Werden Sie ein Master Communicator mit diesen 5 Tipps

Werden Sie ein Master Communicator mit diesen 5 Tipps
Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Wahrnehmung Realität ist und in drei Sekunden eine Meinung gebildet wird. Wir bekommen nie eine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Der effektivste Weg, um zu kontrollieren, wie wir anderen bekannt sind, ist, wie wir kommunizieren. Befolgen Sie die folgenden Tipps, um in Ihrer Kommunikation mit anderen bewusster und absichtlicher zu sein: 1.

Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Wahrnehmung Realität ist und in drei Sekunden eine Meinung gebildet wird. Wir bekommen nie eine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Der effektivste Weg, um zu kontrollieren, wie wir anderen bekannt sind, ist, wie wir kommunizieren.

Befolgen Sie die folgenden Tipps, um in Ihrer Kommunikation mit anderen bewusster und absichtlicher zu sein:

1. Erstellen Sie Ihre persönliche Aussage. Wir haben die Wahl, wie wir bekannt werden wollen. Identifizieren und notieren Sie strategische Elemente, die Ihre positiven Charaktereigenschaften und besten Attribute widerspiegeln. Beginnen Sie mit dem folgenden Satz: Ich möchte als ...

Related: 6 Dinge, die du niemals während einer Rede sagen solltest

2. Jede öffentliche Begegnung ist eine Performance, keine Präsentation. Es ist eine Leistung, weil jemand zuschaut - nicht weil es falsch ist. Die Wurzel des Wortes Präsentation bedeutet, formell einzuführen - vor die Öffentlichkeit zu bringen. Leistung bedeutet, zu beginnen und bis zur Vollendung zu tragen - auszuführen, zu erfüllen. Mit anderen Worten, das Aufführen ist eine Gelegenheit, zu verkörpern, wer wir sind, nicht nur oberflächlich, oder formell darstellend, wer wir sind.

Üben Sie 15 Sekunden einer Eröffnungsansprache, einer PowerPoint-Präsentation oder einer Telefonkonferenz. Tun Sie dies vor einem Spiegel und beobachten Sie sich selbst oder zeichnen Sie es auf einer Videokamera, einem Audiorecorder oder einem Smartphone auf und spielen Sie es ab. Das Ziel ist es, zu erkennen, was andere hören oder sehen. Sie werden feststellen, dass Ihre Tonhöhe höher ist, als Sie dachten, oder dass Sie zu schnell sprechen oder angespannt aussehen.

3. Atmen. Atem ist Treibstoff. Wenn wir kein Gas in den Tank unseres Autos geben, kommen wir nicht an unser Ziel. Wenn es wichtig genug ist zu sagen, atme, bevor du es sagst. Üben Sie langsam bis fünf zu inhalieren und sagen Sie den folgenden Satz an der Spitze Ihrer Einatmung, & ldquo; Ich bin eine außergewöhnliche Person, und ich mache außergewöhnliche Dinge. & rdquo; Wenn Sie diesen Satz mit dieser Atemtechnik üben, werden Sie nicht nur ein neues Kommunikationswerkzeug einbetten, sondern Sie lernen auch zu behaupten, wer Sie sind - ohne zu zucken. Übe das täglich, bis du es nicht nur glaubst, sondern du wirst es auch.

Related: Ihr Ton der Stimme kann Ihre persönliche Marke Boost oder quetschen

4. Geschwindigkeit ist nur Geschwindigkeit. Bei der Kommunikationsbeherrschung geht es nicht darum, schnell zu sein, sondern darum, effektiv zu sein. Nichts wird gewonnen, wenn man zu schnell geht, aber möglicherweise könnte alles verloren gehen. Der beste Weg, um zu verlangsamen, ist, diesen Tipp mit dem vorherigen zu integrieren. Der wichtigste Weg, den Informationsfluss zu kontrollieren, ist die Kontrolle des Atemflusses. Langsameres und tieferes Atmen verlangsamt die Kommunikation und schafft mehr Zeit zum Nachdenken und somit mehr Kommunikationskontrolle.

5. Kein weißes Rauschen. Löschen & ldquo; um, & rdquo; & ldquo; uh, & rdquo; & ldquo; wie & rdquo; und & ldquo; du weißt & rdquo; aus deinem Vokabular. Nehmen Sie sich bewusst Zeit und atmen Sie statt dieser Füllstoffe. Der Raum hat einen Wert. Umfassen Sie es.

Vor vielen Jahren bezeichnete mein ehemaliger Schüler Tony Robbins meine Techniken als "ldquo". Muster unterbricht. & rdquo; Vocal Awareness verändert unser Kommunikationsverhalten und damit auch unsere Wahrnehmung von unbewusstem Verhalten zu strategischem Handeln. Diese Musterunterbrechungen helfen uns dabei, negative oder weniger effektive Gewohnheiten abzulegen und mehr positive Befähigungsgewohnheiten zu schaffen. Dies wird nicht nur Ihre beruflichen Beziehungen, sondern auch Ihre persönlichen Beziehungen verbessern. Das Ziel ist, dass überall dieselbe Person auftaucht.

Kommunikationsbeherrschung bedeutet nicht, uns zu jemandem zu machen, der wir nicht sind, sondern uns dabei zu helfen, herauszufinden, wer wir wirklich sind und was möglich ist. Wenn Sie diese neuen Techniken entwickeln, fühlen Sie sich vielleicht anfangs unbeholfen oder unnatürlich, aber das ist die Natur des Lernens. Mit der Zeit werden diese Fähigkeiten Sie in die Lage versetzen, Authentizität, Stärke, Wärme und Mitgefühl widerzuspiegeln - nicht nur in dem, was Sie tun, sondern auch dadurch, wer Sie sind. Das Ziel ist, dass dieselbe Person überall auftaucht.

Es ist nie nur die Botschaft, sondern der Bote, der zählt.

Verwandte Themen: Wie schneidet man 'Ums', 'Uhs' und 'Buchstäblich' beim Sprechen