sie den Franchisegeber die gleichen Fragen über viele Franchisenehmer auf der Liste.

Related: Wie man sagt, ob das Marketing eines Franchisegebers Sie treffen oder durchbrechen kann

Wählen Sie zum Beispiel 20 bis 30 der bestehenden Franchisenehmer auf der Liste aus und fragen Sie den Franchisegeber nach den gleichen Fragen für den Einstieg in das Geschäft, den Hauptbetreiber und wie lange haben sie gearbeitet. Dies dauert nur ein paar Minuten Ihrer Zeit und gibt Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um zu entscheiden, wen Sie anrufen möchten. Wenn Sie den Franchisegeber einfach nach einigen Beispielen bestimmter Merkmale fragen, wie nach Betreibern mit mehr als Jahren Erfahrung, werden Sie wahrscheinlich die drei positivsten Personen erhalten, die zu dieser Beschreibung passen.

3.Stellen Sie sicher, Sie besuchen mit einigen Franchisenehmern, die kämpfen oder ein Rindfleisch mit dem Franchisegeber haben. Kein System hat alle ihre Franchisenehmer die ganze Zeit in perfekter Ausrichtung, so wird es zweifellos einige geben, die über etwas kämpfen oder verärgert sind. Sie suchen nach dem vollen Spektrum an verfügbarem Input, wenn Sie also nicht mit Herausforderungen konfrontiert sind, rufen Sie an, bis Sie es tun. Seien Sie aufmerksam, wenn Sie einen Grummel bekommen, weil Sie entscheiden müssen, ob Sie denken, dass seine Beschwerden oder Probleme für Sie relevant wären, wenn Sie Franchisenehmer werden (was nicht immer der Fall ist).

4. Gehen Sie über Validierungskonferenzen hinaus. Viele Franchisegeber, insbesondere jüngere oder schnell wachsende Systeme, verwenden geplante Telefonkonferenzen, um die Validierung zu erleichtern. Dies ist eine effiziente Methode, um vielen Interessenten Zugang zu fleißigen Franchisenehmern zu geben, aber es gibt ein paar Regeln für die Straße, an die Sie sich erinnern müssen. Erstens sollte der Franchisegeber nicht an diesen Anrufen teilnehmen, da dies Einfluss auf die Aussagen der Franchisenehmer hat. Zweitens sollte es die Möglichkeit geben, Fragen des Franchisenehmers zu stellen, damit Sie eine vorbereitete Präsentation erweitern können. Drittens stellen Sie immer sicher, dass Sie sich an andere Franchisenehmer wenden, die nicht in den geplanten Anrufen enthalten sind, um sicherzustellen, dass sie die gleiche Geschichte erzählen.

5. Nehmen Sie alles, was Sie hören, mit einem Körnchen Salz. Der Zweck dieser Aufrufe besteht darin, zusätzliche Fakten und Informationen zu sammeln, die Sie bei Ihrer Bewertung verwenden können, aber auch, um ein Gefühl für die Kultur und die Einstellungen des Systems zu entwickeln. Es ist durchaus möglich, dass Sie eine Eingabe hören, die entweder positiver oder negativer ist als die von Ihnen getätigten Anrufe, basierend auf etwas, das so zufällig ist wie die letzte Kundeninteraktion, die der Franchisenehmer kurz vor Ihrem Anruf hatte. Überreagieren Sie nicht aufgrund eines Kommentars, der auf nichts hindeutet, außer auf welche Seite des Bettes sie an diesem Morgen standen.

Related: Fünf Fragen an Franchise-Nehmer, bevor Sie eine werden

Zwei abschließende Gedanken sollten Sie auch in Betracht ziehen. Erstens, ziemlich neue Franchise-Systeme haben in der Regel nicht viele Franchise-Nehmer zur Validierung, und diejenigen, die sie haben in der Regel nicht viel Erfahrung. Diese niedrigen Nummern können das Risiko erhöhen, dass Sie während dieser Anrufe kein klares Bild erhalten, da es im Franchise-System möglicherweise nicht genügend Nachweise gibt, um eine solche Klarheit zu gewährleisten. Seien Sie sich dieses Risikos bewusst, wenn Sie junge Systeme evaluieren.

Nehmen Sie sich schließlich Zeit, um bei diesem Prozess eine gründliche Arbeit zu leisten. Sie sollten während dieses Prozesses mindestens 10-20 Stunden am Telefon verbringen, indem Sie erste Anrufe tätigen und auch die Anrufe an die Besitzer weiterleiten, mit denen Sie bereits gesprochen haben. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, dieses Recht zu tun, können Sie sich große Verdienste in Bezug auf die Vermeidung kostspieliger Fehler bei der Auswahl der richtigen Franchise für Sie erspielen.

Related: Drei Schlüssel zum Maximieren des Franchise-Erfolgs