Vermeide diese 3 großen Fehler, die ich zum ersten Mal als Unternehmer gemacht habe

Vermeide diese 3 großen Fehler, die ich zum ersten Mal als Unternehmer gemacht habe
Vor drei Jahren gründete ich ein Technologie-Startup als alleiniger Gründer, in einer unbekannten Branche und ohne Erfahrung in Technik und Startup. Rückblickend konnte ich nicht mehr & ldquo sein; aus der Tech-Szene & rdquo; Ich war Unternehmensjurist bei Cravath, einer formellen Firma in Midtown Manhattan.

Vor drei Jahren gründete ich ein Technologie-Startup als alleiniger Gründer, in einer unbekannten Branche und ohne Erfahrung in Technik und Startup. Rückblickend konnte ich nicht mehr & ldquo sein; aus der Tech-Szene & rdquo; Ich war Unternehmensjurist bei Cravath, einer formellen Firma in Midtown Manhattan. Fehler in diesen frühen Phasen von Updater zu machen, war für den Kurs eine Selbstverständlichkeit.

In der Hoffnung, dass Sie einige klassische & ldquo; erstmalig & rdquo; Fehltritte und bauen Sie Ihr Unternehmen schneller, hier sind die Top drei Lektionen, die ich gelernt habe:

1. Stellen Sie keine unqualifizierten frühen Mitarbeiter ein.

Wenn Sie ein Unternehmen mit ein bis drei Mitarbeitern leiten und versuchen, ohne die erforderliche Arbeitskraft viel zu erreichen, ist es leicht zu denken, dass Sie nur ein paar Leute brauchen, um das Gewicht zu reduzieren, den Prototyp zu bauen oder einfach bringen Sie zur nächsten Finanzierungshürde. Jeder wird es tun, oder? Falsch.

Related: Die 4 häufigsten Fehler Early s Make

Wie habe ich meinen ersten Ingenieur eingestellt? Ich habe eine der ersten Leute eingestellt, die auf meinen Jobposten reagierten, der zuversichtlich zu sein schien, dass er die Arbeit machen konnte und bereit war, dies zu einem niedrigen Preis zu tun. Ich dachte, ich würde sehr viel bekommen ... das war ich nicht.

Wie hätte ich einen solchen Anfängerfehler machen können? Rückblickend könnte ich teilweise die Tatsache beschuldigen, dass mir die Finanzierung und die Verbindungen fehlten, um Toptalente zu bekommen, aber das eigentliche Problem war, dass ich einfach nicht genau wusste, was der Job mit sich brachte. Ich verstand die Aufgaben, die erledigt werden mussten, aber ich verstand nicht, welche Fähigkeiten die Kandidaten besitzen sollten, um diese Aufgaben zu erfüllen, oder wie der Kandidat für diese Fähigkeiten bewertet werden sollte. Leider waren meine Einstellungsfehler mit diesem Mangel an Wissen fast unvermeidlich.

Mein Rat an dich: Unterhalte dich mit erfahrenen Leuten und Leuten, die gerade die Arbeit machen, die du bei einem anderen Startup einstellst, um die Qualifikationen für die Rolle richtig zu verstehen. Sprechen Sie mit jemandem, der Ihnen Ratschläge geben wird. Sie helfen Ihnen, die richtigen Fähigkeiten zu finden, und helfen Ihnen dabei, wichtige Leistungsindikatoren und Ergebnisse für die Rolle festzulegen, sodass Sie effektiver einstellen und angemessene Erwartungen haben können.

Auch die ersten Mitarbeiter tragen zur Unternehmenskultur bei. Ihre frühen Mitarbeiter müssen die richtigen Fähigkeiten haben, aber ebenso wichtig ist, dass sie die richtige Persönlichkeit und Einstellung haben, um Ihnen beim Aufbau des Unternehmens und der Umgebung zu helfen, die Sie erstellen möchten.

2. Finden Sie einen Mitbegründer.

Allein zu gehen, ohne Erfahrung, ist an allen Fronten schwierig. Wenn es um Startups geht, stimmt es, dass zwei Köpfe besser sind als einer.

Während eine Idee großartig sein kann, geht es wirklich um die Ausführung, und mein begrenztes technisches Know-how war, ehrlich gesagt, sehr einschränkend. Mit einem Mitbegründer sicherzustellen, dass Sie jemanden haben, der Ihre Stärken und Schwächen ergänzt und ausbalanciert, was der Schlüssel zum langfristigen Erfolg ist.

Related: 8 Lektionen für s Das "The Celebrity Apprentice" betont

Komfortable Dinge selbst zu erreichen, ich habe lange gewartet, bevor ich einen Partner gefunden habe. Warten war vorteilhaft, weil ich im Laufe der Zeit die genauen Erfahrungen und Fähigkeiten, die mein Partner besitzen sollte, um meine Fähigkeiten zu ergänzen, identifizieren konnte, und als Ergebnis konnte ich die ideale Person identifizieren.

Allerdings hätte ich das Risikoprofil des Unternehmens viel schneller erreicht und stark reduziert, wenn ich zu Beginn einen Partner hätte, wenn auch nicht der perfekte Partner. Also starte deine Firma nicht alleine! Während der Besitz von 100 Prozent statt 50 oder 33 Prozent attraktiv erscheinen mag, erhöhen Sie wahrscheinlich Ihre Wahrscheinlichkeit, 100 Prozent von nichts zu besitzen.

3. Schützen Sie Ihre Ideen nicht - teilen Sie sie.

Ich habe das auch falsch verstanden. Ich habe wertvolle Zeit und Geld damit verbracht, meine Ideen und Strategien für die Implementierung zu schützen und dachte, dass jemand versuchen könnte, mich zu kopieren.

Ich verschwendete nicht nur Zeit und Geld, sondern verpasste auch unzählige Gelegenheiten, Feedback von potenziellen Nutzern, Kunden und Early Adopters zu erhalten. Ich habe Wochen (und Tausende von Dollar) für Patent- und Markenschutz ausgegeben, als ich hätte einen Prototypen bauen und ihn allen und jedem, der zuhören wollte, zeigen sollte.

Was ich jetzt weiß, ist, dass Ideen nicht so wertvoll sind, wie sie scheinen. Es ist vielmehr die Fähigkeit zur Ausführung, die wertvoll ist. Niemand würde meine Idee stehlen, weil niemand so leidenschaftlich daran war, den Bewegungsprozess neu zu erfinden. Tatsächlich hatten wahrscheinlich schon Hunderte von Leuten meine Idee, aber sie konnten oder wollten sie nicht umsetzen.

Um es zusammenzufassen, tippen Sie auf die Ressourcen um Sie herum, um Feedback und Hilfe zu erhalten.

Related: Die 4 Gründe, warum mein Start fehlgeschlagen ist