Zu einem großen Führer zu werden beginnt mit dem Aufbau von Vertrauen

Zu einem großen Führer zu werden beginnt mit dem Aufbau von Vertrauen
Im Film Braveheart weint Mel Gibsons Figur, William Wallace, & ldquo; Alba gu bràth "als er und seine Männer kühn in den Kampf schmieden. Die gälische Phrase, die grob" Schottland für immer bedeutet, & rdquo; gab den Truppen etwas, um sich zu sammeln und inspirierte sie, sich zu erinnern, warum sie kämpften.

Im Film Braveheart weint Mel Gibsons Figur, William Wallace, & ldquo; Alba gu bràth "als er und seine Männer kühn in den Kampf schmieden. Die gälische Phrase, die grob" Schottland für immer bedeutet, & rdquo; gab den Truppen etwas, um sich zu sammeln und inspirierte sie, sich zu erinnern, warum sie kämpften.

Solch ein Rallyeschrei ist auch im Kampf um das Tagesgeschäft nützlich. Es bringt Engagement, Emotion und Mut zu den Zielen des Teams.

Aber es gibt einen großen, fetten Fang.

Stellen Sie sich das gleiche Szenario vor - Truppen, die bereit sind für den Kampf, bereit, ihre Hintern zu entblößen und ihr Leben zu riskieren - mit William Wallace zu Hause, der ein Bier trinkt. Nicht nur wäre der Film nie gemacht worden, aber die Leute wären nie gefolgt. Führungskräfte müssen einbezogen werden, um Initiativen zu ergreifen. Sie müssen glauben, was sie lehren und, wie das Sprichwort sagt, ihr eigenes Hundefutter essen.

Verwandt: 5 Gewohnheiten, die deine Führungsfähigkeit zerstören

Denke über die Bereiche in deinem Leben nach, die die größte Leidenschaft und Hingabe von dir hervorbringen. Für mich ist es der Glaube, dass ich meinen eigenen Erfolg erschaffe. Ich glaube es von ganzem Herzen, dass ich niemals eine Entschuldigung oder eine Opferhaltung von mir, meinen Kindern oder meinen Angestellten akzeptiere. Dieser Glaube ist an meine eigenen Erfahrungen gebunden, und ich habe persönliche Geschichten, um sie zu unterstützen. Ich kann nicht erwarten, dass mein Team in dieses Konzept einsteigt, wenn ich es nicht für mich selbst glaube.

Ein starker Glaube bringt Emotionen mit sich. Emotion ist notwendig, um Buy-In zu schaffen. Denken Sie darüber nach: Ihre Lieblingsfilme sind diejenigen, die Sie zum Lachen bringen, weinen oder Ihr Popcorn auf den Bildschirm werfen wollen. Emotion macht uns interessiert. Wenn es uns wichtig ist, können wir unser Team um Pflege bitten, ohne unsere Integrität zu gefährden. Dies positioniert das Team, um die Unternehmensziele zu erreichen.

Wir alle werden manchmal müde und können unsere Ziele aus den Augen verlieren oder das Vertrauen in unsere stärksten Überzeugungen verlieren. Dies gilt auch im Büro. Ein starkes Unternehmen braucht Korn, um an den Überzeugungen festzuhalten, wenn sie sie am meisten brauchen.

Related: TaskRabbit CEO: Was dieser Manager nicht delegiert

Wenn Sie den Weg gehen, werden Sie Ihr Team am Anfang der Reise inspirieren und auch zum Handeln animieren, wenn sich der Schwung verlangsamt. Hier musst du dein eigenes Hundefutter essen. Das Sprichwort ist bei Microsoft akkreditiert und wurde ursprünglich für Softwarefirmen verwendet, die ihre eigenen Entwicklungstools verwenden. Mehr als drei Jahrzehnte später beschreibt dieses lebendige Bild jeden Bereich, in dem Sie üben müssen, was Sie predigen. Wenn Sie wirklich an Ihr Produkt glauben, werden Sie es in Ihrem eigenen Leben und Geschäft verwenden.

Rally deine Truppen. Erinnere sie daran, warum sie die langen Stunden arbeiten oder einen klitzekleinen Kunden verfolgen oder neue Strategien ausprobieren. Ihr Ruf bringt Engagement, Emotion und Schärfe - aber nur, wenn Sie durch Ihre Aktionen nach vorne gehen.Nicht nur durch deine Worte.

Glauben Sie Ihrer eigenen Botschaft. Genießen Sie das Hundefutter.

Related: Warum Richard Branson "Schraube Business as Usual" sagt