Zurück von den Toten: Selfie App Frontback sagt Auf Wiedersehen und kommt wieder zurück

Zurück von den Toten: Selfie App Frontback sagt Auf Wiedersehen und kommt wieder zurück
Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media. Eine Woche, nachdem Frontback seine Schließung angekündigt hat, stellt sich heraus, dass die Selfie-App nirgendwohin führt . Das Konzept der App ist einfach: Sie machen ein Bild von der Frontkamera und machen dann dasselbe mit Ihrer Rückkamera.

Sie lesen Middle East, eine internationale Franchise von Media.

Eine Woche, nachdem Frontback seine Schließung angekündigt hat, stellt sich heraus, dass die Selfie-App nirgendwohin führt . Das Konzept der App ist einfach: Sie machen ein Bild von der Frontkamera und machen dann dasselbe mit Ihrer Rückkamera. Das endgültige Bild, das mit anderen sozialen Netzwerken geteilt werden kann, ist in zwei Perspektiven aufgeteilt. Die App erwies sich als sehr beliebt, mit Fans wie Ashton Kutcher und Twitter Jack Dorsey. Laut TechCrunch hat er fast $ 4 Millionen "hochgezogen". mit einer Reihe von Investoren wie Alexis Ohanian von Reddit, Lerer Ventures, Michael Arrington und Quoras Mitbegründer Charlie Cheever, nachdem er das Übernahmeangebot von Twitter aufgegeben hatte.

Nach zwei Jahren mit über zwei Millionen Nutzern, Gründer Fredd Della Faille hat in einem Blog-Post im August angekündigt, dass die App schließen wird, und erklärt, dass sie "keine kritischen Zahlen erreichen können, die das nachhaltige soziale Netzwerk von Frontback ausmachen würden." Es zeigt, dass jede App ein starkes Verkaufsargument benötigt, um Nutzer anzuziehen und zu erhalten. In einem Follow-up-Blogpost auf der Website von Frontback eine Woche später kündigte das Team jedoch an, dass eine Vereinbarung mit einem mysteriösen "Partner" unterzeichnet wurde. & Rdquo; Es wurde kein Name oder Details angegeben, um welche Art von Vereinbarung es sich handelte, aber der Partner ist angeblich "voll engagiert". um Frontback besser zu machen. Der Blogpost endete mit einem offenen Aufruf an seine Community, um eigene Vorschläge zur Verbesserung der App zu machen.