Der beste Weg für Ihr Unternehmen ist es, das Geschäft Ihres Teams zu machen.

Der beste Weg für Ihr Unternehmen ist es, das Geschäft Ihres Teams zu machen.
Ab dem Moment, in dem Sie Ihren ersten Mitarbeiter einstellen, wird Ihr Erfolg nicht mehr primär von Ihrer individuellen Fähigkeit, außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen, gemessen, sondern von Ihrer Fähigkeit, ein Umfeld zu schaffen, in dem andere außergewöhnliche Ergebnisse erzielen können . Das ist leider eine Lektion, die viele auf die harte Tour lernen.

Ab dem Moment, in dem Sie Ihren ersten Mitarbeiter einstellen, wird Ihr Erfolg nicht mehr primär von Ihrer individuellen Fähigkeit, außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen, gemessen, sondern von Ihrer Fähigkeit, ein Umfeld zu schaffen, in dem andere außergewöhnliche Ergebnisse erzielen können .

Das ist leider eine Lektion, die viele auf die harte Tour lernen. Ihre natürliche Neigung ist es, bei jeder Entscheidung so involviert zu sein: von der Strategie über die Produktion bis hin zu Verkauf, Marketing, IT, oft bis hin zu Farbe und Schrift auf den Visitenkarten. Je größer ein Unternehmen wächst, desto weniger nachhaltig wird dieses Modell.

Related: Die 80/20-Regel der Zeitverwaltung: Vergeuden Sie Ihre Zeit nicht mehr

Um sicher zu sein, mussten die Unternehmen beim Start alle Entscheidungen treffen, weil niemand sonst war um es zu tun. Da die Identität eines Gründers oft eng mit den Unternehmen verbunden ist, die er gründet, sind die emotionalen Herausforderungen hoch.Das Warten auf eine Entscheidung des Gründers / CEOs kann jedoch zu Engpässen führen und das Engagement verringern, da talentierte Mitarbeiter sich fragen, warum ihre Fachkenntnisse nicht mehr Gewicht erhalten.

Für jene Führer, die bereit sind, den Wechsel zu machen, ist es nützlich, zuerst die Denkweise zu ändern: Man denke weniger daran, Kontrolle zu verlieren und mehr Wissen, Erfahrung und Führung von anderen zu gewinnen Helfen Sie Ihrem Unternehmen zu wachsen. Dann achten Sie auf Folgendes:

Wählen Sie mit Bedacht

Der erste Schlüssel ist das richtige Einstellen. Umgeben Sie sich mit intelligenten Leuten. Es ist einfacher, loszulassen, wenn Sie sicher sind, dass Sie ein Team haben, das der Herausforderung gewachsen ist. Pass auf die Passform auf. Sie möchten Menschen, die die Marke und Kultur verkörpern, die Sie erstellen möchten, und die die Verhaltensweisen modellieren, die Sie in das wachsende Unternehmen integrieren möchten.

Kommunizieren Sie Ihre Vision klar und konsequent

Sie haben ein kluges, talentiertes Team zusammengestellt. Stellen Sie nun sicher, dass sie auf eine gemeinsame Vision ausgerichtet sind, so dass ihre kollektive Kraft die Organisation auf ein gemeinsames Zukunftsbild hinweist.

Niemand kann eine Vision ausführen, an die er sich nicht erinnern kann. Verwenden Sie eine einfache Sprache, halten Sie sie kurz, kommunizieren Sie dann, kommunizieren Sie, kommunizieren Sie. Die Marktforschung sagt uns, dass es zwischen sieben und 14 Impressions dauern kann, bevor jemand bewegt wird, um etwas zu unternehmen, und das nur für einen einmaligen Verkauf. Um die Ausrichtung langfristig zu fördern, nutzen Sie jede verfügbare Gelegenheit, um über die Vision zu sprechen und sicherzustellen, dass sie mit den Maßnahmen Ihres Unternehmens verknüpft ist.

Related: Von jedem Mitarbeiter das Beste herausholen: Kommunikationstechniken, die funktionieren

Ermutigen Sie andere dazu, Ergebnisse zu erzielen

Dies geht weit über die bloße Angabe von Entscheidungsbefugnissen hinaus . Um zu erreichen, dass die Mitarbeiter Ergebnisse erzielen, geht es darum, ein Umfeld zu schaffen, in dem es sicher ist, Risiken einzugehen und aus Fehlern zu lernen. Es sucht und beseitigt Hindernisse, die im Weg stehen. Es stellt sicher, dass sie das Wissen und die Werkzeuge haben, die sie benötigen, um die Arbeit zu erledigen.

Es ist mehr als Lippenbekenntnis. Es zeigt durch deine Handlungen, dass du an ihre Fähigkeiten glaubst und ihnen zum Erfolg verhelfen wirst.

Konzentriere dich auf die Dinge, die nur du tun kannst

Wenn du in einigen Bereichen die Kontrolle verlierst, kannst du dich auf andere Dinge konzentrieren, die nicht delegiert werden können und sollten. Dazu gehört, die Vision zu besitzen und zu kommunizieren, die Strategie festzulegen und neu zu bewerten, die Unternehmenskultur zu prägen und auf die nächsten Wachstumsphasen zu blicken.

Kontrolle fühlt sich gut an, aber sie kann Sie nur so weit bringen. Um Ihr Geschäft wachsen zu lassen, müssen Sie einiges von dieser Kontrolle loslassen. Was daraus resultiert, ist, dass Sie und Ihr Team etwas Besseres und Größeres erschaffen, als jeder von Ihnen selbst erstellt hätte.

Related: Delegation ist gut. Deshalb habe ich diese Überschrift delegiert.