Bennigans CEO gibt sein Geld, wo sein Mund ist und kauft das Unternehmen

Bennigans CEO gibt sein Geld, wo sein Mund ist und kauft das Unternehmen
Bennigans CEO gibt sein Geld dort hin, wo er gerade ist. Paul Mangiamele, CEO von Bennigan, gab diese Woche bekannt, dass er und seine Frau, Gwen Mangiamele, die Restaurantkette von ihrer Muttergesellschaft, der Fortress Investment Group, kaufen. Die Mangiameles werden mit ihrer neuen Firma Legendary Restaurant Brands 100 Prozent von Bennigan's und dem Fast-Casual-Konzept besitzen, Bennigans On the Fly und die aktuell nicht mehr existierende Marke Steak and Ale.

Bennigans CEO gibt sein Geld dort hin, wo er gerade ist.

Paul Mangiamele, CEO von Bennigan, gab diese Woche bekannt, dass er und seine Frau, Gwen Mangiamele, die Restaurantkette von ihrer Muttergesellschaft, der Fortress Investment Group, kaufen.

Die Mangiameles werden mit ihrer neuen Firma Legendary Restaurant Brands 100 Prozent von Bennigan's und dem Fast-Casual-Konzept besitzen, Bennigans On the Fly und die aktuell nicht mehr existierende Marke Steak and Ale.

Bennigan CEO, Paul MangiameleBildnachweis: DallasBizJournal's Kanal via Youtube

Mangiamele wurde im Mai 2011 CEO von Bennigan's und damit beauftragt, die Kette wieder aufzubauen. Als die Marke 2008 Insolvenz anmelden wollte, wurden 240 Standorte von Bennigan stillgelegt, sodass nur noch 75 Standorte übrig blieben. Das Unternehmen hat auch alle 50 Steak- und Ales-Standorte stillgelegt - etwas, das Mangiamele rückgängig machen will.

Verwandte: Anstatt $ 100K am College auszugeben, nahm diese einen Kredit auf, um ihr eigenes Geschäft zu eröffnen.

"Wir befinden uns in der Endphase mehrerer bedeutender Vereinbarungen, die die Spielwechsler werden für alle unsere Marken und andere aufregende Entwicklungen sind in der Pipeline ", sagte er in einer Aussage." So begeistert wie ich über die Geschichte von Bennigan bin, bin ich ebenso bullish auf Steak und Ale ... eine andere geliebte Marke, deren Zeit wieder gekommen ist Wir werden in Kürze das erste neue Steak & Ale Restaurant vorstellen. "

Unter Mangiameles Führung ist Bennigan's auf 150 Standorte angewachsen. Das Unternehmen debütierte auch mit Bennigans On the Fly, einem limitierten Menükonzept, das an kleineren Standorten wie Universitäten, Krankenhäusern, Flughäfen und Kreuzfahrtschiffen eingeführt wird. In der Erklärung von Bennigan, die sich mit dem Deal befasste, deutete Mangiamele auf die bevorstehende Expansion von Bennigan in Kalifornien, dem Nahen Osten sowie Mittel- und Südamerika hin.

Gwen Mangiamele hat auch eine Geschichte in der Lebensmittelindustrie, mit Erfahrung im Foodservice-, Einzelhandels- und Healthcare-Unternehmen Compass Group und dem spezialisierten Business-Dienstleister Cintas.

"Jeder weiß, wie leidenschaftlich ich über Bennigan's und Steak and Ale bin, und Gwen und ich waren noch nie so begeistert von der Zukunft der Marke als heute", sagte Mangiamele in einer Erklärung.

Related: Quiznos zieht den Plug in TV-Werbung. Hier ist der Grund.